DE | Deutsch
acer-logo.jpg
apple-logo.jpg
image_logo_dell.png
image_logo_surface.png
image_logo_samsung.png
logos.jpg

Schule und IT.

 

Der smarte Bildungsbereich von heute.

Nutzen Sie die Chancen digitaler Technologien im Klassenzimmer.

Das digitale Klassenzimmer mit all seinen Chancen und Möglichkeiten ist seit Jahren ein fester Bestandteil von Leitartikeln, Expertenrunden und Bildungsplänen. Aber wie würde sich das eigentlich anfühlen, selbst noch einmal mit den technischen Möglichkeiten von heute die Schulbank zu drücken? Mit iPads im Klassenzimmer, individuellem Lernfortschritt und asynchronem Unterricht? Mit digitalen Whiteboards, die von der ganzen Klasse bedient werden können? Mit einem Tafelanschrieb, der einfach aufs Schülerhandy geschickt wird? Würden wir dann noch länger auf Bildschirme starren? Oder würden wir effektiver und individueller lernen und hätten im Gegenzug ausreichend Zeit, der Lehrerin Fragen zum Stoff zu stellen?

 

Die Chancen durch digitale Lernmethoden im Klassenzimmer sind enorm. Doch wie immer hängt es an der Umsetzung. Damit wir unseren Kindern nicht einfach nur Bildschirme in die Hand drücken, bedarf es eines stimmigen Gesamtkonzepts. Darum beteiligt sich Bechtle am Bildungspakt der Bundesregierung und sammelt im Competence Center Schulen seit Jahren das nötige Erfahrungswissen, um Sie als Schulträger oder Schule bei der Beratung, Planung und Implementierung von Digitalisierungsstrategien im Bildungsbereich zu unterstützen.

 

Zusammen mit unseren Partnern setzen wir auf fundierte Lösungen und Werkzeuge, die sich in der Praxis bewährt haben. Gemeinsam betrachten wir die Situation vor Ort, beraten Sie herstellerunabhängig und bieten auch Leasing- und Finanzierungsmodelle an. Mit den folgenden Lernwerkzeugen im Klassenzimmer würden wir tatsächlich gerne noch einmal zur Schule gehen. Die kreativen Möglichkeiten klingen einfach zu verlockend. Lassen Sie uns also Schule ganz neu denken - mal sehen, was dabei herauskommt.

Acer TravelMate Spin B1.

Für den Einsatz im Klassenzimmer muss ein Notebook vor allem robust und kostengünstig sein. Das TravelMate Spin B1 ist darüber hinaus vielseitig: Sein Display lässt sich um 360° klappen und kann so stufenlos vom Notebook zum Tablet umgestellt werden. Acer for Education hat das Spin B1 für den Einsatz in der Schule ausgelegt und das merkt man an den Details: Strapazierfähiges Display, spritzwassergeschützte Chiclet-Tastatur, Active Stylus für Notizen, lange Akkulaufzeiten und eine nach Militärstandards getestete Sturzsicherheit machen das Spin zum unverwüstlichen wie intelligenten Schulbegleiter.

 

Aber auch darüber hinaus hält Acer einige interessante Produkte für den Schulalltag bereit. Das Acer Swift 1 passt in jeden Schulranzen und ist wunderbar leicht. Mit den Kurzdistanzprojektoren von Acer werfen Sie gestochen scharfe Bilder an die Wand – auch wenn die Raumtiefe das gar nicht erwarten ließe. Die Acer Chromebox mit Chrome OS ist eine preisbewusste Alternative zu teuren Desktop-Rechnern. Und die beiden Monitore, die wir Ihnen hier vorstellen, eigenen sich ebenfalls hervorragend für den Bildungsbereich: Der B227Qbmiprx besticht durch geringe Abmessungen und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, der Acer UT241Ybmiuzx überzeugt mit Multitouch.

 

 

 

ZU DEN PRODUKTEN

 

 

 

Apple iPad.

Lernen muss vor allem Spaß machen und neue Herausforderungen bieten – dann feuern die Synapsen. Schüler lieben es, mit dem neuen iPad zu lernen, weil es so klein, handlich und gleichzeitig so mächtig ist – und dabei trotzdem ganz einfach zu bedienen.

 

Mit dem beeindruckenden 24,6 cm (9,7") Retina-Display, dem leistungsstarken A10-Fusion-Chip, dem Apple Pencil, schnellem WLAN, Akkuleistung für den ganzen Tag und seinen integrierten Kameras ist es vom Start weg perfekt auf den Schulalltag vorbereitet. Integrierte Apps wie Clips, GarageBand, Pages, Numbers und Keynote und die großartigen Bildungs-Apps im App Store unterstützen und wecken die Kreativität und Produktivität Ihrer Schüler. So macht Lernen Spaß!

 

 

 

ZU DEN PRODUKTEN

 

 

 

Dell C7520QT.

So haptisch war digitale Gruppenarbeit noch nie. Der schon durch seine Größe beeindruckende 189,2 cm (74,5") Monitor erkennt bis zu 20 Hände gleichzeitig. Schreiben Sie mit dem Stift, verwischen Sie mit der Handfläche – und das alles ohne Verzögerung. Schüler und Lehrer können gleichermaßen mit dem Touch-Monitor interagieren und sich in das Gemeinschaftsprojekt einbringen. 


Durch die blendfreie und schmutzabweisende Beschichtung werden störende Spiegelungen oder unschöne Fingerabdrücke vermieden. Der robuste Bildschirm ist über die Tasten an der Seite bequem von Erwachsenen- auf Kinderhöhe verstellbar und mit den meisten Standardprogrammen nutzbar. Durch seine zahlreichen ungewöhnlichen Features ist der Dell nicht nur ein Blickfang, sondern ein demokratisches Produktivitätswerkzeug der Extraklasse.


 

 

ZUM PRODUKT

 

 

 

Surface Go für Bildungseinrichtungen.

Ganz neuen Schwung bringt das Surface Go ins Klassenzimmer. Mit dem Surface Pen und dem Surface Go Signature Type Cover können Sie das schicke und handliche Leistungswunder perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen. 


Dank Microsoft 365 und Windows Pro 10 schöpfen Sie das volle Potenzial der Microsoft Lösungen für den Schulbereich aus. Bieten Sie mit den entsprechenden Tools eine auf die Klasse abgestimmte Lernerfahrung und widmen Sie jedem Schüler die notwendige Aufmerksamkeit! Das leichte und leistungsstarke Surface Go bietet Ihnen und Ihren Schülern eine völlig neue Lernerfahrung.

 

 

 

ZU DEN PRODUKTEN

 

 

 

Samsung Flip – das digitale Flipchart.

Auch im digitalen Zeitalter schreiben wir am liebsten immer noch mit dem Stift. Aber die grüne Kreidetafel sowie der Overheadprojektor aus unserer Kindheit haben langsam, aber sicher ausgedient. Moderne Schulen setzen seit einiger Zeit schon auf smarte Lösungen wie das Samsung Flip. Das innovative und interaktive Flipchart bietet ein natürliches und vertrautes Schreibgefühl - aber so viel mehr Möglichkeiten als die alte Schultafel. Und den miefigen Schwamm können Sie auch wegwerfen.

 

Lehrer können Inhalte von ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook hochauflösend auf das Flipchart projizieren und das Flip eröffnet so jede Menge Möglichkeiten für kreatives, entspanntes Lehren und Lernen. Nach der Schulstunde können Sie Ihren Schülern die Lehrinhalte per E-Mail senden – oder bequem für die nächste Klasse abspeichern. Und per PIN-Code schützen die Lehrer die Inhalte bei Bedarf vor flinken Kinderhänden.

 

Das 139,7 cm (55,0") große Display kann im Hoch- oder Querformat genutzt und durch den fahrbaren Ständer leicht an jeden Einsatzort bewegt werden.

 

 

 

ZU DEN PRODUKTEN

 

 

 

Bereit für den DigitalPakt?

Mit dem DigitalPakt Schule hat die Bundesregierung den Weg für die Einführung digitaler Werkzeuge im Klassenzimmer geebnet. Mit 5 Milliarden Euro will der Bund die Digitalisierung in der Schule vorantreiben – im Mai hat Bildungsministerin Anja Karliczek mit ihrer Unterschrift den Startschuss gegeben. Die Fördermittel können direkt beim jeweiligen Bundesland beantragt werden.

 

Die Erwartungen vonseiten Seiten der Lehrer, Schüler und Eltern sind hoch. In vielen Schulen ist die technische Ausstattung hoffungslos veraltet – nun stellt sich die spannende Frage, wie man mit neuen technischen Möglichkeiten am besten neue Lernerfahrungen umsetzen kann.


Unsere Experten vom Bechtle Competence Center Schulen in Mainz stecken tief in der Materie und beraten Sie gerne bei allen Fragen zum DigitalPakt Schule.

Sie haben Fragen zum DigitalPakt Schule und zur digitalen Revolution im Bildungsbereich?

Unsere Schulspezialisten freuen sich auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne im Detail.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.