DE | Deutsch

Tenable Webinar – verringern Sie jetzt Ihre IT-Angriffsfläche.

 

Industrial Security im Zeitalter der Cyber Exposure. So können Industrieunternehmen ihre IT-Angriffsfläche erkennen und verringern.

 

 

Die Digitalisierung im Arbeitsleben schreitet unaufhaltsam voran. Auch in Industrieunternehmen gibt es eine Vielzahl an neuen, smarten Geräten im Unternehmensnetz sowie Web- und Cloud-Applikationen. Hinzu kommt die zunehmende Vernetzung von Industrie und Steueranlagen, um Prozesse zu optimieren.

 

Doch damit stellt sich die Frage, wie Unternehmen diese Automatisierungsumgebungen und Industrieanlagen sowie kritische Infrastrukturen (KRITIS) sichern können. Denn während sich Assets stetig weiterentwickeln, verändern sich traditionelle Tools wie Anti-Malware-Programme kaum. Sie decken nach wie vor nur Server, Desktops und Gateways ab. Um die gesamte Angriffsfläche zu erkennen, ist ein neuer, umfassender Ansatz nötig.

 

 

Nehmen Sie an diesem Webinar mit Live-Demo teil und erfahren Sie, wie Sie:

  • Cyber-Risiken im gesamten Unternehmensnetz, inklusive Cloud, IoT und OT, aufdecken können
  • Schwachstellen priorisieren und beheben
  • Mithilfe des neuen Cyber-Exposure-Ansatzes Ihre IT-Angriffsfläche erkennen und verringern

Melden Sie sich jetzt an.

 

Wann?            8. Juni 2018

                        11:00 - 12:00 Uhr

 

JETZT ANMELDEN

Weitere Informationen zu Tenable und zum Thema Cyber Exposure.

Tenable ist das Cyber-Exposure-Unternehmen. Weltweit vertrauen über 24.000 Unternehmen auf Tenable, um Cyber-Risiken zu verstehen und zu reduzieren. Die Erfinder von Nessus haben ihre Expertise im Bereich Vulnerabilities in Tenable.io kombiniert und liefern die branchenweit erste Plattform, die Echtzeit-Einblick in alle Assets auf jeder beliebigen Computing-Plattform gewährt und diese Assets sichert. Der Kundenstamm von Tenable umfasst mehr als 50 Prozent der Fortune 500, über 20 Prozent der Global 2000 und große Regierungsstellen.

 

Willkommen im Zeitalter der Cyber Exposure.

Organisationen jeder Größe nutzen inzwischen die digitale Transformation, um neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme zu erstellen, neue Produkte und Dienstleistungen zu liefern und in der digitalen Wirtschaft effizienter zu arbeiten. Neue digitale Computerplattformen und Veränderungen in der Entwicklung wie Cloud, Mobile, SaaS und DevOps haben es möglich gemacht, täglich vom Konzept zur Lösung überzugehen. Physikalische Geräte und Systeme aller Art – von Konferenzsystemen für Unternehmen bis hin zu Stromnetzen – sind heute vernetzt und programmierbar, wodurch sich noch mehr Möglichkeiten der digitalen Transformation eröffnen.

 

Manche sagen, diese digitalen Technologien seien die Zukunft. Die Wahrheit ist aber, die Zukunft ist hier und jetzt. Bis 2019 wird es über 9 Milliarden IoT-Geräte geben, die in Unternehmen bereitgestellt sind, und über 90 % Organisationen haben heute Anwendungen, die in der Cloud ausgeführt werden.

Während die digitale Transformation eine ganze Welt neuer Möglichkeiten eröffnet, stellt sie auch Ihre neue Cyber-Angriffsfläche dar, die Sie verteidigen müssen. Und sie nimmt explosionsartig zu.

kontaktbild_mayer-michael.png

Sie haben weitere Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner auf.

Michael Mayer

Telefon +49 7132 981-3610

 

E-Mail Senden