Reference
Hornschuch AG
English|DE

Effizienter und reibungsloser Rollout von 450 All-in-One-PCs.

The English page you're looking for will be available shortly.

Project details.

hornschuch_logo.png
  • Client Management
  • Manufacturing
  • Fujitsu
  • 250–1,500 employees

Projektziel.

Wichtig beim Austausch der bestehenden Client-Infrastruktur waren eine hohe Kosteneffizienz und Ausfallsicherheit sowie eine günstige und schnelle Installation. Gesucht wurde deshalb nach einem zukunftsfähigen und repräsentativen Arbeitsplatzrechner sowie nach einem Dienstleister, der den Gerätetausch im geforderten Zeitraum mit minimaler Downtime der PCs gewährleisten konnte. Hinzu kam, dass die in den vergangenen 115 Jahren immer wieder veränderte beziehungsweise erweiterte Gebäudestruktur der Hornschuch-Zentrale relativ lange Wege mit sich bringt. Als Folge musste auch der Rollout der neuen Geräte effizient geplant werden..

"Mit den ESPRIMO X-913-T sind wir äußerst zufrieden, was Performance, Handling und flexible Aufstellmöglichkeiten angeht. Auch äußerlich können sich diese Rechner absolut sehen lassen. Es war ein zügiger, fehlerloser und sorgenfreier Austausch für alle Beteiligten. Die Einschränkungen für die Mitarbeiter lagen im Bereich von wenigen Minuten. Eine sehr gute Leistung."

 

Herbert Binus, Head of Information Management, Finance & Administration, Konrad Hornschuch AG 

Lösung.

Nach der Abstimmung des Rollout-Konzepts erstellte Bechtle unter anderem die Inventarlabel, das Protokoll für die Datenlöschung, erarbeitete die Löschmethode für die Altgeräte und legte das Rolloutteam fest. In einem nächsten Schritt begingen die Projektkoordinatoren die Örtlichkeiten und erstellten einen Zeitplan, der den engen Zeitvorgaben der Konrad Hornschuch AG entsprach. Nachdem die gewünschte Hardware bei der Bechtle Logistik eingetroffen war, wurden noch am selben Tag fünf Geräte für weitere Tests an Hornschuch geliefert. Aus diesen Tests erstellte Hornschuch das finale Image zur Betankung der Client-Rechner und Bechtle spielte dieses auf bootfähige USB-Sticks. Ein Pilot mit 25 Geräten gelang Bechtle innerhalb von einem Tag, sodass nach einer weiteren internen Testphase mit paralleler Betankung und Inventarisierung der All-in-One-Geräte bei Bechtle der Massenrollout beginnen konnte. In diesem tauschte das Bechtle IT-Systemhaus Neckarsulm innerhalb von nur 14 Tagen die PCs, die Monitore, Tastaturen und jede Maus gegen die ESPRIMO X913-Geräte in Zusammenarbeit mit den IT-Mitarbeitern der Konrad Hornschuch AG aus. An Spitzentagen wurden bis zu 50 Systeme ausgewechselt. Dabei baute Bechtle die 300 Altgeräte ab, entsorgte sie und stellte die 450 Neugeräte fertig installiert zur Verfügung. Dies gelang nicht zuletzt dank der All-in-One-Geräte schneller als bei normalen PCs üblich, weil mit den AIO-Rechnern weniger Verkabelung notwendig ist. Der betriebliche Ablauf bei Hornschuch wurde dabei so wenig wie möglich gestört. Parallel zum Rollout wurden die Altgeräte (300 PCs und 300 TFTs) bei Bechtle erfasst, deren Daten gelöscht, sie wurden verpackt und zur Übergabe an den Leasinggeber Fujitsu Finance vorbereitet. Bis zum Versand lagerte Bechtle die alte Hardware zwischen und übergab sie schließlich an den Leasinggeber.

 

Geschäftsnutzen.

Mit den ESPRIMO X913-Geräten hat die Konrad Hornschuch AG innovative Arbeitsplatzrechner im Einsatz, mit denen der Weltmarktführer auf modernste Anwendungen vorbereitet ist. Die höheren Investitionskosten in die Hardware amortisierten sich durch den eingesparten Zeit- und Kostenaufwand beim Rollout (und späteren Rollback) aufgrund der effizienten Planung durch Bechtle. Dank des zügigen und fehlerfreien Austauschs durch Bechtle waren die Mitarbeiter nur wenige Minuten in ihrer Arbeitszeit eingeschränkt. Neben dem einfachen Austausch waren aber auch das bessere Handling im Failure-Fall sowie die hohe Leistungsfähigkeit weitere Faktoren für Hornschuch, sich für die AIO-Geräte von Fujitsu zu entscheiden. Die Mitarbeiter der Konrad Hornschuch AG profitieren von der hohen Qualität und den guten Aufstellmöglichkeiten. Insbesondere die ausgezeichnete Bildschirmqualität des 23-Zoll-Monitors stieß auf positive Resonanz bei der Belegschaft. Die Reduktion der Kabel sorgt zudem automatisch für mehr Ordnung auf dem Schreibtisch.

Questions? We’re happy to help.

Simply email us at info@bechtle.com or call us on: +49 7132 981-1600.

 

 

Your message:

Please read our Privacy Policy for information on how we process your data and protect your rights as a data subject.

Thank you for your message
Send another message

Full reference.

pdf Download