de | Deutsch
Datacore vFilo Mainbanner

DataCore vFilO.

 

Virtualisierung verteilter Datei- und Objektspeicher.

DataCore vFilO Software ermöglicht die innovative Virtualisierung verteilter Datei- und Objektspeicher. Die Lösungen von DataCore zeichnen sich durch beispiellose Transparenz und Kontrolle über weit verteilte Daten auf NAS, Dateiservern und Objektspeichern an verschiedenen Standorten aus. Dabei lässt sich der globale Namensbereich problemlos anhand von Suchbegriffen durchsuchen.

 

 

Beispiellose Transparenz und Kontrolle über weit verteilte Daten.

vFilO kombiniert die Funktionen skalierbarer verteilter Dateisysteme mit den Vorteilen eines Objektspeichersystems und unterstützt NFS, SMB sowie S3-Protokollzugriff auf demselben Datensatz.

 

Dabei sind Migration, Lastausgleich und Schutz der Daten zwischen allen Standorten und dem Cloud-Speicher dank ML und Arbitrage-Modellierung durchgehend gewährleistet, um Kosten, Performance, Kapazität, Verfügbarkeit, Compliance und weitere Geschäftsziele zu optimieren.
Inaktive Daten werden dedupliziert, komprimiert und in preiswerteren Speicher wie z. B. einen Cloud S3 Bucket verschoben. Die skalierbaren Speicherdienste der Enterprise-Klasse von DataCore sind völlig unabhängig von Hardware-Infrastruktur und Geografie. Sie bieten Live-Datenmobilität, selbstständige Wiederherstellung, Snapshots/Klone und die Replikation auf jeder Granularitätsebene.
VORHER.
Separate Filer FRUSTRIEREND!

Man muss den spezifischen Filer und die Verzeichnis-/Ordnerhierarchie kennen, um etwas zu speichern oder zu finden.

 

NACHHER.
Globaler Namensraum mit Tags ⟶ EINFACH!

Suche anhand von Suchbegriffen und automatische Lastverteilung sind nicht länger durch die organisatorische Hierarchie begrenzt.

 

AUTONOME DATENPLATZIERUNG.

datacore vfilo autonomic data

VORTEILE.


Transparenz und Kontrolle.

 

 

 

  • Sorgen Sie für eine messbare Verbesserung der Produktivität und der standortübergreifenden Zusammenarbeit durch rascheren Zugriff auf Dateien und Multimedia.
  • Profitieren Sie von einer besseren Übersicht über Ihre unstrukturierten Speichervorrichtungen in einem zentralen intelligenten System.
  • Erfüllen Sie Data-Governance-Anforderungen durch explizite Richtlinien oder übergeordnete Ziele.
  • Gewinnen Sie neue Geschäftserkenntnisse aus Metadaten.

Höchste Flexibilität.

 

 

 

  • Erweitern und modernisieren Sie Ihre Systeme, ohne von bestimmten Geräten oder Herstellern abhängig zu sein.
  • Integrieren Sie neue Server- und Speichertechnologien neben vorhandenen Geräten ohne aufwendige und teure Upgrades.
  • Speichern Sie Daten unabhängig von Standort und Hardware-Architektur dort, wo es am sinnvollsten ist, auf der Basis expliziter Richtlinien.
  • Nutzen Sie beliebige Methoden für den Zugriff auf Objekte und Dateien über ein zentrales System mit Unterstützung verschiedener Protokolle.
     

Effizienz und einfache Handhabung.

 

 

  • Vermeiden Sie Zeitverluste bei Datenverschiebung und -sicherung.
  • Gewährleisten Sie die unterbrechungsfreie Datenmigration.
  • Vereinheitlichen Sie die Verwaltung unterschiedlicher Datentypen und -profile in einem zentralen System.
  • Automatisieren Sie die Datenplatzierung und -verfolgung, um Kapazitäten zu optimieren und Kosten zu kontrollieren, ohne Abstriche bei Performance und Verfügbarkeit zu machen.

 

    Transparenz und Kontrolle.

     

     

     

    • Sorgen Sie für eine messbare Verbesserung der Produktivität und der standortübergreifenden Zusammenarbeit durch rascheren Zugriff auf Dateien und Multimedia.
    • Profitieren Sie von einer besseren Übersicht über Ihre unstrukturierten Speichervorrichtungen in einem zentralen intelligenten System.
    • Erfüllen Sie Data-Governance-Anforderungen durch explizite Richtlinien oder übergeordnete Ziele.
    • Gewinnen Sie neue Geschäftserkenntnisse aus Metadaten.
      Höchste Flexibilität.

       

       

       

      • Erweitern und modernisieren Sie Ihre Systeme, ohne von bestimmten Geräten oder Herstellern abhängig zu sein.
      • Integrieren Sie neue Server- und Speichertechnologien neben vorhandenen Geräten ohne aufwendige und teure Upgrades.
      • Speichern Sie Daten unabhängig von Standort und Hardware-Architektur dort, wo es am sinnvollsten ist, auf der Basis expliziter Richtlinien.
      • Nutzen Sie beliebige Methoden für den Zugriff auf Objekte und Dateien über ein zentrales System mit Unterstützung verschiedener Protokolle.
      Effizienz und einfache Handhabung.

       

       

      • Vermeiden Sie Zeitverluste bei Datenverschiebung und -sicherung.
      • Gewährleisten Sie die unterbrechungsfreie Datenmigration.
      • Vereinheitlichen Sie die Verwaltung unterschiedlicher Datentypen und -profile in einem zentralen System.
      • Automatisieren Sie die Datenplatzierung und -verfolgung, um Kapazitäten zu optimieren und Kosten zu kontrollieren, ohne Abstriche bei Performance und Verfügbarkeit zu machen.

      ÜBERZEUGENDE ZAHLEN.

      • Modernisieren Sie Ihre Systeme bei maximaler Wertausnutzung Ihrer vorhandenen Hardware, ohne funktionstüchtige Geräte außer Betrieb nehmen zu müssen.
      • Sparen Sie durch die transparente Verschiebung inaktiver Daten und Replikate in preiswerteren, objektbasierten Speicher in deduplizierter und komprimierter Form, die bei Bedarf genauso einfach abrufbar sind wie bisher.
      • Verschieben Sie den Kauf weiterer teurer Speichergeräte, indem Sie vorhandene Systeme übersichtlicher machen und deren Kapazität und Ressourcen den aktiven Daten zuweisen, die darauf angewiesen sind.
      • Verschwenden Sie nicht länger teuren Platz und Bandbreite, sondern führen Sie Funktionen schnell und günstig auf Dateiebene anstatt auf Datenträgerebene aus.
      datacore vfilo ueberzeugende zahlen

      VFILO-FUNKTIONEN.

      datacore vfilo funktionen
      DataCore vFilO – jetzt Lizenz erwerben:

       

      NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF. WIR BERATEN SIE GERNE.
      Kuebra Kekilli

       

      Ihre Ansprechpartnerin:

       

      Kübra Kekilli

      Telefon +49 7132 981 3629

      E-Mail schreiben