Panasonic Toughpad FZ-M1.

Jetzt mit HD-Wärmebildkamera. 

 

Sagen Sie separaten Wärmebildkameras und minderwertigen Geräteaufsätzen Adieu. Denn mit dem handlichen
17,8 cm (7,0") TOUGHPAD FZ-M1 erhalten Sie eine leistungsstarke Wärmebildkamera von FLIR Lepton in einem robusten Full-Ruggedized-Tablet vereint. Nutzen Sie das FZ-M1 mit Wärmebildkamera in der Fertigung, für
Wartung und Reparatur, Management von Öl- und Gasleitungen, Schienen- und Zugwartung.

  • Speziell für das FZ-M1 Standard- und Value-Modell konstruiert
  • FLIR-Lepton-Technologie
  • Temperaturauflösung von 0,05 °C
  • Erfassung von Wärmebildern
  • Erfassung von Wäremebild-Videos (nur in der Professional-Version)
  • Kombinierbar mit fast allen weiteren FZ-M1-Optionen
  • Gleiche Robustheitsklasse wie das FZ-M1 (MIL-STD 810G, IP65)*
  • 3-jährige Standard-Garantie

Präzision auf den Punkt.

Zoomfunktion zur pixelgenauen Temperaturanalyse.

Maximale Power.

Leistungsstarkes Windows 10

Pro-Tablet mit Intel® Core- oder

Atom-Prozessor für Multitasking.

Robust und zuverlässig.

Das Full Ruggedized FZ-M1 ist staub- und wasserdicht gemäß IP65 sowie stoßfest bis zu einer Höhe von 180 cm. Dies führt zu minimalen Ausfallzeiten.

So flexibel wie Sie.

Volle Flexibilität dank Barcode-Scanner, seriellem Anschluss, 4G und Smartcard.

Lange Akkulaufzeiten.

Das FZ-M1 hält genauso lange durch wie Sie – und länger, dank eines leistungsstarken Akkus, der vom Benutzer gewechselt werden kann. Ein unterbrechungsfreier Schichteinsatz wird dadurch gewährleistet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot oder ein kostenloses Demogerät bei Ihrem Ansprechpartner an.

 

Andrè Tesching

jetzt kontakt aufnehmen

* Getestet durch ein unabhängiges Prüfinstitut gemäß MIL-STD-810G und IEC 60529 Abschnitt 13.4, 13.6.2, 14.2.5 und 14.3