de | Deutsch
Erlebnisse 21.02.2020

3DEXPERIENCE World 2020 – Die Highlights aus Nashville.

Unter dem Motto "A New Dimension with Experience" begrüßte Gian Paolo Bassi, CEO SOLIDWORKS Dassault Systèmes, vom 9-12. Februar die Besucher der diesjährigen 3DEXPERIENCE World 2020 im Music City Center in Nashville.

Artikel teilen

veronika_reithofer.png
Veronika Reithofer
Office Manager

Im Fokus des Events stand die 3DEXPERIENCE Plattform, deren Anwendungen ausführlich vorgestellt wurden. Dazu gehörte die Präsentation des vollen Potentials der 3DEXPERIENCE Plattform, um aufzuzeigen, wie ganze Unternehmen 3DEXPERIENCE WORKS heutzutage nutzen können.

 

Die Verbindung auf der Plattform ermöglicht die Zusammenarbeit von Industriekonstrukteuren, Mechanik- und Elektrokonstrukteuren, Analysten, Formenbauern sowie Mitarbeitern in Fertigung, Marketing und Projektmanagement, um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten.

Weiterhin wurden folgende Bereiche vorgestellt:

  • 3DEXPERIENCE Collaborative Innovation ist ein vollständiges SaaS-Angebot, das in allen Bereichen eingesetzt werden kann.
  • 3DEXPERIENCE WORKS unterstützt Sie im gesamten Unternehmensprozess, von Vertrieb und Marketing über Konstruktion und Technik bis hin zu Simulation und Analyse.
  • 3DEXPERIENCE INDUSTRY bietet Ihnen Lösungen für verschiedene Industriebereiche und -prozesse.
  • 3DEXPERIENCE Healthcare & Life Sciences spezialisiert sich auf Bereiche im Gesundheitswesen und Medizintechnik.
  • 3DEXPERIENCE EDU konzentriert sich auf die zukünftige Generation von Konstrukteuren.

Die nächste Generation von SOLIDWORKS Tools wurden von Gian Paolo Bassi präsentiert:

 

Selection Helper und Sketch Helper sind neue maschinelle Lernfunktionen, die in 3D Creator verfügbar sind, sowie Mate Predictor, eine auf künstliche Intelligenz basierende Funktion, die die Erstellung von Baugruppen vereinfacht und neue Automatisierungsfunktionen bietet.

Darüber hinaus gab Gian Paolo Bassi eine Vorschau auf drei Funktionen, die in diesem Jahr noch verfügbar sein werden:

  • 3D Sheet Metal Creator: Blechkonstruktion von jedem Browser aus
  • 3D Pattern Shape Creator: Eine neue Art, Formen auf der Grundlage der visuellen Programmierung zu erstellen
  • Funktionsorientierte generative Konstruktion: Topologieoptimierung für Multi-Szenarien und Multi-Physik-Anwendungen

Zusätzlich werden im Laufe des Jahres drei Angebote von 3DEXPERIENCE WORKS zur Verfügung stehen, die jeweils eine spezielle Version von SOLIDWORKS enthalten.

Die Veranstaltung zeichnete sich, wie jedes Jahr, zudem durch die Vorträge der Kunden und deren Erfolgsgeschichten aus.

 

Mit dabei waren diesmal unter anderem Magic Wheelchair. Das Unternehmen baut außergewöhnliche Rollstühle für körperlich eingeschränkte Kinder in den verschiedensten Formen. Auf der 3DEXPERIENCE World verschenkte die Gruppe zwei Rollstühle an Kinder: einen Stuhl zum Thema „Die Schöne und das Biest“ mit detaillierten, in 3D gedruckten, Charakteren aus dem Film und ein von Star Wars inspiriertes Speeder-Bike, den ersten Magic Wheelchair, der vollständig auf einem bestehenden Stuhl von Bowhead basiert. Beide Stühle wurden durch Mitarbeiter von Magic Wheelchair mit SOLIDWORKS und der 3DEXPERIENCE Plattform konstruiert.

Eine weitere Kundenerfolgsgeschichte wurde von Mike Schultz, Gold- und Silbermedaillengewinner der Paralympics, zehnmaliger Goldmedaillengewinner der X-Games und Gründer und Erfinder von BioDapt, erzählt. Im Jahr 2008 verlor Schultz bei einem Schneemobilunfall sein Bein. Zehn Jahre später gewann er bei den Paralympischen Spielen eine Goldmedaille mit einer Beinprothese, die er mit SOLIDWORKS in seiner Werkstatt entworfen hatte. Heute stellt Mikes Unternehmen Prothesen für Menschen aus der ganzen Welt her.

Sam Rogers, Leiter additives Design und Jet Suit-Pilot bei Gravity Industries, stellte den vollständig aus Metall und Polymer 3D-gedruckten Gravity Jet Suit vor. Sam ist für die Designoptimierung der additiven Fertigung des Gravity Jet Suits verantwortlich und zeigte anhand von Videoausschnitten die Fortschritte und Verbesserungen bei Design und Produktion.

in-text-01-blog-nashville-3d-experience.jpg

Weitere Kundenerfolgsgeschichten kamen von Eric Haddad, Inhaber von 3DAeroventures, der mit SOLIDWORKS und 3D Sculptor funkgesteuerte Flugzeuge entwickelt, sowie Danielle Boyer, die mit nur 19 Jahren STEAM Connection gegründet hat, um Kindern erschwingliche Lehrmaterialen anzubieten.

in-text-02-blog-nashville-3d-experience.jpg

Wir erlebten ereignisreiche Tage in Nashville und durften uns darüber hinaus über gewonnene Preise in den Kategorien SOLIDWORKS Elite 190 Club, Top VAR Eurocentral – 1st Year Renewal Rate und Diamonds Club Subscription freuen. Individuelle Auszeichnungen erhielten zudem Markus Spiel in der Kategorie 500 Club, für Best Multi Product Sales in ACH und 2nd Best Sales in ACH sowie Alexander Triendl für den 4. und Robert Hundstorfer für den 5. Best Sales in ACH.

Auch unser SOLIDWORKS Experte vor Ort, Mario Wutte, hatte einen vollen Terminplan. Unter anderem nahm er an dem beliebten Model Mania Contest teil, bei dem SOLIDWORKS-Anwender ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Inhalt des Contests ist die SOLIDWORKS Challenge, die ihr 20-jähriges Jubiläum feierte, sowie die neue 3DEXPERIENCE-Challenge. Gewertet wurde sowohl die benötigte Zeit als auch die Genauigkeit des erstellten Teils.

Unsere Impressionen aus Nashville haben wir in einem Fotoalbum für Sie zusammengestellt:

 

planetsoftware Impressionen aus Nashville

 

Nächstes Jahr findet die 3DEXPERIENCE World vom 07. - 10. Februar 2021 erneut in Nashville statt.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!