Clouds 05.08.2020

VMware Skyline – Proaktive Analyse als Service aus der Cloud.

Mit dem proaktiven Skyline-Support können Sie Probleme vermeiden, bevor sie auftreten, und aktive Support-Anfragen schneller lösen. Mit nur wenigen Klicks lässt sich sowohl die Teamproduktivität als auch die Gesamtzuverlässigkeit Ihrer VMware Umgebungen steigern. Zudem ist VMware Skyline für unsere Kunden mit aktivem Production Support oder höherwertigen Wartungsverträgen kostenfrei.

Artikel teilen

Michael Kind
Team Lead & Senior Sales Consultant VMware Software Solutions EMEA

Was ist VMware Skyline?

VMware Skyline ist eine von VMware entwickelte proaktive Support-Technologie. Skyline erfasst, aggregiert und analysiert kundenspezifische Produktnutzungsdaten automatisch, um potenzielle Probleme proaktiv zu ermitteln und somit eine schnellere Problemlösungszeit zu ermöglichen.

Wie funktioniert Skyline?

VMware Skyline Collector ist eine eigenständige virtuelle Appliance, die Produktnutzungsdaten automatisch erfasst. Zu diesen Produktnutzungsdaten zählen u. a. Konfigurations-, Funktions- und Performance-Daten. Collector prüft außerdem Änderungen und Ereignisse, die nahezu in Echtzeit an VMware übermittelt werden.

Die Analysefunktionen basieren auf festen Regelsätzen und werden durch eine ML-Engine (maschinelles Lernen) unterstützt. Die Regel-Engine setzt sich aus einer stetig wachsenden Bibliothek aus Support-Informationen, Produktwissen und Logik zusammen, um eingehende Produktdatenströme zu analysieren.

VMware verwendet die von Skyline erfassten Daten, um potenzielle Probleme proaktiv zu ermitteln, Forschungsanalysen auf Basis von Serviceanfragen durchzuführen und damit die Gesamtstabilität und -zuverlässigkeit Ihrer VMware Umgebung zu verbessern.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über die VMware Skyline erfahren möchten!