apple-business-manager_mainbanner

Apple Business Manager.

Apple Geräte einrichten, ohne einen Finger zu rühren.

Schon längst gehören iPad, iPhone und MacBook zum modernen Arbeitsplatz von Unternehmen. Ob zehn Apple Geräte oder zehntausend, mit Apple Business Manager ist die Bereitstellung und Verwaltung ganz einfach. Es arbeitet nahtlos mit Mobile Device Management Lösungen zusammen, sodass Sie Mac, iPad, iPhone und Apple TV Geräte drahtlos einrichten können – ohne dass eine manuelle Konfiguration erforderlich ist.

Bechtle bietet mehrere Ansätze an, so auch mithilfe des Apple Business Managers, um den Einsatz von Apple-Produkten in Unternehmen stark zu vereinfachen. Die Nutzer erhalten die Geräte originalverpackt, schalten sie ein, melden sich beim System an und erhalten anschließend alle Richtlinien, Einstellungen sowie die notwendige Software auf ihr jeweiliges Gerät übertragen. Diese Einrichtung läuft vollautomatisch.

Sie haben Fragen zu Apple Business Manager & Apple Gerätebereitstellung?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

E-MAIL SCHREIBEN

Geräte

Inhalte

Funktionen

Implementierung von Geräten.

Das Programm zur Geräteregistrierung bietet eine schnelle, optimierte Methode zur Implementierung von unternehmenseigenen Apple Geräten.

  • Geräte automatisch bei MDM anmelden, um Benutzern einen schnellen Einstieg zu ermöglichen
  • Die Ersteinrichtung für Benutzer vereinfachen, indem bestimmte Schritte aus dem Systemassistenten entfernt werden.
  • Standardmäßige MDM-Server ganz einfach verwalten, indem je nach Gerätetyp unterschiedliche Standardserver festgelegt werden.

Bezug von Inhalten.

Über den Bereich „Apps und Bücher“ können Unternehmen einfach Inhalte in großen Stückzahlen kaufen.

  • Apps und Bücher in grossen Stückzahlen kaufen und verteilen und Lizenzen für Benutzer über MDM verwalten.
  • Apps und Bücher direkt an verwaltete Geräte oder autorisierte Benutzer verteilen und zugewiesene Inhalte einfach nachverfolgen.
  • Den kompletten Verteilungsprozess ohne Einschränkung der Eigentumsrechte an den Apps steuern.
  • Apps an Geräte oder Benutzer in allen Ländern verteilen, in denen die App erhältlich ist, wodurch eine länderübergreifende Verteilung möglich wird.

Professionelle Funktionen.

Unternehmen können verwaltete Apple IDs für IT-Mitarbeiter erstellen, um in Apple Business Manager die Geräteregistrierung zu verwalten und Inhalte zu kaufen.

  • Funktionen zum Delegieren von Administratorrechten und -aufgaben definieren, um Geräte, Benutzer und Inhalte standortübergreifend zu verwalten.
  • Weitere Accounts hinzufügen und einfach Aufgaben übertragen, wenn ein Mitarbeiter das Unternehmen verlässt.
  • Einfach Benutzeraccounts deaktivieren oder löschen.


Was sind Ihre Vorteile?

  • Zentralisiertes Portal, um die Gerätebereitstellung sowie Funktionen im Unternehmen zu verwalten und Inhalte zu kaufen und zu verteilen.
  • Vollautomatische Konfiguration ohne Eingriff der IT.
  • Optimierte, anpassbare Einrichtung.
  • Obligatorische, nicht entfernbare MDM- Registrierung.
  • Durch die iOS Betreuung können beispielsweise die Aktivierungssperre entfernt oder zusätzliche Einstellungen verwaltet werden.

Wie erhalte ich den Apple Business Manager?

Wie richte ich ihn ein?

Ob neu bei Apple Business Manager oder an einem Upgrade interessiert – das sind die ersten Schritte:

 

Für Unternehmen, die noch keine Programmregistrierung haben:

Unternehmen, die nicht beim DEP oder VPP registriert sind, können sich unter business.apple.com anmelden. Dazu sind grundlegende Angaben zum Unternehmen, ein Bestätigungskontakt für die Überprüfung sowie Angaben zum Administrator erforderlich.

 

Für upgradefähige Unternehmen:

  • Einzelnes upgradefähiges Unternehmen: Vertreter können ein Upgrade im Web über die frühere Programmwebsite initiieren oder über das neue Apple Business Manager Webportal unter business.apple.com. Nach der Anmeldung wird dem Benutzer auf beiden Websites dieselbe Upgrade-Aufforderung angezeigt.
  • Mehrere Unternehmen: Accounts mit mehreren Unternehmen müssen zunächst zu einem Unternehmen zusammengefasst werden. Dies kann mit Unterstützung von AppleCare geschehen.
  • Nur ältere VPP Accounts: Vor Februar 2014 erstellte VPP Accounts sind möglicherweise unter dem Namen „Programmvermittler-Account“ bekannt. Die Registrierung erfolgt über das neue Portal, indem ältere Programmvermittler-Accounts zu Apple Business Manager eingeladen werden.

Wie erhalte ich den Apple Business Manager?

Wie richte ich ihn ein?

Ob neu bei Apple Business Manager oder an einem Upgrade interessiert – das sind die ersten Schritte:

 

Für Unternehmen, die noch keine Programmregistrierung haben:

Unternehmen, die nicht beim DEP oder VPP registriert sind, können sich unter business.apple.com anmelden. Dazu sind grundlegende Angaben zum Unternehmen, ein Bestätigungskontakt für die Überprüfung sowie Angaben zum Administrator erforderlich.

 

Für upgradefähige Unternehmen:

  • Einzelnes upgradefähiges Unternehmen: Vertreter können ein Upgrade im Web über die frühere Programmwebsite initiieren oder über das neue Apple Business Manager Webportal unter business.apple.com. Nach der Anmeldung wird dem Benutzer auf beiden Websites dieselbe Upgrade-Aufforderung angezeigt.
  • Mehrere Unternehmen: Accounts mit mehreren Unternehmen müssen zunächst zu einem Unternehmen zusammengefasst werden. Dies kann mit Unterstützung von AppleCare geschehen.
  • Nur ältere VPP Accounts: Vor Februar 2014 erstellte VPP Accounts sind möglicherweise unter dem Namen „Programmvermittler-Account“ bekannt. Die Registrierung erfolgt über das neue Portal, indem  ältere Programmvermittler-Accounts zu Apple Business Manager eingeladen werden.

Wie erhalte ich den Apple Business Manager?

Wie richte ich ihn ein?

Ob neu bei Apple Business Manager oder an einem Upgrade interessiert – das sind die ersten Schritte:

 

Für Unternehmen, die noch keine Programmregistrierung haben:

Unternehmen, die nicht beim DEP oder VPP registriert sind, können sich unter business.apple.com anmelden. Dazu sind grundlegende Angaben zum Unternehmen, ein Bestätigungskontakt für die Überprüfung sowie Angaben zum Administrator erforderlich.

 

Für upgradefähige Unternehmen:

  • Einzelnes upgradefähiges Unternehmen: Vertreter können ein Upgrade im Web über die frühere Programmwebsite initiieren oder über das neue Apple Business Manager Webportal unter business.apple.com. Nach der Anmeldung wird dem Benutzer auf beiden Websites dieselbe Upgrade-Aufforderung angezeigt.
  • Mehrere Unternehmen: Accounts mit mehreren Unternehmen müssen zunächst zu einem Unternehmen zusammengefasst werden. Dies kann mit Unterstützung von AppleCare geschehen.
  • Nur ältere VPP Accounts: Vor Februar 2014 erstellte VPP Accounts sind möglicherweise unter dem Namen „Programmvermittler-Account“ bekannt. Die Registrierung erfolgt über das neue Portal, indem ältere Programmvermittler-Accounts zu Apple Business Manager eingeladen werden.
Sie möchten direkt von unseren Experten zu Apple beraten werden?

* gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.