DE | Deutsch

Mit Planetsoftware auf SOLIDWORKS 2019 Update Tour.

Von Veronika Reithofer | 23.11.2018

In den vergangenen Wochen waren wir mit den SOLIDWORKS 2019 Update Events in ganz Österreich unterwegs. Wien. Traun. Dornbirn. Wattens. Hallwang. Klagenfurt. Graz. Überall konnten wir unsere Kunden über die Solidworks Neuheiten für das nächste Jahr informieren.

Alles auf einen Blick

VR / XR (Extended Reality) Unterstützung (SOLIDWORKS CAD)


SOLIDWORKS CAD besitzt einen "Extended Reality Export", der eine Vielzahl an "Live-Besichtigungen"  in zum Beispiel PowerPoint und in GameEngines ermöglicht.

 

eDrawings Professional Funktionen in eDrawings Basisversion (eDrawings Viewer)
Alle eDrawings Professional Funktionen der Version 2018 oder älter sind im eDrawings Viewer inkludiert worden. Dabei wurden auch neue Funktionen in eDrawings inkludiert.

 

Blechfunktionalität wurde in SOLIDWORKS MBD inkludiert (SOLIDWORKS MBD)
MBD erlaubt nun das Erfassen von Biegedetails wie Biegehinweise, Biegetabellen oder Blechrahmen.

 

Konvertieren - Task erzeugt Abwicklungen im DXF/DWG Format vollautomatisch (SOLIDWORKS PDM Professional)
Der Export-Dialog wurde weitläufig verbessert, sodass Blechfeatures auch mit Multibodies sinnvoll automatisiert exportiert werden können.

 

SOLIDWORKS Visualize Unterstützung für Physik-Berechnungen und MDL Materialien (SOLIDWORKS Visualize Professional und Standard)
Professionelle physikalische Animationen können einfach umgesetzt werden und in Kombination mit den NVIDIA Materialien werden Ergebnisse noch realistischer.

 

Touch- und Stiftfreundlich (SOLIDWORKS CAD)
Die Stift und Touch-Unterstützung wurde weiter ausgebaut, um das Erlebnis beim Skizzieren und Kommentieren zu verbessern und um Ideen und Notizen mit diesen Eingabemöglichkeiten besser zu kommunizieren.

 

Windows Prozess-Status (SOLIDWORKS Standard)
Der SOLIDWORKS Prozess wird nun intelligent! Sobald SOLIDWORKS arbeitet und ausgelastet ist, werden detailliertere Informationen an den Anwender weitergegeben, um Abstürze zu verhindern.

 

Download Performance (Alle Produkte)
Der Download der Installationsdaten wurde um das Doppelte erhöht, sodass ein Live-Update nun noch weniger Zeit in Anspruch nimmt.

 

Gewindedarstellung (SOLIDWORKS Standard)
Eine komplett neue Engine für Gewindedarstellungen sorgt für bessere Ergebnisse und weniger Limitierungen.

 

Prüfung großer Konstruktionen & Verknüpfungen und Komponente einfügen (SOLIDWORKS Standard)
SOLIDWORKS spendiert dem leistungsstärksten Modus für große Baugruppen die Fähigkeit, Verknüpfungen zu erstellen und Komponenten einzubauen.

 

"Bauguppe als Teil speichern" Manager (SOLIDWORKS Standard)
Der Speichern-Dialog zum Speichern einer Baugruppe als Einzelteil besitzt nun die Fähigkeit viele Details zu beeinflussen. Das ermöglicht die Weiterverwendung in vielen Szenarien.

 

Toleranzbasierte Fertigung (SOLIDWORKS CAM)
SOLIDWORKS CAM berechnet das Delta basierend auf den Toleranzangaben. Auch neue Optionen zur Erkennung der Toleranzgrenzen, ISO286 Limits und Passungen wurden umgesetzt.

 

Assoziative PMI Daten in der Dokumentation (SOLIDWORKS Composer)
Es ist nun möglich, PMI Daten aus der CAD-Welt in die Dokumentation zu übernehmen. Gleichzeitig wurde das gewohnte Look-and-Feel der Bemaßungen von technischen Zeichnungen übernommen.

 

Dokumentation in PDM integriert (SOLIDWORKS PDM Professional & SOLIDWORKS Composer)
SOLIDWORKS Composer hat eine PDM Integration bekommen, wodurch das Verwalten der PDM Daten noch einfacher wird.

 

eDrawings unterstützt vollen Zugriff auf Konfigurationen (eDrawings)
eDrawings kann nun auf alle nativen Konfigurationsdaten eines SOLIDWORKS CAD-Dokuments (Teile und Baugruppen) zugreifen, ohne dass diese vorher in das eDrawings Format konvertiert werden müssen.

 

Weitere Informationen