DE | Deutsch

Tag der Ausbildung – Offene Türen am Bechtle Platz 1.

Von Marie Wickinghoff | 14.11.2018

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es eigentlich bei Bechtle? Wir stellen zwar viel Material zur Verfügung, mit dem sich Interessenten online über das Unternehmen und die Ausbildungsberufe informieren können, doch im persönlichen Gespräch lassen sich viele Dinge noch besser klären. Deshalb veranstaltete Bechtle am 9. November am Bechtle Platz 1 in Neckarsulm den „Tag der Ausbildung“.

In der Unternehmenszentrale in Neckarsulm bieten wir eine ganze Palette an verschiedenen Berufsfeldern. Bei den Ausbildungsmöglichkeiten sprechen wir neben den klassischen IT-Berufen wie Fachinformatiker Systemintegration oder der Ausbildung im Groß- und Außenhandel, auch von Dualen Studiengängen – zum Beispiel dem Studiengang Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik oder dem Studiengang Bachelor of Arts BWL Handel.

 

Wie bereits erwähnt, sind hier in Neckarsulm eine Vielzahl an Ausbildungsberufen vertreten. Daher wurden für den „Tag der Ausbildung“ alle Abteilungen zusammengetrommelt und eine kleine Karrieremesse veranstaltet. Sie alle haben sich im Bechtle Foyer präsentiert. Neben den Bereichen wie Lager & Logistik, dem Produktmanagement oder auch der CIO Organisation, hatten wir auch Besuch von unseren externen Partnern wie der DHBW und der Bundesagentur für Arbeit.

 

Fragerunde mit Geschäftsführer & Ex-Azubi

 

Neben den Infoständen hatten wir zusammen mit dem Veranstaltungsmanagement ein interessantes Programm für alle Teilnehmer zusammengestellt – drei Stunden waren prall gefüllt. Zum Beispiel veranstalteten wir ein Quiz und eine Fragerunde mit dem Geschäftsführer von Bechtle ÖA direct, Matthias Drescher. Beim Quiz wurden neben allgemeinen Fragen zu Bechtle auch fachliche Fragen von den Ständen gestellt. Unter allen Teilnehmer wurde am Ende ein iPad verlost.

 

Die Fragerunde wurde von unserem AZUBIT Ronny Miechowka moderiert; Matthias Drescher stellte sich den Fragen der Besucher. Er selbst hat als Azubi im Groß- und Außenhandel bei Bechtle angefangen und bis heute eine steile Karriere hinter sich. Klar, dass die Schülerinnen und Schüler eine Menge Fragen hatten und Matthias Drescher – zum Glück nicht im Wortsinn – löcherten.

 

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv! Wir sind sicher, dass wir mit dieser Veranstaltung viele Schülerinnen und Schüler erreicht und sie Bechtle als zukünftigen Arbeitgeber für sich entdeckt haben. Für das kommende Jahr freuen wir uns schon darauf, wenn wir im September mit ganz vielen neuen Azubis in Neckarulm starten dürfen!