warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
deutsch|DE

Apple School Manager erleichtert Verwaltung, App-Kauf und Bereitstellung von Inhalten.

Neue Accounts für Schüler und Lehrer einrichten und verwalten, Apps und Lernmaterial kaufen und Apple-Geräte dem Mobile Device Management (MDM) zuweisen – all das ist mit dem Apple School Manager (ASM) jetzt von einem zentralen webbasierten Tool aus möglich. Bildungseinrichtungen, die bisher weder das Volume Purchase Program (VPP) noch das Device Enrollment Program (DEP) genutzt haben, können sich hierzu einen neuen Account anlegen. Bevor die Registrierung bestätigt wird, muss ein Ansprechpartner die eingegebenen Daten verifizieren. Schulen, die bereits VPP oder DEP nutzen, können ihren bestehenden Account zum neuen Apple School Manager umziehen. Bei der ersten Nutzung steht ein Konfigurationsassistent zur Verfügung.

MDM und Apple School Manager verbinden.

Im ersten Schritt sollte der Apple School Manager mit einer MDM-Lösung verbunden werden – gegebenenfalls mit Unterstützung von Bechtle. Die beiden Systeme arbeiten anschließend Hand in Hand zusammen, damit das Administrieren der Apple-Geräte in der jeweiligen Bildungseinrichtung noch einfacher wird. Sollen weiteren Kollegen bestimmte Aufgaben zugewiesen werden, ist das über den ASM möglich. So kann also beispielsweise die Verantwortung für die Verwaltung konkreter Funktionen und Aufgaben mit klaren Zuständigkeiten an bestimmte Lehrkräfte delegiert werden. Das kann gerade in größeren Bildungseinrichtungen sinnvoll sein, wenn bestimmte Kollegen für die App-Beschaffung oder das Verwalten der Geräte zuständig sind.

Verwaltete Apple IDs über Apple School Manager erstellen.

Im Apple School Manager lassen sich auch verwaltete Apple IDs für die komplette Schule erstellen. Damit können Schüler wie Lehrer auf bestimmte Apple-Dienste zugreifen, sich für iTunes U-Kurse anmelden oder ihre Dokumente in der iCloud abspeichern. Haben sich Schüler mit den schuleigenen verwalteten Apple IDs angemeldet, können die IT-Verantwortlichen oder Lehrkräfte mit der entsprechenden Berechtigung auch schnell und einfach vergessene Passwörter zurücksetzen.