de | English

SIEGENIA Gruppe - Speichererneuerung für mehr Performance und Ausfallsicherheit.

This page is not currently available in the selected language.

Project details.

  • Server & Storage
  • Manufacturing
  • Dell
  • >1,500 employees

Projektziele.

Zur Sicherstellung des IT-gesteuerten Produktionsbetriebs bei SIEGENIA musste das gesamte Storagesystem erneuert werden. Entscheidend für die Auswahl einer neuen Lösung waren die Systemperformance und das ausfallsichere Design. Daneben galt es, die Stabilität zu verbessern und ein echtes High Availability (HA)-Cluster mit einem aktiv/aktiv-Storage im Rahmen des gewünschten Budgets zu finden. Ziel war es, die Datensicherheit sowie die Verfügbarkeit der Daten zu verbessern sowie Prozesse zu beschleunigen. Weiterhin sollte die Effizienz gesteigert und der Energieverbrauch reduziert werden. Durch das Neudesign der bisherigen IT-Infrastruktur wurde außerdem eine verbesserte IT-Servicequalität angestrebt.

Dank des überzeugenden Konzepts von Bechtle und der kompetenten Projektumsetzung haben wir nun eine bestens auf unsere Bedürfnisse abgestimmte Storagelösung, die unsere Kosten senkt und den hohen Performanceansprüchen der SIEGENIA GRUPPE gerecht wird. Das ausfallsichere und zukunftsfähige Design der EMC-Hardware übertrifft unsere Erwartungen an Stabilität, Datensicherheit und -verfügbarkeit.

 

Werner Klar, CIO, SIEGENIA Gruppe 

Lösung.

Die Spezialisten von Bechtle installierten bei der SIEGENIA GRUPPE eine hochverfügbare Dell EMC Storage-Lösung, welche aus einem VPLEX Metro-Cluster-Verbund sowie zwei VNX-Systemen mit ca. 80 TB Nettokapazität und einem neuen Dual Fabric SAN besteht. Die Lösung wurde über zwei räumlich getrennte Lokationen implementiert. Mit der Dell EMC VPLEX Metro verfügt SIEGENIA über ein sehr robustes und redundantes Cluster, das ein vereinfachtes Speichermanagement und unterbrechungsfreie Datenmobilität zwischen zwei synchron verbundenen VPLEX-Clustern erlaubt. Dank der ebenfalls installierten Witness Appliance wird ein unterbrechungsfreier Betrieb (Split- Brain-Thematik) gewährleistet. Ergänzt wird die VPLEX-Speichervirtualisierungslösung durch zwei Dell EMC VNX-Systeme mit je 100 GB Fast Cache, 19 × 400-GB-SSD- und 80 × 1,2-TB-SAS-Festplatten sowie zwei Datamovern mit 10-Gbit/s-Ethernet.

 

Geschäftsnutzen.

Der Einsatz der modernen, auf die Bedürfnisse der SIEGENIA GRUPPE zugeschnittenen Technologie nutzt die IT-Ressourcen optimal aus, wodurch der IT-Betrieb insgesamt stabiler und zuverlässiger abläuft. Prozesse werden dank der Automatisierung erleichtert und beschleunigt, sodass weniger manuelle Eingriffe notwendig sind. Bei der Bereitstellung neuer virtueller Instanzen, der Backup- und Testsysteme sowie der Betriebsgeschwindigkeit der Kernapplikation wird teilweise eine Verbesserung von bis zu Faktor 10 erreicht. Dank der eingesetzten Dell EMC Hardware und der darauf optimal abgestimmten Speicher- und Datenmanagement-Softwarelösung konnte zudem die Datensicherheit und Verfügbarkeit deutlich erhöht werden.

Questions? We’re happy to help.

Simply email us at info@bechtle.com or call us on: +49 7132 981-1600.

 

 

Your message:

Please read our Privacy Policy for information on how we process your data and protect your rights as a data subject.

Message sent
Send another message