IT-Sicherheit
event - live

360° SECURITY ROADSHOW 2022 - GRAZ

31. Mai 2022 von 8:30 - 12:00 Uhr

Unsere 360° Security Roadshow steht im Jahr 2022 ganz unter dem Motto „Cyber Security – Verteidigung, Abwehr, Schutz“.

Termine
  • 31.05.2022, von 08:30 bis 12:00 - Flughafen Graz

JETZT ANMELDEN

 

Endlich ist es wieder so weit. Unser Security Team ist on Tour! Im Jahr 2022 steht unsere Roadshow ganz unter dem Motto „Cyber Security – Verteidigung, Abwehr, Schutz“. Wir kommen zu Ihnen nach Graz und zeigen Ihnen wie wir bei Bechtle den 360° Security Ansatz leben. Unsere ganzheitlichen Ende-zu-Ende-Sicherheitslösungen umfassen alles - Menschen, Technologie und Prozesse. Ganz gleich ob es um Industrie 4.0, eine klassische IT-Infrastruktur, Netzwerksicherheit, Cloud-Lösungen oder um vernetztes mobiles Arbeiten geht. Bechtle Security deckt alle Bereiche der IT-Sicherheit ab.

Gemeinsam mit unseren Partnern Fortinet, tenfold, Trend Micro und Veeam haben wir für Sie ein spannendes Programm zusammengestellt und hoffen Ihnen damit neue Impulse für Ihre Cyber Security Strategie geben zu können. Denn wir zeigen Ihnen, dass Cyber Security kein einzelnes Produkt ist, sondern ein ganzheitlicher Ansatz, genau abgestimmt auf Ihre individuellen Geschäftsprozesse und Anforderungen.

Wir freuen uns auch sehr darüber, dass Niklas Keller, Head of Cyber Defense Center, Ihnen unser Bechtle Cyber Defense Center näher vorstellen wird. Unser Cyber Defense Center bietet nicht nur die Überwachung Ihrer IT-Umgebung und deren Security-Status in Echtzeit, sondern auch ein ausgezeichnetes, bei BSI gelistetes, Incident & Repsonse Service „Made in Austria“ - sollten Sie doch einmal Opfer einer Cyber-Attacke geworden sein. Niklas Keller wird Ihnen auch anhand von Beispielen demonstrieren, wie Cyber-Kriminelle vorgehen.

AGENDA

 

08:30 - 09:00 Uhr

Registrierung & Frühstück

09:00 - 09:10 Uhr

Begrüßung

Thomas Blaschka | Presales Unit Manager - Solution Architect | Bechtle IT-Systemhaus Österreich

09:10 – 9:40 Uhr

Secure Fabric & Zero Trust Network Access | Fortinet

Schützen Sie Ihre Netzwerk-Infrastruktur und wissen Sie jederzeit Bescheid wer und was in Ihrem Netzwerk ist. Mit Secure Fabric und Zero Trust Network Access ist dies möglich - ein integrierter Lösungsansatz, wo alle Ihre IT-Infrastruktur-Themen abgesichert und mit einem Management verwaltet werden.

Markus Hirsch | Manager System Engineering Austria | Fortinet

09:40 – 10:10 Uhr 

Bedrohungserkennung und -behebung mit Vision One | Trend Micro

Mithilfe von Trend Micro Vision One, der Plattform für die Bedrohungsabwehr, können Sicherheitsteams die gesamte Sicherheitssituation im Unternehmen laufend überwachen und verwalten. Die Lösung kombiniert XDR, Zero-Trust-Risikobewertungen und andere Anwendungen zur Bedrohungsabwehr, damit Sicherheitsteams Risiken unbesorgt und effizient minimieren und die CISO’s ruhiger schlafen können.

Matthias von Arx | Sales Leader Vision One, ALPS | Trend Micro

10:10 – 10:25 Uhr Kaffeepause
10:25 – 10:55 Uhr

Identity und Access Management (IAM) | tenfold

Die Voraussetzung für eine sichere IT-Infrastruktur ist die strukturierte Vergabe von Zugriffsrechten. Mit einer Identity und Access Management Lösung wie tenfold steuern Sie Benutzerkonten und Berechtigungen in allen Systemen über eine zentrale Plattform. So verbindet tenfold optimale IT-Security für sensible Daten mit maximaler Effizienz - und das im eigenen Netzwerk, in hybriden Umgebungen und in der Cloud!

Michael Gadermeier | Partner Account Manager | tenfold

10:55 – 11:25 Uhr

Was tun, wenn man doch mal vor der Nachricht sitzt: "You have been hacked!" | Veeam

Mit Veeam können Sie Ihre Backups nicht nur ransomware-sicher ablegen und restoren, sondern auch Ransomwareverdacht melden. Aber genauso wichtig ist es, auf den Ernstfall vorbereitet zu sein: Veeam kann mit dynamisch erzeugten Recoveryplänen dafür sorgen, dass sie möglichst schnell wieder online sind, wenn es doch einmal passiert ist!

Herbert Szumovski | Senior Systems Engineer | Veeam Software

11:25 – 11:50 Uhr

Bechtle Cyber Defense Center

Schützen Sie Ihre Systeme aktiv und effektiv vor internen und externen Bedrohungen. Vorstellung des Cyber Defense Centers und Erfahrungsberichte aus der jüngsten Vergangenheit.

Niklas Keller | Head of Cyber Defense Center | Bechtle IT-Systemhaus Österreich 

11:50 – 12:00 Uhr Q&A 

VERANSTALTUNGSORT

 

Flughafen Graz

Flughafenstraße 51

8073 Feldkirchen bei Graz  

Die Konferenzräume befinden sich im ersten Stock des Abflugterminals.

 

Anreise mit dem Auto/PKW

Anfahrt aus dem Süden über die A9. Verlassen Sie die A9 bei der Ausfahrt Kalsdorf in Richtung Flughafen. Biegen Sie nach links ab und folgen Sie der Beschilderung.

Anfahrt aus dem Norden über die A9. Fahren Sie beim Knoten Graz-West auf die Autobahn A2 Richtung Wien auf. Verlassen Sie die A2 bei der Ausfahrt Flughafen Graz/Feldkirchen und folgen Sie der Beschilderung. 

Anfahrt aus dem Norden über die A2. Verlassen Sie die A2 bei der Ausfahrt Flughafen Graz/Feldkirchen und folgen Sie der Beschilderung zum Flughafen.

Anfahrt aus dem Süden über die A2. Folgen Sie der Autobahn A2 beim Knoten Graz-West Richtung Wien. Verlassen Sie die A2 bei der Ausfahrt Flughafen Graz/Feldkirchen und folgen Sie der Beschilderung zum Flughafen.

 

Parken: Kostenlos. Sie erhalten bei uns für die Dauer des Events eine Nachsteckkarte.

Logo Fortinet, Tenfold, Trend Micro, Veeam
Logo Veeam

Melden Sie sich jetzt an.

* Pflichtfeld

 

Bitte beachten Sie , dass im Rahmen der Veranstaltung unter Umständen Fotos und Videos erstellt werden, die auf unseren Social Media-Kanälen und unserer Webseite veröffentlicht werden können. Details, auch zu dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht, sowie umfassende Hinweise zu unserer Datenverarbeitung und Ihren nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstalter.
Bechtle IT-Systemhaus Österreich

Technologiestraße 8

1120 Wien

+43 5 7004-0

Veranstaltungsort.
Flughafen Graz

Flughafenstraße 51

8073 Feldkirchen bei Graz