Magazinartikel.

Filtern nach:
Filter
Kategorien:
Success Stories
Filter zurücksetzen
Anzeige
30 Treffer

Regionaler IT-Anbieter hannIT unterstützt Schulen mit Relution und Bechtle

Richtig vorbereitet auf den Digitalisierungsschub durch Corona war man an der Albert-Schweitzer-Schule in Gifhorn nicht. „Vor Corona hatten wir noch nicht mal WLAN“, erinnert sich die Rektorin der Grundschule, Franziska Mende. Heute freuen sich Lernende und Lehrende, dass Internet, Tablets und digitale Tafeln den täglichen Unterricht bereichern. Das sind die drei Lehren aus der Erfolgsgeschichte der Gifhorner Schuldigitalisierung.

Einmal im Monat begrüßt Moderatorin Jennifer Sarah Boone im Bechtle Podcast interessante Gäste aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft und spricht mit ihnen über Herausforderungen, denen sich Unternehmen auf dem Weg in eine digitale Zukunft stellen müssen.

Mitte 2019 startet Michael Simon als CIO bei der Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD). Maßgeblich durch Zukäufe gewachsen, ist die VW-Konzerntochter stark von Dezentralität geprägt. Der neue CIO erkennt das große Potenzial einer vereinheitlichten Gruppen-IT auf Basis einer IT-Service- Strategie. Mit Unterstützung von Bechtle etabliert er eine kundenorientierte und effiziente IT-Service-Management-Plattform für die gesamte Unternehmensgruppe.

From the four-legged inspection robot to the future-proof network infrastructure at Toyota – the Bechtle update editorial team proudly presents: Eight highlights of the last twelve months.

Vom vierbeinigen Inspektionsroboter bis zur zukunftsfähigen Netzwerkinfrastruktur bei Toyota – die Bechtle update-Redaktion proudly presents: Acht Glanzlichter der letzten zwölf Monate.

Prozesse zu standardisieren und kontinuierlich zu verbessern, sind tragende Säulen des berühmten Toyota-Produktionssystems. Die Philosophie des Automobilherstellers wird von Unternehmen weltweit angewandt – und dient Toyota auch als Maßstab für die Gestaltung seiner Partnerschaftsbeziehungen. Bei der Modernisierung der IT-Verbindungen zwischen Hersteller und dem dicht geknüpften Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland übernahm Bechtle die Steuerung des bundesweiten Projekts. Trotz sportlichen Zeitplans gab es dabei keinerlei Ruckeln, sondern im Ergebnis eine zukunftsfähige Netzwerkinfrastruktur – samt Servicemodell.

Er sieht, hört und läuft auch auf unebenem Untergrund zügig und selbstständig, ohne mit Hindernissen zu kollidieren – und verhalf den Erfindern zum Gewinn des Swiss Economic Awards 2020: Mit „ANYmal“ bietet das Hightech-Unternehmen ANYbotics aus Zürich einen vierbeinigen Inspektionsroboter an, der vor allem in der Großindustrie zum Einsatz kommt, wo die Sicherheit der Mitarbeitenden eine große Rolle spielt, aber auch die Erhöhung der Produktivität ein entscheidendes Thema ist. Damit der Roboter überhaupt laufen lernte, setzte das noch junge Unternehmen auf die vielfältigen Anwendungslösungen von SOLIDWORKS.

Das Kantonsspital Graubünden ist das Zentrumsspital der Südostschweiz. Die für die gesamte Region bedeutsame Einrichtung setzt bei ihren rund 1.200 Desktop-Arbeitsplätzen seit Jahren auf eine VDI-Umgebung (Virtual Desktop Infrastructure). Das Wachstum grafikintensiver Anwendungen im medizinischen Bereich gab den Anstoß, das zentrale Handling mit einer hochperformanten Rechnerinfrastruktur zu verknüpfen. Das Ergebnis überzeugt.

Das Start-up Crafting Future aus Hannover verfolgt eine große Vision: ein Alltag ohne Plastikmüll. Wie eine solche Zukunft möglich sein kann, wissen die beiden Unternehmensgründer Jan Patzer und Can Lewandowski: Sie entwickeln nachhaltige Kunststoffprodukte in den Bereichen Food, Beverages und Cosmetics.

„Cloudio“ ist ein kollaborativer Roboter, kurz: Cobot, der vollständig autonom die Mitarbeitenden im Lager unterstützt. Der erste seiner Art – und ein weiterer Meilenstein der flexiblen und intelligenten Automatisierung in der Bechtle Logistik als ein wesentlicher Bestandteil der Logistikstrategie 2030.

Wenn eine Storage-Lösung an ihre Grenzen stößt und die gesamte Konzeption eine Neuausrichtung erfordert, ist guter Rat wertvoll. Besonders dann, wenn die Performance der IT-Systeme bereits spürbar nachlässt. Um das IT-Rückgrat der Esterhazy-Gruppe nachhaltig zu stärken, implementierten die Experten des Bechtle IT-Systemhauses Österreich innovativen Software-Defined Storage – inklusive perfekter Punktlandung im laufenden Betrieb.

Etwa vier Milliarden Menschen verfügen nach wie vor über keine Breitband-Internetversorgung, gleichzeitig nimmt der Bedarf an schneller und allgegenwärtiger Datenverfügbarkeit weltweit dynamisch zu. Weil die erforderlichen Infrastrukturen auf der Erde aber nicht beliebig ausgebaut werden können, starten erste Pioniere in höhere Sphären und planen den Aufbau leistungsstarker Netzwerke in der Luft und im Weltall.

Die Umweltexperten der HPC AG gestalten als Berater und Planer die Zukunft ganzer Regionen. Das im bayerischen Harburg angesiedelte und international aktive Ingenieurunternehmen arbeitet mit öffentlichen und privaten Auftraggebern an der umweltfreundlichen Entwicklung von Flächen, Standorten und Gebäuden. Durch eine umfassende Digitalisierungsstrategie stärkt das Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit an entscheidenden Stellen. Unterstützt von den Spezialisten MODUS Consult und Bechtle-Comsoft entwirft HPC eine Applikationslandschaft mit Zukunft.

Wir hören und lesen es an vielen Stellen. Die Wissenschaft tritt den Beweis an. Die Praxis zeigt es uns. Und nehmen wir uns eine ruhige Minute, spüren wir es sogar: Führung verändert sich. Warum ist das eigentlich so?

Künstliche Intelligenz ist voller kreativer Energie – das ist mehr als offensichtlich für die Besucher des Cubes des Landes Baden-Württemberg zur Jubiläumsfeier der 30-jährigen Wiedervereinigung Deutschlands. Die digitale Kunstinstallation „Grenzauflösung“ in der Potsdamer Innenstadt zaubert Faszination in die Augen ihrer Betrachter, wenn Realität und Kunst miteinander verschwimmen.

Mit dem „Fotokite“ erweitern Rettungskräfte, speziell Feuerwehren, signifikant ihre Fähigkeiten im Ernstfall: Die über ein ultradünnes Kabel angebundene Flugdrohne erfasst per Wärmebild- und Normalbildkameras den Brandherd von oben und sendet exakte Live-Bilder an die Einsatzkräfte am Boden. Die Lagebeurteilung wird so deutlich vereinfacht – und das rettet Leben. Konstruiert wurde das einzigartige System mit der 3D-CAD-Lösung SOLIDWORKS.

Auf einer komplett neu konzipierten Fertigungslinie produziert Mercedes-AMG im schwäbischen Affalterbach ein Motoren-Superlativ der Gegenwart: das Vierzylinder-Turbotriebwerk M 139. Zugleich weist der intelligent vernetzte Montageprozess weit in die Zukunft der Industrie.

Teilhabe am Leben ist eines der übergeordneten Ziele der Josefs-Gesellschaft, einem katholischen Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Seniorenzentren und Krankenhäusern. Mit dem Besuchsverbot während der Coronakrise stand die Josefs-Gesellschaft plötzlich vor neuen Herausforderungen.