The Bechtle Agreement Portals portfolio.

Optimal für kleine und mittelständische Unternehmen.

Die Verwaltung von Software-Lizenzen ist mit Aufwand verbunden. Gerade kleinere Betriebe stehen unter Druck, denn die Anzahl der benötigten Lizenzen ist letztlich höher als gedacht. Microsoft bietet hier speziell für den Mittelstand und Kleinunternehmer eine überzeugende Lösung an: Microsoft Open Lizenzen. Sie finden das Programm im Bechtle Onlineshop, ebenso wie die in der Laufzeit erweiterte Version Open Value Lizenzen. Der Einstieg bei Open Lizenzen ist schon ab dem Erwerb von fünf Lizenzen möglich. Dabei dürfen die verfügbaren Produkte beliebig kombiniert werden. Folgende Produktfamilien gehören zum MS Open Programm: Academic CRM, Academic Server, Anwendungen, Betriebssysteme, Entwicklerprodukte und MS Open Server.

 

So funktionieren Microsoft Open Lizenzen.

Nach Ihrer Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, MS-Lizenzen zu erwerben. Bei Bedarf loggen Sie sich einfach im Kundenportal ein und starten ad hoc Ihre Bestellung. Grundsätzlich besteht beim Microsoft Open Programm die Möglichkeit, die Software als Lizenz oder als Lizenz mit Software Assurance zu erwerben. Die Assurance-Version bietet Ihnen dabei ein Plus an Möglichkeiten, unter anderem automatische Upgrade-Rechte, verbesserte Zugänge für die Software-Nutzung auf mobilen Geräten und das Angebot von Workshops für das IT-Personal. Unabhängig davon, für welche Lösung Sie sich entscheiden: Das gesamte Lizenzmanagement erfolgt effizient und übersichtlich über das Kundenportal VLSC (Volume Licensing Service Center).

 

Wie erhalten Sie Ihre Lizenzen?

Die erworbenen Lizenzen zu nutzen, ist problemlos und ohne Zeitverzug möglich. Die Bereitstellung erfolgt direkt über den Download, ganz im Sinne von Green IT. Die Vertragslaufzeit für Microsoft Open Lizenzen liegt bei zwei Jahren. Eine zweistufige Preisstaffelung sorgt dafür, dass Großeinkäufer von Rabatten profitieren. Ab dem Erwerb von 250 Lizenzen wird es noch einmal günstiger. Die Zahlung wird bei dem Programm grundsätzlich im Voraus fällig. Sollten Sie Fragen zu Microsoft Open Lizenzen haben, können Sie sich jederzeit an unseren Produktmanager wenden. Professionelle Beratung ist hier sichergestellt. Bei Microsoft steht Ihnen zudem eine umfangreiche Dokumentenbibliothek zur Verfügung.