Bildformate_VorlagenKachel 1440x480

Boschung – Innovation, technologischer Fortschritt und Sicherheit bis hin zur IT.

BOSCHUNG ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Surface Condition Management. Das Unternehmen entwickelt und produziert Sensoren, Spezialfahrzeuge, Systeme zum automatischen Sprühen von Enteisungsmitteln auf Brücken und Autobahnen sowie Informationsmanagementsysteme zur Enteisung, Schneeräumung und Reinigung von Betriebsflächen. Dank des kontinuierlichen Wachstums verfügt die Boschung-Gruppe heute über Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich, Österreich, Ungarn, Skandinavien, China, Russland und den USA. Die Gruppe ist in vielen anderen Ländern durch ein Netzwerk von Partnern, Distributoren und Wiederverkäufern präsent.

Projektdaten.

logo Boschung
  • Server & Storage
  • Handel / Dienstleistungen
  • HPE, SAP
  • > 1.500 Mitarbeiter

Die Herausforderung.

„Ein konstantes Streben nach Innovation und unsere Leidenschaft für die Weiterentwicklung von Technologie und Sicherheit“ ist eines der Markenzeichen von Boschung. Auch im IT-Bereich wollte die Schweizer Gruppe sich der neuen Zeit anpassen, um auf die Bedürfnisse ihrer Benutzer einzugehen und dem Markt, in dem sie tätig ist, adäquate IT-Lösungen anbieten zu können. Nach dem Kauf der Software ERP SAP Hana wollte unser Kunde seine IT-Infrastruktur aufrüsten.

Die Lösung.

Unsere Experten und Verkaufsteams führten Vorverkaufsgespräche, um die Bedürfnisse unseres Kunden zu definieren. Daraufhin schlugen wir eine Lösung vor, die die SAP Hana-Anwendungsserver unseres Kunden hosten konnte. Nach Prüfung der verschiedenen Parameter im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur von Boschung entschieden unsere Experten, dass die am besten geeignete Lösung die hyperkonvergente HPE SimpliVity-Infrastruktur war. Für den Teil der Datenbankserver wurden HPE-Proliant-Server empfohlen.


Auf der anderen Seite wurden wir mit dem zusätzlichen Parameter konfrontiert, diese Infrastrukturen in relativ kurzer Zeit aufzubauen. 
Nachdem unsere Vorschläge validiert waren, unterstützten wir das IT-Team von Boschung bei der Ausarbeitung der Lösung (Auswahl der CPUs, Speicherkonfiguration usw.), wobei die Lösung und die verschiedenen Konfigurationen angepasst wurden, um eine Hardware anzubieten, die kurze Lieferzeiten einhält. 


Parallel zu dieser Zusammenarbeit mit dem IT-Team von Boschung, erarbeiteten wir gemeinsam mit unserem Partner HPE die Lösung. Nachdem die Lösung validiert war, installierten und konfigurierten wir die Infrastruktur und übergaben unserem Kunden die Schlüssel, damit er sie autonom verwalten kann. 
Unsere Experten übernahmen dann die Bereitstellung des erweiterten Simplivity HPE-Clusters, die Installation der Hypervisors, die Implementierung des erweiterten Clusters und seine Integration in das bestehende vCenter. Schließlich wurden Redundanztests durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen.

Die Installation unserer neuen Infrastrukturen verlief außerordentlich gut, ohne unangenehme Überraschungen, und entsprach voll und ganz unseren Erwartungen innerhalb des Zeitrahmens, den wir uns gesetzt hatten. Wir hatten sehr genaue Vorgaben, die wir einhalten mussten. Alles war auf präzise Art und Weise gemeinsam qualifiziert worden, ohne dass es Raum für Abweichungen gab, was uns wertvolle Zeit ersparte.

Roland Rothen, IT Manager Boschung Management AG

Die Vorteile.

„Alle Aspekte im Zusammenhang mit der technischen Unterstützung durch die Professional & Managed Services Teams waren sehr positiv. Unsere Erwartungen wurden berücksichtigt, das Verständnis für unsere Umgebung, unsere Bedürfnisse und eine gute Bestimmung des Umfangs haben zu maximaler Effizienz beigetragen. Es waren nur wenige Absprachen notwendig, was uns wertvolle Zeit ersparte. Die Ratschläge der Bechtle-Experten sind relevant und ihre Antworten sind proaktiv und immer im Einklang mit unseren Erwartungen", so Roland Rothen und Gilles Vieli.

 

„Mit diesem Ansatz konnten wir schnell von unserer neuen Infrastruktur profitieren. Dies ermöglicht uns den Zugang zu allen Vorteilen dieser neuen Konfiguration. Die SimpliVity HPE-Lösung ist einfach zu verwalten und bietet große Flexibilität. Sie ist flexibel und ohne Prozessorbeschränkungen erweiterbar. Die einfache Verwaltung der Infrastruktur bietet uns eine Vielzahl von Vorteilen und hat einen geringeren Einfluss auf das Bestehende, da diese Lösung auf unsere Software ERP SAP Hana zugeschnitten ist. Ein weiterer großer Vorteil dieser Auswahl, ist der Zugang zu einem redundanten System an unseren beiden Standorten zu einem vernünftigen Preis.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an contact.ch@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Telefon +41 848 820 420. 

 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Versendet
Weitere Anfrage stellen

Ausführliche Referenz.

pdf Download