DE | Deutsch

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2018: Let's be imagineers

Von Veronika Reithofer | 04.06.2018

Am 24. Mai durften wir zum wiederholten Male bei der Preisverleihung des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2018 dabei sein. Der österreichische Wettbewerb wird jedes Jahr vom bmwbf (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) und von der ARGE 3D-CAD organisiert, bei dem heuer insgesamt 30 HTL's mit 94 Projekten von 218 TeilnehmerInnen teilgenommen haben.

Die besten Schüler/innen österreichischer HTLs waren aufgerufen, Projekte einzureichen, die sie einzeln oder im Team am PC mittels 3D-Konstruktionsprogrammen im laufenden Schuljahr erarbeitet hatten.
Eine fachkundige Jury bestehend aus HTL Professoren bewertete die eingereichten Arbeiten und kürte die SiegerInnen.

 

Vertreter der Industrie (Pöttinger Landtechnik GmbH, Rotax, AVL List, voestalpine) überreichten die Preise und nutzten die Gelegenheit, in ihren Statements die hervorragende Qualität der vorliegenden Arbeiten sowie die zukunftsweisende praxisorientierte Ausbildung junger Techniker/innen an Österreichs Höheren Technischen Lehranstalten, als europaweit einzigartig hervorzuheben.

 

Wir gratulieren ganz besonders der HTL Wels zum ersten Platz in der Kategorie Advanced, zum zweiten Platz in der Kategorie Young Experts, zum Erhalt des Sonderpreises zweiter Klasse und zum Schulpreis für die meisten prämierten Einreichungen sowie der HTL Wiener Neustadt für den zweiten Platz in der Kategorie Advanced.