HP Business Boost.


Die passende Technik für Ihr Homeoffice zu erschwinglichen monatlichen Kosten.

Manchmal brauchen Unternehmen einen Boost – einen Vertrauens-Boost oder sogar einen Technik-Boost. HP Business Boost1 bietet Unternehmen die Tools, die sie für ihren Erfolg benötigen, zu erschwinglichen monatlichen Kosten. Mit bewährter Technologie, Services und Sicherheitssupport von HP erhält die IT-Abteilung Hilfe bei der Unterstützung der Mitarbeiter, unabhängig davon, wo diese arbeiten.

76 %

der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten derzeit von zu Hause aus und es wird ein kontinuierlicher Trend zu mehr Homeoffice und Remote Working erwartet.Da sich die Tage, an denen wir von zu Hause aus arbeiten, über Monate hinziehen, werden in vielen Haushalten3 in aller Eile provisorische Räume eingerichtet, die jedoch dauerhaft bestehen bleiben.

Wir stellen vor: HP Business Boost.

  • IT-Support immer zur Hand. Lösen Sie Probleme, bevor sie auftreten, mit geschulten Service-Experten, die bei der Überwachung der Sicherheit, der Verwaltung des Gerätezustands und der Behebung technischer Probleme helfen.
  • Zuverlässige Technik. Holen Sie sich sorgfältig ausgewählte HP Hardware, Zubehör und Verbrauchsmaterialien, die auf die verschiedenen Arten von Mitarbeitern und deren Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Sicher von zu Hause aus arbeiten. Unabhängig davon, wo die Mitarbeiter arbeiten, tragen Sie mit proaktivem Schutz von HP auf mehreren Ebenen zur Sicherheit der Geräte bei.
  • Jetzt arbeiten, später bezahlen. Besorgen Sie sich die Technologie, die Ihr Unternehmen für seinen geschäftlichen Erfolg benötigt, mit festen, erschwinglichen Zahlungen.
#1


Herausforderung.
Gleichzeitige Verwaltung mehrerer Remote-Geräte4.

~32 %

 

der Arbeitnehmer wünschen sich einen besseren PC und bessere Anbindungsmöglichkeiten im Homeoffice.5 HP PCs bieten Wi-Fi 6, einen Connectivity Manager und mehr.

Speziell für verschiedene Benutzertypen ausgewählt.

The new Home Desk User.

Für Mitarbeiter, die CPU-Performance, Hilfsmittel zur Zusammenarbeit sowie vielseitige und sichere Geräte benötigen, die ein abteilungsübergreifendes Arbeiten unterstützen.

 
 
The Good.
  • HP ProDesk 405 G4 Desktop-Mini-PC
  • HP EliteDisplay E243m Monitor
  • HP Smart Tank Plus 570 Ai0 Printer
 
 
The Best.
  • HP EliteOne 800 G5 All-in-One-PC
  • HP Neverstop Laser MFP 1202nw Printer

 

Mobile Entrepreneur.

Für Mitarbeiter, die immer in Bewegung sind und nahtlos vom Unternehmen zu Kunden und mehr reisen. Dabei werden eine allgegenwärtige Vernetzung, Akkulaufzeit, Sicherheit und Portabilität benötigt.

 
 
The Good.
  • HP EliteBook x360 830 G6 Notebook
  • HP EliteDisplay E243m Monitor
  • HP Smart Tank 655 Ai0 Printer
 
 
The Best.
  • HP Elite Dragonfly Notebook
  • HP EliteDisplay E273m Monitor
  • HP Neverstop Laser MFP 1202nw Printer

 

Office Navigator.

Für Mitarbeiter, die in Büroumgebungen erfolgreich sind, an unterschiedlichen Standorten und Rollen, teamübergreifend arbeiten.

 
 
The Good.
  • HP ProBook 445 G7 Notebook
  • HP E24d G4 FHD Docking Monitor
  • HP Smart Tank 655 AiO Printer
 
 
The Best.
  • HP EliteBook 850 G6 Notebook
  • HP E344c Curved Display
  • HP Neverstop Laser MFP 1202nw Printer

 

Professional Creators/Power Users.

Für Mitarbeiter in komplexen, kreativen Arbeitsabläufen, die hochleistungsfähige, vielseitige Geräte benötigen, um mit ihren spezialisierten Anwendungen Schritt zu halten.

 
 
The Good.
  • HP ZBook 15u G6 Mobile Workstation
  • HP Z24nf G2 Display
  • HP OfficeJet Pro 9020 Ai0 Printer
 
 
The Best.
  • HP ZBook Studio G5 Mobile Workstation
  • HP Z27 4K UHD Display
  • HP Color LaserJet Pro MFP M283fdw Printer

 

Wie es funktioniert: Schritt-für-Schritt-Anleitung für Partner.

 

1. Der Reseller bietet dem Kunden ein Lösungspaket basierend auf HP Business Boost-Vorschlägen und Kundenanforderungen.


2. Der Verkäufer bestätigt das Interesse des Kunden und gibt zusätzliche Informationen zu den Programmbedingungen.

 

3. Der Reseller besucht die lokale Seite von Bechtle, um verfügbare Bundles auszuwählen, und erhält das schriftliche Angebot für ausgewählte Lösungen. *Auswahl eines oder mehrerer Bundles mit einem Mindestbestellvolumen von 1,5 Tsd. Euro
Der Reseller gibt seine Gewinnspanne und seinen Kundennamen ein und sendet die Informationen zur Vorabprüfung* des Kundenkredits an HP Integrated Financial Solutions (HPIFS).

*Vorabprüfung, um den erwarteten Geschäftswert und die bevorzugten Bedingungen zu bestätigen.

 

4. Der Reseller teilt das endgültige monatliche Zahlungsangebot mit dem Kunden und der Kunde akzeptiert das monatliche Zahlungsangebot.

 

5. HPIFS bereitet das endgültige Dokumentpaket für den Versand an den Wiederverkäufer oder direkt an den Kunden vor.
HPIFS bestätigt den Erhalt des ausgeführten monatlichen Zahlungsplans vom Kunden.
Der Wiederverkäufer gibt die Bestellung beim Händler auf und liefert die Ausrüstung an den Kunden vor Ort.

 

6. Der Wiederverkäufer stellt HPIFS Rechnungen für Produkte aus (die den Bestand besitzen und das gesamte Zahlungsrisiko des Kunden tragen). Liefer- und Abnahmeformular, ausgestellt an den Kunden von PIGS/ Reseller. Nach Erhalt des ausgeführten CoA gibt HP Integrated Financial Solutions die Zahlung an den Reseller frei.

Bestmögliche Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

HP Business Boost unterstützt Ihr Unternehmen bei der Erfüllung kurzfristiger Anforderungen und langfristiger Ziele durch die Kombination von kritischem IT-Support, vertrauenswürdigen Produkten und einfachen monatlichen Zahlungsoptionen oder Möglichkeiten zum Zahlungsaufschub.

 

PC Hardware | Drucker | Software | Sicherheit | Service-Carepacks | Zubehör

HP Business Boost unterstützt die IT-Abteilung dabei, ihren Mitarbeitern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um bei der Arbeit von zu Hause aus produktiv zu bleiben. Dazu gehören ein Laptop, ein Drucker, Tinte, eine Dockingstation, ein Bildschirm, ein Headset sowie eine kabellose Tastatur und Maus. Jedes dieser reibungslosen Angebote ist auf verschiedene Arten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgerichtet, um sicherzustellen, dass die richtigen Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über HP Business Boost erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihren Bechtle Ansprechpartner.

Für eine Vorabbestellung eines der Bundles füllen Sie bitte das Formular aus.

New Home Desk User.

Mobile Entrepreneur.

Office Navigator.

Professional Creators/Power Users.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

1. Es gelten Mindestbestellanforderungen. Die Finanzierung ist direkt vom Kunden einzuholen und steht anspruchsberechtigten Kunden über die von HP empfohlenen Finanzpartner zur Verfügung. Diese kann einer Bonitätsprüfung durch den Finanzpartner und der Ausführung seiner Standarddokumentation unterliegen. Die Garantie- und Support-Services müssen mit der Finanzierungslaufzeit übereinstimmen. Wenn sich der Kunde beispielsweise für eine 3-jährige Finanzierungslaufzeit entscheidet, ist die Hardware für die gesamte Dauer mit dem Pickup & Return Care Pack oder der Basisgarantie (3/3/3) abzusichern. Überprüfen Sie die PC-Kompatibilität in Check Care Pack Central: http://cpc.ext.hp.com/portal/site/cpc/. Preise und Bedingungen des Angebots können je nach Kundenbonität, Angebotsvarianten, Services und/oder Gerätetyp und -optionen variieren. Es können weitere Gebühren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Steuern, Gebühren und Versandkosten, anfallen. Das Angebot gilt nicht für alle HP Produkte und nicht alle Kunden sind anspruchsberechtigt. Es gelten möglicherweise weitere Einschränkungen. HP behält sich das Recht vor, dieses Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen. Diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt. 

2. Für HP Proactive Security gelten die folgenden Systemanforderungen: Client-Geräte von mehreren Anbietern mit Windows 10 1703 oder höher mit mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und 6 GB freiem Plattenspeicherplatz für die Installation des Software-Clients. HP Proactive Security erfordert HP TechPulse. Diese Komponente ist in jedem HP DaaS oder HP Proactive Management-Tarif enthalten.

3. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen. Diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

4. Service-Level und Reaktionszeiten für HP Care Services können je nach geografischem Standort variieren.  Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden.  Es gelten Einschränkungen.  Details unter www.hp.com/go/cpc. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen. Diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.