DE | English
cw07_mainbanner_gett_glastastaturen-de.jpg
cleankeys-1440.jpg
Welche Zusatzoptionen gibt es bei Glastastaturen?
Für spezifische Ansprüche lässt sich die Oberfläche des Glases modifizieren. Diese Optionen sind gängige, bedarfsgefertigte Funktionserweiterungen:

Muldenschliffe

Durch spezielle Schleifverfahren wird die Glasstärke an den gewünschten Stellen bzw. „Tasten“ abgetragen und somit „tiefergelegt“. Möglich sind dabei nahezu alle Formen wie Kreise, Ellipsen oder Rechtecke.

Entspiegelung

Durch ein chemisches Verfahren lassen sich Glasoberflächen entspiegeln und vermeiden so Lichtreflexionen. Damit einher geht eine „stumpfe“ Wahrnehmung der Oberfläche.

Satinieren

Durch das Satinieren lassen sich undurchsichtige, aber transparente und fühlbar raue Bereiche realisieren. Damit ist es möglich, dem Finger Orientierung durch spezielle haptische Bereiche zu geben (Spezialtasten, Touchpadbereich, etc.).

cleankeys-keyboard.png
Scherer_Vanessa.png

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Ansprechpartnerin berät Sie gerne.

 

Vanessa Scherer

send mail