DE | Deutsch
DENKEN SIE AN DEN DATENSCHUTZ.
image_kingston_logo.jpg

Kingston Secure USB-Sticks.

Sichern Sie Ihre Daten mit verschlüsselten USB-Sticks.

 

Das ultimative System für Datensicherheit.

Kingston Technology bietet BS-unabhängige USBs mit Tastatur (DT2000), preisgünstige verschlüsselte USB-Speicher (DTVP 3.0*), hochsichere (IKD300*) und nach Militärstandard sichere USB-Speicher (IKS1000*) an. Damit sich Ihre Kunden darauf verlassen können, dass nicht nur ihre Daten sicher sind, sondern auch, dass sie die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) einhalten!

 

* Optional in Managed Version erhältlich.

DataTraveler 4000 G2.

Schützen Sie sensible Daten mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung.

Kingstons USB-Flashspeicher DataTraveler® 4000 G2 mit Management bietet preisgünstige Sicherheit für Unternehmen mit 256-Bit-AES Verschlüsselung im XTS-Modus auf Hardware-Basis. So bleiben vertrauliche Daten zu 100 Prozent sicher verwahrt. Es stellt Unternehmen die gebräuchlichsten Sicherheitsfunktionalitäten für USBs zur Verfügung. Zur besonderen Sicherheit erfordert das Laufwerk zwingend ein komplexes Passwort, wird nach zehn ungültigen Anmeldeversuchen gesperrt und neu formatiert. Es verfügt zudem über einen schreibgeschützten Modus (aktiviert über SafeConsole), um das potenzielle Risiko von Malware zu vermeiden. USB-3.0-Technologie bedeutet, dass der Benutzer keine Kompromisse in der Geschwindigkeit aus Sicherheitsgründen eingehen muss und Daten mit SuperSpeed-Technologie sicher und einfach speichern und nutzen kann.

 

  • Preisgünstige Sicherheit für Unternehmen
  • Mit SafeConsole** Management
  • FIPS-140-2-Level-3-zertifiziert und TAA-konform
  • Personalisierbar, um firmeninterne, spezielle IT-Vorgaben zu erfüllen
  • SuperSpeed-(USB-3.0-)Technologie

 

Zu den Produkten

 

 

* SafeConsole Secure USB-Management ab Serverversion 5.0.1+.

** SafeConsole Secure USB-Management ab Serverversion 5.0.1 muss separat gekauft werden.

DataTraveler 2000.

Ideal, wenn Sicherheit die Hauptrolle spielt.

Kingstons DataTraveler® 2000 wurde mit Schwerpunkt auf Sicherheit entwickelt. Das Laufwerk wird mit einem Wort oder einer Nummernkombination über die alphanumerische Tastatur gesperrt – ein benutzerfreundlicher PIN-Schutz. Beim Ausstecken des Speichers aus einem Gerät wird die automatische Sperrfunktion aktiviert, die auch den Chiffrierungs-Schlüssel nach 10 ungültigen Anmeldeversuchen löscht. Der DT2000 ist mit einer kompletten 256-Bit-AES-Datenverschlüsselung im XTS-Modus ausgestattet. Die Verschlüsselung findet direkt auf dem Laufwerk statt, nicht über den Host-Computer. Somit kann die PIN nicht über das Computersystem nachverfolgt werden. Der DataTraveler 2000 ist unabhängig vom BS und kann mit jedem Gerät verwendet werden, das über einen USB-2.0- oder USB-3.1-Gen-1-(USB-3.0-)Anschluss verfügt. Er ist mit Windows®, Mac® OS, Linux, Chrome OS, Android (das aktuell in nahezu der Hälfte aller Geräte verwendet wird), Thin Clients und Embedded-Systemen kompatibel. Das Laufwerk benötigt auch keine Software oder Treiber. Es ist FIPS-197-zertifiziert, um von Unternehmen häufig verlangte IT-Vorgaben zu erfüllen. Durch seine solide Ausführung ist der Speicher gegen Umwelteinflüsse wie Wasser und Staub gut geschützt.

 

  • Alphanumerische Tastatur zum einfachen Sperren Ihres Speichers
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung des Datenträgers auf Hardware-Basis
  • Kann mit jedem Gerät verwendet werden, das über einen USB-2.0- oder USB-3.1-Gen-1-(USB-3.0-)Anschluss verfügt.
  • FIPS-197-zertifiziert

 

Zu den Produkten

DataTraveler Vault Privacy 3.0.

In Standard- und Managed-Ausführung und mit Virenschutz erhältlich.

Kingstons USB-Flashspeicher DataTraveler® Vault Privacy 3.0 bietet erschwingliche Sicherheit in Unternehmensqualität und verschlüsselt auf Hardware-Basis mit 256-Bit AES im XTS-Modus. Die auf ihm gespeicherten Daten sind hundertprozentig geschützt und ein komplexer Passwortschutz mit Mindestanforderungen schützt gegen unbefugten Zugang. Als zusätzliche Sicherheit wird der Speicher nach 10 ungültigen Zugriffsversuchen automatisch gesperrt und neu formatiert. Zum Schutz gegen potenzielle Malware-Risiken ist er auch mit einem Schreibschutzmodus (wird in der Managed-Ausführung über SafeConsole aktiviert) ausgestattet. Zur Erfüllung unternehmensinterner IT-Vorgaben können Organisationen die Speicher individuell angepassen. Co-Logo, fortlaufende Nummerierung, Anzahl der Versuche zur Passworteingabe, Mindestlänge des Passworts und individuelle Produktkennung zur Integration in standardmäßige Endpoint-Verwaltungssoftware (Whitelists) gehören gleichfalls zur angebotenen Personalisierung. SuperSpeed-(USB-3.0-)Technologie bedeutet, dass der Benutzer keine Kompromisse in der Übertragungsgeschwindigkeit aus Sicherheitsgründen eingehen muss. Der DTVP 3.0 ist FIPS-197-zertifiziert und TAA-konform, um häufig von Unternehmen und dem Staat verlangte IT-Vorgaben zu erfüllen.

 

  • Preisgünstige Sicherheit für Unternehmen
  • Unterstützt SafeConsole* Management
  • Mit Virenschutz von ESET** erhältlich
  • Personalisierbar, um firmeninterne, spezielle IT-Vorgaben zu erfüllen
  • SuperSpeed-(USB-3.0-)Technologie
  • FIPS-197-zertifiziert und TAA-konform

 

Zu den Produkten

 

 

* Nur Managed-Modell. SafeConsole Secure USB-Management ab Serverversion 5.0.1 muss separat gekauft werden. Erfahren Sie hier mehr darüber.

** ESET Anti-Virus steht nur im Modell DTVP30AV zur Verfügung.

IronKey D300.

Schützen Sie sensible Daten mit dem höchsten Sicherheitsstandard.

Zum Schutz sensibler Daten verfügt Kingstons IronKeyTM D300 USB-Flashdrive über einen hochmodernen Sicherheitsstandard, der auf den Funktionalitäten aufgebaut ist, denen IronKey seinen exzellenten Ruf verdankt. Er ist FIPS-140-2-Level-3-zertifiziert und bietet 256-Bit-AES-Verschlüsselung im XTS-Modus auf Hardware-Basis. Zusätzliche Sicherheit bietet die digital signierte Firmware des USB-Speichers, die ihn immun gegen BadUSB macht. Zudem verfügt er über einen komplexen Passwortschutz* mit einer Mindestzeichenfolge zum Schutz gegen unbefugten Zugang. Die Ver- und Entschlüsselung erfolgt direkt auf dem USB-Speicher und hinterlässt somit keine Spuren im Hostsystem. Zudem wird der USB-Speicher nach 10 ungültigen Anmeldeversuchen gesperrt, um ihn gegen Brute-Force-Angriffe zu schützen. Der robuste und sichere IronKey D300 hat ein Zinkgehäuse mit manipulationssicherer Epoxid-Versiegelung zur physischen Sicherheit. Sie können sich also sicher sein, dass der USB-Speicher auch den schwierigsten Situationen gewachsen ist. Es ist personalisierbar, bedienerfreundlich und wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1,2 m, IEC-60529-IXP8-konform**. SuperSpeed-(USB-3.0-)Technologie bedeutet, dass Sie keinen Kompromiss mehr zwischen Sicherheit und Geschwindigkeit eingehen müssen. Der IronKey D300 ermöglicht eine schnelle Datenübertragung. Zudem können Sie sich auf Kingstons Fachkompetenz bei Flashspeichern und die neueste NAND-Flash- und Controllertechnologie verlassen. Sie können Vertrauen in eine Lösung haben, die auch in den kommenden Jahren aktuell sein wird.

 

  • Hohes Sicherheitsniveau, das auf den Funktionalitäten aufgebaut ist, denen IronKey seinen exzellenten Ruf verdankt
  • Als Managed-Modell erhältlich (IronKey EMS by DataLocker*** erforderlich)
  • Robustes, sicheres Gehäuse, das den IronKey-Standard erfüllt
  • Schnelle Datenübertragung durch Verwendung der neuesten NAND-Flash- und Controllertechnologie
  • Personalisierbar
  • Benutzerfreundlich

 

Zu den Produkten

 

 

* Vom Administrator bei der Einrichtung von IronKey D300 Managed USB-Speichern mit IronKey EMS festgelegte Passwortvorgaben.

** Produkt darf nur sauber und trocken verwendet werden.

*** IronKey EMS von DataLocker, separat erhältlich. Mehr Infos darüber hier.

IronKey S1000.

Kompromisslose Datensicherheit.

Kingstons IronKey™ S1000 erfüllt auch strengste Sicherheitsauflagen, was ihn zum ultimativ sicheren USB-Speicher macht. Sicherheit für 100 % der vertaulichen Daten durch 256-Bit-AES-Verschlüsselung auf Hardware-Basis im XTS-Modus, FIPS-140-2-Level-2-Validierung und Crypto-Chip-Management des Verschlüsselungsschlüssels direkt auf dem USB-Speicher. Der USB-Speicher entdeckt physische Manipulationen und reagiert darauf. Die Daten sind automatisch geschützt, wenn der USB-Speicher entnommen wird. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die digital signierte Firmware des USB-Speichers, die ihn immun gegen BadUSB macht. Der USB-Speicher wird nach zehn ungültigen Anmeldeversuchen gesperrt. Es besteht auch die Möglichkeit, ihn neu zu formatieren oder zu zerstören.

 

Die Enterprise-Version des S1000 verfügt über alle Funktionen des Basis-Modells. Zusätzlich bietet sie die zentrale Verwaltung des Zugriffs auf und die Verwendung von potenziell Tausenden von IronKey Enterprise-USB-Speichern über eine intuitive, benutzerfreundliche und sichere Online-Schnittstelle.* Mit einer von DataLocker erhältlichen und aktivierten IronKey EMS-Lizenz funktioniert der Speicher sowohl über Cloud- als auch über firmeninterne Server. Die zwingende Passworteingabe und Zugangsrichtlinien können ferngesteuert werden. Somit können Benutzer auch verlorene Passwörter wiedererlangen und Administratoren nicht mehr benötigte USB-Speicher umfunktionieren. Mehr darüber hier.

 

Ein Teil der angegebenen Kapazität auf einem Flashspeicher wird zur Formatierung und anderen Funktionen verwendet und steht daher nicht zur Datenspeicherung zur Verfügung. Daher ist die tatsächlich verfügbare Speicherkapazität etwas geringer, als auf den Produkten angegeben. Weitere Informationen finden Sie in Kingstons „Flash Memory Guide“.

 

 

Zu den Produkten

 

 

* Nur Enterprise-Modell. IronKey EMS von DataLocker separat erhältlich. Mehr Infos darüber hier.