DE | Deutsch
60x60_transparent.png

VPP.
Programm für Volumenlizenzen für Unternehmen.

Das Programm für Volumenlizenzen (VPP) ermöglicht es Ihrem Unternehmen, auf einfache Weise Apps auszusuchen und in großer Stückzahl zu kaufen und zu verteilen. Mithilfe von flexiblen und sicheren Verteilungsoptionen können Sie für Mitarbeiter – ganz gleich ob auf dem iPhone, iPad oder Mac – erstklassige, einsatzbereite Inhalte bereitstellen. Außerdem können Sie maßgeschneiderte B2B-Apps für iOS erhalten, die von anderen Entwicklern eigens für Sie erstellt werden und die Sie privat über den VPP Store beziehen können. 

Apps in großer Stückzahl kaufen.

Erwerben Sie erstklassige Apps in großer Stückzahl und statten Sie alle Ihre Mitarbeiter mit Neuheiten aus. Im VPP Store können Sie Apps für Mac und iOS kaufen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, im VPP Store unter Wahrung des Datenschutzes von externen Entwicklern speziell für Sie erstellte, maßgeschneiderte B2B-Apps zu erwerben, damit Ihr Unternehmen genau die Lösungen erhält, die es braucht.

Auf Bestellung kaufen.

Kaufen Sie auf Bestellung Guthaben für das Programm für Volumenlizenzen (VPP Guthaben), das im VPP Store eingelöst werden kann. VPP Guthaben kann in beliebiger Höhe erworben werden und wird den Account-Administratoren dann elektronisch zugestellt.

Die Verteilung optimieren.

Weisen Sie Benutzern oder Gruppen mithilfe von MDM-Lösungen (Mobile Device Management) Apps zu – so bleiben diese Ihr Eigentum und Sie haben die umfassende Kontrolle über Ihre Inhalte. Wenn Apps nicht mehr gebraucht werden, können sie einem anderen Benutzer zugewiesen werden. Sie können Apps aber auch über Gutscheincodes verteilen. Dabei werden die Apps dauerhaft und direkt an die Benutzer übertragen.

Einfache Schritte für den Kauf von Volumenlizenzen.

Es sind nur wenige einfache Schritte erforderlich, damit Ihr Unternehmen Volumenlizenzen für Apps einkaufen und verteilen kann.

1. Registrieren.

Für die Registrierung im Programm für Volumenlizenzen muss zunächst ein Account für das Implementierungsprogramm bei Apple eingerichtet werden. Dabei müssen Sie einige grundlegende Angaben zu Ihrem Unternehmen machen.

 

Jetzt registrieren

2. Einrichten.

Erstellen Sie weitere Programmadministrator-Accounts für Personen, die in Ihrem Unternehmen für den Kauf und die Verteilung der Apps zuständig sind.

3. Kaufen.

Variante 1:

Melde Sie sich beim VPP Store an, um eine Volumenlizenz für Apps zu kaufen. Schließen Sie dann die Transaktion mit einer Unternehmenskreditkarte oder einem VPP Guthaben ab.

 

Variante 2:

Erwerben Sie das VPP Guthaben über uns. Nennen Sie uns mit Angabe Ihrer Apple-ID den gewünschten Betrag. Daraufhin erhalten Sie die Bestellnummer per Mail von Apple (MyAccess@apple.com). Loggen Sie sich in Ihrem VPP Account ein und laden Sie sich mit der Bestellnummer das Guthaben auf Ihren Account.

4. Verteilen.

Verteilen Sie die Inhalte unternehmensweit, indem Sie die Apps mit einer MDM-Lösung direkt den Benutzern oder Gruppen zuweisen. Sie können den Benutzern aber auch Gutscheincodes für die einzelnen Apps bereitstellen

DEP.

Programm zur Geräteregistrierung.

Apple_Markenshop_DEP_04.png

Was ist DEP?

Das DEP (Device Enrollment Program) bietet einen schnellen, einfachen Weg, Macs und iOS Geräte von Unternehmen, einsatzbereit zu machen.

Das DEP erleichtert die anfängliche Einrichtung, indem die Registrierung bei der mobilen Geräteverwaltung (Mobile Device Management – MDM) und die Betreuung während der Einrichtung vereinfacht werden. Dadurch können Sie als Kunde Ihre Geräte konfigurieren, ohne sie selbst anfassen zu müssen.

Mit dem DEP ist die Bereitstellung von Geräten, die im Besitz Ihrer Institution sind, nicht länger ein manueller Konfigurationsprozess und die Benutzer erhalten ihre Geräte bereits fertig konfiguriert. Sobald die Geräte das erste Mal eingeschaltet werden, werden sie sofort drahtlos hinsichtlich Account-Einstellungen, Apps und Zugang zu Unternehmensdiensten konfiguriert. Die IT-Abteilung muss die Geräte nicht mehr anfassen, um die Einrichtung.

Als DEP autorisierter Händler unterstützt Sie Bechtle bei der Einrichtung & Umsetzung des DEPs. Wenden Sie sich hierzu an Ihren Ansprechpartner aus dem Vertrieb.

Wie funktioniert DEP?

 

1. Registrierung.

Zunächst muss bei Apple unter Angabe grundlegender Informationen inklusive einer D-U-N-S®-Nummer ein Account erstellt werden. Die Erstellung einer speziellen Apple-ID ist ebenfalls notwendig, um das Programm zu nutzen.

 

2. Einrichtung.

Anschließend muss ein Administrator-Account erstellt werden, um die Geräteregistrierung im Unternehmen zu verwalten.

 

3. Konfiguration.

Der Account kann nun mit mehreren MDM-Servern verbunden werden und Geräte können zugewiesen werden. Außerdem können zukünftige Bestellungen automatisch einem beliebigen Standard-MDM-Server zugewiesen werden.

 

4. Beschaffung.

Neu angeschaffte Geräte werden mit dem DEP-Account verknüpft.

 

5. Zuweisung.

Benutzern werden über die MDM-Lösung Profile zugewiesen. Wenn der Benutzer den Systemassistenten ausgeführt hat, wird das Gerät automatisch im MDM registriert und mit den richtigen Einstellungen konfiguriert.

Bestellvorgang bei Bechtle.

Fügen Sie uns in Ihrem DEP Account als Händler ein. Unsere Händler DEP-ID lautet 365D5C0. Bestellen Sie die Ware mit Angabe Ihrer DEP-ID und wir fügen die Seriennummern der Geräte in Ihrem DEP Account ein. Damit befindet sich die Ware/Seriennummern in Ihrem DEP Account befindet, bevor die Ware bei Ihnen eintrifft.

Ihre persönlichen Ansprechpartner.
next_cms_kontaktbilder_sebastian_schnall.png
Sebastian Schnall

E-Mail schreiben

next_cms_kontaktbilder_rafael_griesbaum.png
Rafael Griesbaum 

E-Mail schreiben

kontaktbild_bizmer-friedrich.png
Friedrich Bizmer

E-Mail schreiben