Lenovo Meets Microsoft -
Windows Server 2019.

Das Betriebssystem, das On-Premises und Cloud zusammenbringt.

Vertrauen Sie bei Ihrem Lenovo Server auf die bewährten Betriebssysteme von Microsoft, wie Windows Server® 2019, die vollständig auf Kompatibilität getestet wurden. Schnell expandierenden Kleinunternehmen wie anspruchsvollen Großunternehmen bietet Lenovo das Betriebssystem Windows Server an – entweder werkseitig vorinstalliert oder als Reseller Option Kit (ROK).

Windows Server – die erste Wahl für Ihren Lenovo Server.

Profitieren Sie von den Benefits der OEM Lizenzen:

  • Uneingeschränktes Downgraderecht egal ob vorinstalliert, Reseller Option Kit (ROK) oder Systembuilder Lizenz *solange die Version von Microsoft supportet ist.
  • VM Portabilitätsrecht: Die Lizenz darf zwischen Hosts verschoben werden, solange der ausführende Host ausreichende VM-Rechte hat - auch ohne Software Assurance.
  • Windows Server OEM-Lizenzen dürfen jederzeit ent-bundled und einer neuen Hardware zugewiesen werden. Zudem dürfen die Lizenzen auch ohne Hardware erworben werden.
  • Windows Server Zugriffsrechte (CALs, RDS CALs) erlauben Zugriff auf jeden Server und sind nicht an die Hardware gebunden.
  • Lenovo Windows Server und CALs und RDS CALs sind preislich besonders attraktiv und haben keinerlei lizenzrechtliche Nachteile im Vergleich zu einer Open-Lizenz.

Windows Server Lizenzen im Überblick:

 

Editionen

Beschreibung

Lizenzierungsmodell

CALs

Windows Server 2019 DatacenterFür hochvirtualisierte Rechenzentren und Cloud UmgebungenKernbasiertWindows Server CALs erforderlich
Windows Server 2019 StandardFür physische oder minimal virtualisierte UmgebungenKernbasiertWindows Server CALs erforderlich
Windows Server 2019 EssentialsFür kleine Unternehmen mit bis zu 25 Benutzern und 50 GerätenProzessorbasiertKeine CAL erforderlich

 

 

Fahren Sie ohne Führerschein Auto?

Bitte denken Sie bei der korrekten Lizenzierung an Windows Server CALs und Windows Server RDS CALs für die Zugriffsrechte. Diese erhalten Sie bei uns kostengünstig als Systembuilder- oder ROK-Lizenz.

Ach ja: Es spielt übrigens keine Rolle von welchem Hersteller oder aus welchem Lizenzprogramm eine CAL/RDS CAL kommt, sie hat immer die gleichen Rechte. Daher lohnt sich ein Preisvergleich!

Fahren Sie ohne Führerschein Auto?

Bitte denken Sie bei der korrekten Lizenzierung an Windows Server CALs und Windows Server RDS CALs für die Zugriffsrechte. Diese erhalten Sie bei uns kostengünstig als Systembuilder- oder ROK-Lizenz.

Ach ja: Es spielt übrigens keine Rolle von welchem Hersteller oder aus welchem Lizenzprogramm eine CAL/RDS CAL kommt, sie hat immer die gleichen Rechte. Daher lohnt sich ein Preisvergleich!

Lenovo erleichtert Ihnen den Umstieg.
Sichern Sie sich jetzt die passenden Produkte.

ZU DEN ROK-LIZENZEN ZU DEN DOWNGRADE KITS ZU DEN CALS

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr Ansprechpartner Bastian Goebel berät Sie gerne!

Bastian Goebel

E-Mail schreiben