warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld

Reference

Apple iPads in den vertrieblichen Beratungsprozess integriert.
english|DE

DVAG

The English page you're looking for will be available shortly.

Project data.

  • Client Management
  • Mobility
  • Professional Services
  • Virtualization
  • Financial & insurance service
  • Apple
  • > 1,500 employees

Projektziel.

Ziel war es, die neue Technik im Unternehmen flächendeckend zum Einsatz zu bringen: Rund 10.000 Vermögensberater sollten das iPad in der Beratung und Betreuung ihrer Kunden nutzen. Auch jedem neuen hauptberuflich tätigen Vermögensberater wollte die DVAG zum Berufsstart ein iPad zur Verfügung stellen.

Lösung.

Bereits Mitte 2010 entwickelte die DVAG die Idee, das Online-Beratungssystem – eine javabasierte Windows-Applikation, die aus einem Smartclient und der Gesamtdatenbank im Rechenzentrum besteht – über eine Citrix-Plattform als „Quasi-App“ den Vermögensberatern auf dem iPad zur Verfügung zu stellen. Die Vermögensberater greifen auf über 50 Modul-Anwendungen zu, die eine flexible und kundenorientierte Unterstützung im Beratungsgespräch bieten. Mithilfe von interaktiven Elementen lassen sich abstrakte Themenkomplexe wie Altersvorsorge, Rücklagenbildung oder Gesundheitsvorsorge anschaulich erklären. Der Kunde wird zudem aktiv in den Analyse- und Beratungsprozess eingebunden. Gemeinsam mit dem Vermögensberater entstehen so Schritt für Schritt individuelle Vorsorge- und Vermögensaufbaukonzepte. Um das iPad langfristig als Beratungsinstrument zu etablieren, baut die DVAG kontinuierlich ihre Anwendungen aus. Durchschnittlich alle vier Wochen findet eine Aktualisierung statt. Die sorgfältige Systempflege und die modulare Struktur der unternehmenseigenen Anwendungen ermöglichen eine schnelle Integration von neuen Inhalten in das bestehende Beratungskonzept.

 

Geschäftsnutzen.

Von der hohen Funktionalität des iPads profitieren die Vermögensberater nicht nur im Kundenkontakt, sondern auch in der mobilen Büroorganisation. Zahlreiche Service- und Informationsanwendungen aus der Online-Beratungsanwendung sind mit dem iPad verknüpft. Dadurch kann jeder Vermögensberater auch unterwegs seine EMails, Kontakte, Termine und Aufgaben verwalten und den Arbeitsalltag so effizienter gestalten. Die Vermögensberater führen jetzt mithilfe der neuen Technologie Beratungsgespräche barrierefrei und mit optimaler technologischer Unterstützung durch. Den Betrieb gewährleistet das IT-Service-Team der DVAG mit Unterstützung von Bechtle. Die Anwendung ist stabil, performant und hochverfügbar – 7x24 – ausgelegt. Die DVAG etablierte mit diesem Projekt das iPad als Standardarbeitsgerät für ihre Vermögensberater und geht damit innovative Wege bei Beratungsgesprächen.

Detailed Reference.

pdf Download