Datenschutz und Datensicherheit.

Unsere datenzentrierten Sicherheitslösungen schützen Ihre strukturierten und unstrukturierten Daten über deren gesamten Lebenszyklus hinweg kontinuierlich –
On-premise und in der Cloud.

 

Datensicherheit im Cloud-Zeitalter: 

Die Akzeptanz von Cloud-Diensten wächst. Damit werden mehr und mehr Daten in die Cloud ausgelagert, Mitarbeiter zunehmend mobiler und die Anforderungen an den Schutz unternehmenskritischen Wissens wachsen. In der Konsequenz werden gezielte Kontrollen zur Sicherung von Datenbeständen zu einer strategischen Notwendigkeit – innerhalb und außerhalb der klassischen Unternehmensgrenzen in einer zunehmend hybriden Welt.




Datensicherheit in der Cloud.

Voltage SecureData Sentry ermöglicht Ihnen den Schutz strukturierter Daten in Cloud-Anwendungen. Durch formaterhaltende Verschlüsselung werden sensible und personenbezogene Daten geschützt und bereits On-premise pseudonymisiert. Die Daten gelangen damit nur verschlüsselt zum Cloud-Provider, während der Schlüssel im Firmennetzwerk gespeichert wird und somit in der Kontrolle des eigenen Unternehmens bleibt.

 

Durch die Verschlüsselung auf Datenebene werden die Daten über den gesamten Lebenszyklus geschützt, unabhängig von Speicherort oder Verwendung.




Datenschutz in der Cloud.

Datenschutzbestimmungen wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) empfehlen den Einsatz von Datenverschlüsselung und Pseudonymisierung zum Schutz persönlicher Daten.

 

Die Verschlüsselung mit Voltage SecureData Sentry adressiert das Risiko von Datenschutzverletzungen, indem sensible Daten verschlüsselt und somit pseudonymisiert werden. Gleichzeitig ermöglicht die Verschlüsselung mit Formaterhaltung die fortgesetzte Nutzung der Daten durch Geschäftsanwendungen in geschütztem Zustand, um die Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens aufrechtzuerhalten.




Absicherung unstrukturierter Daten.

Voltage SmartCipher vereinfacht den Schutz unstrukturierter Daten mithilfe einer transparenten Fileverschlüsselung, welche die Daten verschlüsselt und zudem Zugriffs- und Verwendungskontrollen einbindet.

 

Durch zentralisierte Zugriffs- und Verwendungsrichtlinien, die lokal auf Dateiebene durchgesetzt werden, entstehen Transparenz und Kontrolle über die Verwendung dieser Dateien. Die Dateien sind durch transparente Dateiverschlüsselung unabhängig von Betriebssystem, Anwendungen und Nutzern geschützt und plattformübergreifend gesichert, auch beispielsweise bei einem Upload beziehungsweise einer Synchronisation in einen Cloud-Speicherort. 




Datenschutz durch Datenüberwachung.

Die Transparenz und Kontrolle über die Verwendung und Verbreitung geschützter Dateien sichern die Daten bei der Zusammenarbeit von Mitarbeitern, während zugleich die Erfüllung von Datenschutzpflichten erleichtert wird.

 

Integrierte Dateiüberwachung, automatisches Schützen von Dateien bereits bei deren Erstellung sowie die Klassifizierung von Dateien ermöglichen Unternehmen den kontinuierlichen Schutz von schützenswerten Dateien.

Datensicherheit in der Cloud.

Voltage SecureData Sentry ermöglicht Ihnen den Schutz strukturierter Daten in Cloudanwendungen. Durch formaterhaltende Verschlüsselung werden sensible und personenbezogene Daten geschützt und bereits on-premise pseudonymisiert. Die Daten gelangen damit nur verschlüsselt zum Cloudprovider, während der Schlüssel im Firmennetzwerk gespeichert wird und somit in der Kontrolle des eigenen Unternehmens bleibt.

 

Durch die Verschlüsselung auf Datenebene werden die Daten über den gesamten Lebenszyklus geschützt, unabhängig von Speicherort oder Verwendung.

Datenschutz in der Cloud.

Datenschutzbestimmungen wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) empfehlen den Einsatz von Datenverschlüsselung und Pseudonymisierung zum Schutz persönlicher Daten.

 

Die Verschlüsselung mit Voltage SecureData Sentry adressiert das Risiko von Datenschutzverletzungen, indem sensible Daten verschlüsselt und somit pseudonymisiert werden. Gleichzeitig ermöglicht die Verschlüsselung mit Formaterhaltung die fortgesetzte Nutzung der Daten durch Geschäftsanwendungen in geschütztem Zustand, um die Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens aufrecht zu erhalten.

Absicherung unstrukturierter Daten.

Voltage SmartCipher vereinfacht den Schutz unstrukturierter Daten mithilfe einer transparenten Fileverschlüsselung, welche die Daten verschlüsselt und zudem Zugriffs- und Verwendungskontrollen einbindet.

 

Durch zentralisierte Zugriffs- und Verwendungs-richtlinien, die lokal auf Dateiebene durchgesetzt werden, entsteht Transparenz und Kontrolle über die Verwendung dieser Dateien. Die Dateien sind durch transparente Dateiverschlüsselung unabhängig von Betriebssystem, Anwendungen und Nutzern geschützt und plattformübergreifend gesichert, auch beispielsweise bei einem Upload beziehungsweise einer Synchronisation in einen Cloudspeicherort. 

Datenschutz durch Datenüberwachung.

Die Transparenz und Kontrolle über die Verwendung und Verbreitung geschützter Dateien sichert die Daten bei der Zusammenarbeit von Mitarbeitern, während zugleich die Erfüllung von Datenschutzpflichten erleichtert wird.

 

Integrierte Dateiüberwachung, automatisches Schützen von Dateien bereits bei deren Erstellung, sowie die Klassifizierung von Dateien ermöglichen Unternehmen den kontinuierlichen Schutz von schützenswerten Dateien.

Jetzt Data Sheet herunterladen!
Voltage SecureData Sentry Data Sheet
pdf Download
Voltage SmartCipher Data Sheet
pdf Download