warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
LENOVO THINKPAD X1-FAMILIE.
deutsch|DE

Fitnesstipps für das mobile Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über die gesunden Gewohnheiten, die Ihre mobilen Mitarbeiter produktiv und glücklich machen. Lenovo und Bechtle zeigen Ihnen, worauf es ankommt!

 

INTELLIGENZSCHUB IM FOKUS.

Mobilität war bisher mit Leistungseinbußen verbunden. Damit ist es jetzt vorbei. Mit den entsprechenden PS können Ihre Mitarbeiter den ganzen Tag arbeiten – egal, was passiert.

 

ENTSCHEIDENDE ELEMENTE FÜR EINE GESUNDE MOBILE LEISTUNG:

Setzen Sie Multi-Core-Prozessoren ein, wenn Sie mit sehr anspruchsvollen Anwendungen arbeiten.

 

Sorgen Sie für Benutzer, die grafikintensive Anwendungen nutzen oder Tabellen gestalten, für ausreichend Speicherplatz.

Setzen Sie Solid-State-Laufwerke für maximale Leistung ein. Ein High-Speed-USB-Anschluss ist für die Verbindung mit externen Speichern sehr nützlich.

Nutzen Sie ultramobile, flexible und robuste Notebooks oder 2-in-1-PCs von Lenovo.

MIT BECHTLE UND LENOVO ERREICHEN SIE IHRE MOBILITÄTSZIELE.

Die Lenovo ThinkPad X1-Familie.

Die Lenovo ThinkPad X1-Serie bietet alles, was ein gesundes mobiles Ökosystem benötigt, einschließlich:

  • Hochleistungsprozessoren
  • Ultraportable, strapazierfähige Designs
  • Lange Akkulaufzeit
  • Hervorragende Displays
  • Umfangreiche PC-Konnektivität
  • Fortschrittliche Sicherheit mit Windows 10 Pro

Produktvideo der ThinkPad X1-Familie

Lenovo ThinkPad X1 Carbon: 

Kohlefaserverstärkt und doch ultraleicht. 

 

Zum Produkt         Produktvideo

Lenovo ThinkPad X1 Tablet.

Laptop. Tablet. Projektor. Sie entscheiden.

 

Zum Produkt         Produktvideo

 

Lenovo ThinkPad X1 Yoga.

Der Inbegriff von Vielseitigkeit.

 

Zum Produkt        Produktvideo

 

NUTZEN SIE NEUE OPTIONEN FÜR FLEXIBILITÄT AM ARBEITSPLATZ.

Beanspruchbarkeit, Flexibilität und Reaktionsfreudigkeit sind unverzichtbar, wenn Sie Benutzern die Freiheit des „überall, immer, auf allen Geräten” im mobilen Ökosystem bieten möchten.

 

MACHEN SIE SICH AUF UNUNTERBROCHENE KONNEKTIVITÄT GEFASST.

Weltweite Konnektivität ist wichtiger als je zuvor – und als erwartet. Ein leistungsfähiges Nervensystem und ein stetig pulsierendes Herz sind nötig, um Benutzerverbindungen rund um die Uhr aufrechtzuerhalten.

SO GESTALTEN SIE IHREN ARBEITSBEREICH FLEXIBLER:

Stellen Sie die Work-Life-Integration mit Flexibilität und Verantwortung in den Vordergrund. Entscheiden Sie sich für eine Technologie, die den einfachen Austausch von Informationen ermöglicht. Stellen Sie Mitarbeiter ein, die sich in einem virtuellen Arbeitsumfeld wohlfühlen und produktiv arbeiten. Informieren Sie Mitarbeiter, die außer Haus arbeiten, über Sicherheitsbedrohungen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen. Stellen Sie Tools bereit, mit denen Benutzer visuell, verbal und interaktiv mit anderen in Kontakt treten können.

TIPPS FÜR EINE DAUERHAFTE KONNEKTIVITÄT IHRES MOBILEN ÖKOSYSTEMS:

Rüsten Sie das Netzwerk auf, um Mobilitätsprogramme zu optimieren und die Bandbreite zu erweitern. Sorgen Sie für sichere Remote-Verbindungen für Ihre Mitarbeiter, ohne Netzwerke oder Datentransfers zu verlangsamen. Suchen Sie nach End-to-End-Lösungen, die den mobilen Bereitstellungsprozess vereinfachen.

HOLEN SIE TIEF LUFT: AUSDAUER IST IN REICHWEITE.

Ist Ihr mobiles Ökosystem auf Langfristigkeit angelegt? Holen Sie sich die gewünschte Ausdauer mit reinen, starken Lungen, die neue Technologien einatmen und Leistung, Kapazität und robuste Langlebigkeit ausatmen.

SPÜREN SIE SICHERHEITS-BEDROHUNGEN AUF.

Mobilgeräte sind das am schnellsten wachsende Angriffsziel von Hackern. Die Sicherheit des mobilen Ökosystems verlässt sich auf scharfe Sinne, die alle Bedrohungen für Technologie oder Daten sehen, hören und riechen können.

FÜNF ASPEKTE, DIE SIE BEI DER AUSWAHL EINES ROBUSTEN MOBILEN GERÄTS BERÜCKSICHTIGEN SOLLTEN:

1. Robuste Leistungsmerkmale, einschließlich:

  • AMOLED-Displays verfügen über eine schnellere Bildwiederholrate als LED-Displays und sparen gleichzeitig Strom.
  • CPU-Geschwindigkeit und Rechenleistung
  • Fallbeständigkeit

 

2. Garantien und Unfallschutz:

Informieren Sie sich auf jedem Gerät über Ihre Garantie- und Servicevereinbarungen, einschließlich der Wartezeiten für Austausch und Reparaturen.

 

3. Qualität:

Wie sehen die technischen Daten aus? Sogar flache und leichte Geräte sollten strenge Tests nach Militärstandards bestanden haben.

 

4. Betriebssystem:

Windows ist ein vertrauenswürdiges, zuverlässiges System für mobile Produktivitäts-Apps.

 

5. Akkulaufzeit:

Geräte sollten mit einer Aufladung den ganzen Tag lang arbeiten und über eine Schnellladefunktion für einen schnellen Start verfügen.

TIPPS ZUM SCHUTZ DER VERTRAULICHEN UNTERNEHMENSDATEN:

 

 

Investieren Sie in eine Antivirensoftware und halten Sie sie auf dem neuesten Stand.

 

 

Richten Sie Kennwörter und eine automatische Sperre ein und deaktivieren Sie die Auto-Korrektur.

 

 

Speichern Sie Dokumente so häufig wie möglich in der Cloud– und löschen Sie sie von Geräten.

 

 

Sorgen Sie dafür, dass alle Benutzer Daten grundsätzlich verschlüsseln.

 

 

Nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (z. B. Lesegeräte für Fingerabdrücke) als Schutz vor nicht autorisiertem Zugriff.