DE | Deutsch
Power to the group – neue Experten für E-Commerce, Networking, Security und CAD.
Mit vier Akquisitionen in der zweiten Jahreshälfte 2018 verstärkte sich Bechtle in wichtigen Zukunftsfeldern. In Frankreich baut Bechtle mit Inmac Wstore die Marktposition im IT-E-Commerce deutlich aus. Der Netzwerkspezialist Stemmer, Security-Spezialist Bücker sowie der 3D-CAD-Anbieter Coffee sorgen mit in Summe rund 700 Mitarbeitern für zusätzliche Expertenpower in wichtigen IT-Lösungsbereichen im deutschen Markt.

Artikel teilen

Savoir vendre: Inmac Wstore.

Bechtle ist seit 2000 im französischen Markt aktiv und mit den Marken Bechtle direct, Bechtle Comsoft und ARP vertreten. Durch den Erwerb von Inmac Wstore S.A.S – gleichzeitig die größte Akquisition der bisherigen Unternehmensgeschichte – rückt Bechtle unter die Top 5 der französischen IT-Unternehmen. Inmac Wstore setzt wie Bechtle auf die kombinierten Vertriebswege aus Beratung durch qualifizierte Vertriebsmitarbeiter und Online-Shops. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter an drei Standorten.

 

Jacques Théfo, Président von Inmac Wstore: „Wir sehen für unser Unternehmen unter dem Dach von Bechtle eine hervorragende Chance, unsere Kunden langfristig als starker IT-Partner mit einem erweiterten Portfolio zu betreuen. Für unsere Mitarbeiter freue ich mich ganz besonders über die Stabilität und Sicherheit eines großen Arbeitgebers mit einer sehr gut zu uns passenden Unternehmens- und Führungskultur.“

 

Der Unternehmenssitz in Roissy-en-France nahe Paris sowie die Niederlassungen Plessis und Angoulême bleiben bestehen und ergänzen die bisherigen Standorte der Bechtle Gruppe in Molsheim bei Straßburg (Bechtle direct), Paris, Sophia Antipolis, Nantes, Lille und Lyon (Bechtle Comsoft) sowie Antony nahe Paris (ARP). Frankreich ist nach Großbritannien und Deutschland nicht nur der drittgrößte IT-Markt in Europa, sondern nun auch der wichtigste internationale Markt für Bechtle.

 
Perfekt vernetzt: Stemmer.

Mit der Stemmer GmbH verstärkt seit Dezember 2018 ein Spezialist für Netzwerklösungen, Unified Communications, IT-Security und Managed Services die Bechtle Gruppe in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt rund 160 Mitarbeiter an den Standorten München, Duisburg, Karlsruhe, Köln, Siegen und Stuttgart. Wie Bechtle betreut der höchstzertifizierte Cisco- und NetApp-Partner Kunden aus Mittelstand, Konzernumfeld sowie dem öffentlichen Sektor. Geschäftsführer sind Henning Heimann und Marcus Reutter.

 

„Stemmer verstärkt uns in einem zukunftsträchtigen Geschäftsfeld. Netzwerkkompetenz gewinnt für hybride CloudArchitekturen zunehmend an Bedeutung. Hier hat Stemmer viel Erfahrung und ist zuverlässiger, bestens etablierter IT-Partner zahlreicher Unternehmen und öffentlicher Auftraggeber“, sagt Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services, Bechtle AG.

 

„Als Teil von Bechtle können wir unseren Kunden ein noch größeres Portfolio und mehr Know-how bieten, gleichzeitig bleiben die etablierten Kontakte zu Stemmer erhalten. Für unsere Mitarbeiter bringt dieser Schritt großartige Entwicklungsmöglichkeiten. Ich freue mich auf den Beginn eines spannenden neuen Kapitels in der Geschichte unseres Unternehmens“, sagt Henning Heimann, Geschäftsführer, Stemmer GmbH.

 
Sichere Sache: Bücker IT-Security.

Als Spezialist für IT-Security unterstützt Bücker seit 1992 Kunden bei allen Fragen rund um das Thema IT-Sicherheit. Das Unternehmen mit Sitz im ostwestfälischen Hille hat sich überregional als Partner für mittelständische Unternehmen und öffentliche Einrichtungen etabliert. Das Angebotsspektrum deckt Lizenzierung sowie Beratung und Dienstleistungen rund um IT-Sicherheit ab.

 

„Mit Bücker kommt ein bei Kunden anerkanntes und geschätztes Team aus sehr gut ausgebildeten Security-Spezialisten zu uns. Wir bauen damit nicht nur unsere in der DACH-Region breit aufgestellte Security-Community weiter aus, sondern verstärken uns zugleich regional in der wirtschaftlich interessanten Region Ostwestfalen“, sagt Oliver Schmidt, Bereichsvorstand, Bechtle Managed Services AG.

 

Die Führungskontinuität bleibt mit den beiden Gründern und Geschäftsführern, Rosemarie und Peter Bücker, weiter gewahrt. „Die Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle ist für uns eine unternehmerische Chance, an unserem Standort in Hille weiter zu wachsen. Er sorgt zugleich für langfristige Stabilität, Verlässlichkeit und Sicherheit, was für uns als Familie ein wichtiges Anliegen gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden war. Wir freuen uns sehr auf die neuen Zukunftsperspektiven unter dem Dach von Bechtle“, sagt Rosemarie Bücker, Geschäftsführerin Bücker IT-Security.

 
Sehr solide: Coffee.

Durch die Akquisition des auf 3D-CAD-Software spezialisierten IT-Unternehmens Coffee festigt Bechtle die Marktposition als größter Partner des Softwareherstellers Dassault Systèmes SOLIDWORKS in Europa. Die Coffee GmbH mit Sitz im hessischen Angelburg und sieben weiteren Standorten in Deutschland ist seit 1997 am Markt aktiv und beschäftigt derzeit rund 70 Mitarbeiter. 

 

Coffee zählt insbesondere Unternehmen aus den konstruktionsintensiven Branchen Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau sowie Produktdesign zu seinen Kunden. Der CAD-Spezialist betreut mehr als 2.800 Kunden mit Komplettlösungen für die Fertigung und Entwicklung. Das Unternehmen ist zertifizierter Partner für SOLIDWORKS und SolidCAM und deckt das gesamte Produktspektrum der Hersteller ab. Das Portfolio umfasst Beratung, Implementierung, Support inklusive Fernwartung und Schulungen.

 

Der Gründer von Coffee und bisherige geschäftsführende Gesellschafter, Daniel Held, stellt Bechtle seine über 20-jährige Markterfahrung als Berater für 3D-CAD-Business zur Verfügung. Neben Holger Arenz, seit acht Jahren geschäftsführender Gesellschafter von Coffee, übernimmt auch der langjährige Vertriebsleiter Torsten Seelig die Geschäftsführung. Coffee wird als SOLIDWORKS Systemhaus auch künftig unter dem etablierten Firmennamen geführt.

 

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 

 

Auch interessant.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle zwei Monate direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

 

Weitere aktuelle Themen.

Vierfach vergrößert: Wachstum am Bechtle Platz 1.

Wie Sie Datenpannen vermeiden: 8 Maßnahmen für Unternehmen.

Bechtle steigt aufs Rad für ein gutes Klima.

Veröffentlicht am 25.06.2019.