Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d), Fachrichtung Anwendungsentwicklung.

Der Beruf Fachinformatiker passt für alle, die Software entwickeln und programmieren wollen. Interessierst du dich für IT, Logik und Mathematik? Hast du ein gutes Durchhaltevermögen und bist genau? Kannst du dir vorstellen, Servicebereitschaft mit Flexibilität zu verbinden? Dann bringst du gute Voraussetzungen für diesen Beruf mit.

 

Die wichtigsten Infos.

Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung konzipieren und schreiben Programme nach unterschiedlichen Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen und beheben Fehler. Außerdem beraten und schulen sie Kunden oder andere Anwender, zum Beispiel im eigenen Unternehmen.

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule 

Verfügbare Ausbildungsplätze

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Weitere Einblicke von unseren AZUBITs im Blog.

AZUBIT BLOG

Wir sind ein ausgezeichneter Arbeitgeber: