Modern Workplace 27.03.2020

Visuelle Zusammenarbeit – egal mit wem, egal wo. Mit der Poly Studio X-Familie.

Videokonferenzen aus dem „Homeoffice“ und über Abteilungsgrenzen hinweg sind heute wichtiger denn je. Bisher ist ein PC oder Mac für die Videoübertragung erforderlich: entweder fest installiert im gewünschten Meetingraum oder die Hardware der Mitarbeiter wird genutzt. Optimal ist das nicht – es bringt jede Menge IT-Support und Frust mit sich, wenn es nicht wie gewünscht funktioniert. Das Ergebnis? Nutzer meiden Videoanrufe. Die Poly Studio X-Familie schafft Abhilfe.
patricia-reichel.png
Patricia Reichel
Marketing

Einfache Verbindungen ohne zusätzliche Hardware.

Einfachheit auf einem neuen Level! Das bieten die Videobars der neuen Poly Studio X-Serie. Unkomplizierte Meetings durch einfache Verbindung in Konferenzräumen – ganz gleich, welche Video-Software genutzt wird:

  • Zoom: Eine umfassende, nativ voll funktionsfähige Zoom-Rooms-Erfahrung - einfach verbinden ohne PC oder Mac
  • Poly Video: Eine unkomplizierte Verbindung mit zahlreichen Cloud Service Providern für mehr Flexibilität
  • Microsoft Teams: Schon bald über die Studio X-Reihe verfügbar

Leicht zu installieren und leicht zu verwalten: Eine ideale Benutzererfahrung! Durch die Ausführung nativer Apps steht den Benutzern eine Oberfläche zur Verfügung, die sie bereits vom PC gewohnt sind. Die Einrichtung ist, wie das gesamte Konzept, einfach und intuitiv. In Minutenschnelle ist das Gerät einsatzbereit – ohne Kabelgewirr und mit vielseitigen Montagemöglichkeiten.

 

Mit einem zusätzlichen, kleinen Touch-Bildschirm wird das Erlebnis optimiert: Der Poly TC8 ist separat oder im Paket mit den Videobars erhältlich. Durch eine vertraute Oberfläche ist die Einarbeitungszeit kurz und die Akzeptanz hoch. Mithilfe einer schnurlosen Inhaltsfreigabe können Nutzer die Inhalte von dem eigenen Gerät problemlos teilen. Eine hochauflösende Whiteboard-Möglichkeit für optimierte Zusammenarbeit komplettiert das Paket.

 

Überzeugendes Audio- & Videoerlebnis.

Neben dem schnurlosen Teilen von Inhalten innerhalb weniger Sekunden bietet die Studio X-Reihe außerdem ein hervorragendes Audio- und Videoerlebnis. Entfernungen und Ablenkungen bewältigen die Geräte mühelos durch eine fortschrittliche Kamerafunktion und dynamische Videoerfahrung.

  • Klarer Klang durch innovative Akustikkammern
  • Die NoiseBlockAI blendet unerwünschte Geräusche aus
  • Der Acoustic Fence erfasst nur Stimmen in einem individuell festlegbaren Bereich
  • Die Beamforming-Mikrofone erkennen problemlos alle Stimmen im Raum
  • 4K Ultra HD-Kameras und ein 120-Grad-Sichtfeld, um jederzeit sämtliche Details und Personen wiederzugeben
  • Automatisches Sprechertracking und Framing durch sanftes Schwenken und intelligente Erkennung verbessern das Meetingerlebnis
visual-collaboration-in-text-1.jpg

 

Poly Studio X30 und Studio X50 im Vergleich.

Poly Studio X30 – ideal für kleine Meetingräume mit bis zu 6 Teilnehmern.

 

Poly Studio X50 – ideal für kleine bis mittlere Meetingräume mit bis zu 10 Teilnehmern.

   
FunktionPoly Studio X30

Poly Studio X50

Unterstützte Monitore

12

Lautsprecher

1 (Mono)

2 (Stereo)

Mikrofonreichweite

4,5 m

7,6 m

Kamera-Zoom

4x

5x

Kameravoreinstellungen

Keine

Ja

Unterstützung für externes Mikrofon

Nein

Ja

AUX Audio-Ein- und Ausgänge

Nein

Ja

Größe

17,39 B x 2,46 H x 2,42 T (Zoll)

441,8 B x 62,5 H x 61,6 T (mm)

30 B x 4 H x 4 T (Zoll)

762 B x 102 H x 102 T (mm)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie Ihren Bechtle Ansprechpartner oder nehmen Sie an unserem Webinar teil.

 

Für einen persönlichen Termin besuchen Sie uns im Modern Digital Workplace im Bechtle IT-Systemhaus in Karlsruhe oder einem unserer Demoräume in Ihrer Nähe. Lassen Sie sich von unseren Experten vollumfänglich zum Thema Modern Workplace beraten!