DE | Deutsch
Microsoft 22.11.2019

Microsoft Ignite II – So strukturieren Unternehmen ihr „Wissen“.

"Microsoft investiert in Wissen", war ein zentraler Satz der Ignite. Bei genauerer Betrachtung wird klar, was damit gemeint ist. Der Weg, die eigene Infrastruktur in der Cloud abzubilden, bringt viele Vorteile: Kostenersparnis und Optimierung von eingefahrenen Abläufen zum Beispiel. Doch mit der Cloud eröffnet sich auch die Möglichkeit, neue, bisher nicht mögliche Szenarien umzusetzen. Mit dem vermehrten Einsatz von AI in Microsoft 365 wird es noch einfacher "Knowledge" zu identifizieren und zu organisieren. Im Fokus steht das Bereitstellen der richtigen Information zur richtigen Zeit. Im zweiten Teil meiner Blog-Reihe geht es also um "Wissen" ...

Artikel teilen

Project Cortex – Struktur dank KI.

Mit der unerwarteten Ankündigung von Project Cortex, dem ersten vollständig eigenständigen und neuen Service in Microsoft 365 seit der Ankündigung von Microsoft Teams, wird AI als Grundlage für ein zentrales Wissensnetzwerk innerhalb der Organisation genutzt. Project Coretex sorgt dafür, dass die richtigen Informationen und Inhalte in Themen gegliedert werden, um relevante Inhalte anhand von Themenkarten zugänglich und aufrufbar zu machen.

 

Zudem wird es Project Cortex ermöglichen, Inhalte und businessrelevante Informationen in einer interaktiven Wissensdatenbank darzustellen und Dokumente zu analysieren, um relevante Metadaten für anspruchsvollen Content-Modelle zu erstellen. Project Cortex ermöglicht es außerdem, relevante Schlüsselinformationen und Daten aus Meetings, Gesprächen, Dokumenten und Videos festzuhalten und im Kontext herauszuarbeiten. Aufbauend auf den Inhalten, die bereits in SharePoint abliegen, verbindet Project Cortex Inhalte zwischen Microsoft 365 und weiteren externen Systemen und ermöglicht es damit, diese gezielt zu verwalten und Prozesse mit integrierter Sicherheit und Compliance sowie Workflows zu optimieren.

 

Das neue Yammer – live und on-demand.

Yammer hat ein vollständiges Redesign bekommen. Dazu gehören dutzende neue Möglichkeiten, um Personen miteinander zu verbinden, Communities aufzubauen und Inhalte innerhalb der Organisation zur Verfügung zu stellen. Das neue Yammer schafft eine moderne, simplere und endlich plattformübergreifende einheitliche Benutzererfahrung und ermöglicht so neue Integrationen mit Microsoft Teams, SharePoint und Outlook.

 

 

Yammer bietet außerdem ab sofort die Möglichkeit, Events direkt live oder abrufbar, also on-demand über die Plattform zu veranstalten und dabei auf optimierte Produktionsoptionen, die Webcams und Desktop-Sharing verwenden, zurückzugreifen. In der Yammer Mobile App können nun auch Videos direkt eingebunden werden. Auch die Verwaltung, e-Disvocery, Datenverwaltung und Administration haben endlich ihren Platz im Microsoft 365 Admin center gefunden.

 

Microsoft Search: all-in-one.

Microsoft Search flog lange Zeit unter dem Radar. Dies war vor allem der oft gescholtenen Bing Suche und der wenig erfolgreichen In-App Suchfunktion in SharePoint geschuldet. Mit den nun auf den Weg gebrachten und bereits verfügbaren Änderungen verbessert und vereinfacht Microsoft Search nicht nur die Produktivität, sondern liefert auch besser und schneller gezielte Informationen, Einsichten und Personen.

 

Teil I - Produktivität im Fokus

 

Als Key-Feature von Microsoft Search wurde die neue Möglichkeit angekündigt, interne Suchvorgänge zu Dokumenten, Dateien und Inhalten über Applikationsgrenzen hinweg identisch, übersichtlich und - ganz wichtig - unabhängig voneinander immer mit dem exakt gleichen Endergebnis durchzuführen. Microsoft hat erkannt, dass die Suche am besten funktioniert, wenn Informationen und Inhalte aus allen Bereichen des Unternehmens zusammengeführt und dargestellt werden. Mit mehr als 100 neuen Konnektoren von Microsoft und anderen Partnern können so Ergebnisse aus unterschiedlichen Systemen in einer einzigen Suchfunktion in Microsoft 365 erscheinen.

 

Das wohl coolste Feature: Microsoft Edge - also der neue Chromium - ermöglicht den Zugriff auf Microsoft Search nun direkt innerhalb der Bing-Suche. Das Internet wird so zum Intranet. Eine Suchleiste für jeden Suchvorgang.

florian-vees.png
Florian Vees
Junior Consultant Microsoft