Alle Artikel in der Übersicht.

Filtern nach:
Filter
Kategorien:
IT Solutions
Filter zurücksetzen
Anzeige
317 Treffer

Jedes Jahr ziehen in Deutschland über acht Millionen Menschen um. Und immer wieder stellt man sich dieselben Fragen: Was kommt mit, was wird nicht mehr gebraucht, was muss neu gekauft werden? Die gleichen Fragen stellen sich übrigens auch Unternehmen beim Umzug von IT-Infrastrukturen in die Cloud. Und ebenso wie beim Wohnortwechsel gilt hier: Mit der richtigen Planung und professionellen Hilfe gelingt der Umzug in die Cloud stressfrei und ohne Chaos.

Während meiner aktiven Consulting-Zeit wurde mir oft das Argument entgegengebracht, dass Microsoft kein Security-Anbieter sei und man daher auf Produkte von Drittanbietern setzen müsse. Viele assoziieren den Hersteller Microsoft klassisch mit Windows oder Office, bzw. neuerdings auch mit den Surface-Geräten oder der Xbox Spielekonsole.

Wer wie ich vier Jahre lang im Enterprise-Bereich sowie im SMC-Bereich Microsoft 365 Consulting betrieben hat, der hört so einiges. Vieles sind ernstzunehmende Bedenken von Kunden, mit denen sich ebenso ernsthaft auseinandergesetzt werden muss. Manches jedoch gehört leider in die Kategorie Mythos.

Die Frage, ob sich Cyber-Sicherheit nur Großunternehmen leisten können, ist eigentlich falsch. Relevant ist nämlich heutzutage die Tatsache, dass wir in dem sogenannten Cloud-Zeitalter leben, was bedeutet, dass bestimmte Dienste, wie z. B. Security Services, zentral betrieben werden können.

Während meiner aktiven Consulting-Zeit bei Bechtle, in der ich neben großen Konzernen auch sehr viele kleine und mittelständische Unternehmen rund um den Themenkomplex Microsoft 365 (Security) beraten habe, kam oft auch die Frage auf, ob Unternehmen mit 20 oder 75 Mitarbeitern überhaupt eine so umfangreiche Security-Lösung benötigen. Oft fiel dabei ein Satz wie der folgende: „Als kleines Unternehmen sind wir doch gar kein Ziel von Cyberkriminellen.“ Das ist allerdings ein Trugschluss …

Während meiner aktiven Consulting-Zeit bei Bechtle, in der ich eine Vielzahl an Unternehmen unterschiedlicher Größe beraten habe, hörte ich so einige Argumente gegen den Einsatz von Security-Lösungen in Unternehmen. Angefangen von dem Argument schlechthin, nämlich dass man bisher noch nie das Ziel eines Cyberangriffs gewesen sei ...

In den vergangenen Monaten standen viele Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter in kurzer Zeit für das Arbeiten im Homeoffice auszustatten. Zu Beginn unterstützten Collaborationtools den Arbeitsalltag. So konnte die Fortführung des Geschäftsbetriebes in weiten Teilen gewährleistet werden. Doch wie geht es zukünftig weiter? Der Arbeitsalltag muss jetzt auch im Homeoffice einkehren.

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Stephan Verstegen wenden wir uns nun den Themen Datenschutz und Datensicherheit, dem modernen Arbeitsplatz und dem Nutzen, den Sie von der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Bechtle haben, zu.

Früher war IT-Security ganz einfach: Eine professionell administrierte Firewall, ein Virenscanner und das Unternehmen hatte schon sehr viel richtig gemacht. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich die Cyberkriminalität jedoch zunehmend professionalisiert. Wie es möglich ist, sein Unternehmen entlang der kompletten Cyber Kill Chain mit nur einem Anbieter zu schützen, erfahren Sie im Blog.

Cloud Computing ermöglicht es vielen Unternehmen, agiler zu handeln, ihr Business zu transformieren und somit neue Geschäftsfelder zu erschließen. Darum setzen viele Unternehmen heutzutage auf eine „Cloud-first“-Strategie, was sich nicht zuletzt an steigenden Investitionen in diesem Bereich festmachen lässt.

Seit dem 15. Januar gibt es für alle gängigen Betriebssysteme einen neuen Browser von Microsoft. Er heißt: "Edge". Wer jetzt verwundert die Stirn runzelt, fragt sich zurecht: "Microsoft Edge und neu?".

Unternehmenserfolg wird künftig immer mehr davon abhängen, wie schnell sich eine Organisation auf Veränderungen einstellen und individuell auf Kunden eingehen kann. Dabei sind es natürlich nicht die Unternehmen, sondern deren Mitarbeiter, die Ihre Fähigkeiten immer häufiger in wechselnden Teams und abteilungsübergreifend einsetzen. Moderne Cloudtechnologien können solche Szenarien fördern und die Zusammenarbeit extrem vereinfachen.

Egal wie Sie als Kunde zum jetzigen Zeitpunkt mit Ihrer IT aufgestellt sind…wir helfen Ihnen! In der aktuellen Situation kann es sehr plötzlich zur Notwendigkeit werden, weiterhin mit den Mitarbeitern zu kommunizieren, zu arbeiten und erreichbar zu sein – und das völlig unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort. Mit unserem Partner Microsoft haben wir, auf Grundlage von Microsoft Teams, eine individuelle Lösung für jede Ihrer Situationen.

Wir schaffen für Sie und Ihr Unternehmen schnell und einfach die Basis für einen sicheren Arbeitsplatz, mit dem Ihre Unternehmensdaten und die Identitäten Ihrer Mitarbeiter geschützt sind - und das völlig unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort. Mit unserem Partner Microsoft haben wir eine individuelle Lösung für jede Ihrer Situationen. Die Conditional Access-Technologie sowie Multi-Faktor-Authentifizierung und Microsoft Intune aus der Enterprise Mobility & Security Suite sorgen dabei für maximale Sicherheit.

Bereits im vergangenen Herbst wurde mit dem Surface Pro 7 und dem Surface Laptop 3 die nächste Evolutionsstufe der beiden Geräte vorgestellt. Am 06. Mai 2020 vervollständigte Microsoft dann die Erneuerung seines Surface-Lineups: Das Surface Book 3, das Surface Go 2, die Surface Headphones 2 und das Surface Dock 2 wurden offiziell vorgestellt. Außerdem gehen die Surface Earbuds nun an den Start.

Mit dem Bechtle Solution Center Dell EMC bilden wir seit sieben Jahren nahezu alle Lösungen aus dem Herstellerportfolio DELL EMC ab - mit dem Fokus auf Datacenter. Mit Leidenschaft und Begeisterung für die Technologie sowie viel Know-how im Bereich der IT-Infrastrukturen ist es unser Ziel, komplexe Themen, die jede Technologie mit sich bringt, in unserem 120 qm großen Showroom auf einfache Art und Weise zu vermitteln.

Collaboration Tools wie Microsoft Teams und Cisco Webex sind die Gewinner der Stunde. Doch sie haben eine Schattenseite: ein erhöhtes Compliance-Risiko. Und damit meine ich nicht die richtige Lizenzierung …

Präsidenten würden niemals die wertvollsten – die ersten – Minuten ihres Tages damit verbringen, eine To-Do-Liste zu erstellen. Dafür gibt es Angestellte. Für Sie gilt das jetzt auch. Die Office 365-KI schickt Ihnen jeden Morgen ein Briefing mit den wichtigsten Aufgaben der nächsten Stunden. Und das komplett automatisch. So sparen Sie Zeit und Energie. Ein kleiner Wettbewerbsvorteil schon am Morgen.

Begeben wir uns auf eine kleine Zeitreise zurück ins Jahr 2005. Was bedeutete es damals, eine IT-Abteilung zu leiten? Es galt, Netzwerke und Server, vielleicht zwei Betriebssysteme und einige Applikationen unter einen Hut zu bringen und zu betreiben. Heutzutage sieht das völlig anders aus. Die IT wird immer komplexer. Erfahren Sie in diesem Blog, wie Sie Dell Technologies und Bechtle als starke Zukunftspartner hierbei unterstützen können.

Neue Tools und Lösungen müssen in die vorhandene IT-Infrastruktur sicher integriert werden, denn eines hat die Erfahrung gezeigt: Nur auf die Cloud zu setzen ist für die wenigsten Unternehmen möglich oder optimal.