DE | Deutsch
Ein Partnerwald für eine bessere Zukunft.
Klimaschutz kann manchmal so einfach sein. Es hilft bereits, einen Baum zu pflanzen. Besser natürlich mehrere. Am besten gleich einen ganzen Wald. Da das im eigenen Garten allerdings doch schwierig wäre, haben sich Bechtle und ARP dem von HP initiierten Partnerwald angeschlossen. Ein echtes Langzeitprojekt, das gemeinsam die Zukunft ein Stück besser macht.

Artikel teilen

Gut 50 Jahre brauchen die zarten Setzlinge bis aus ihnen ein richtiger Wald wird. Der bleibt dann auf unbegrenzte Zeit erhalten. Ein wahrhaft nachhaltiges Vorhaben. Seit Herbst 2018 läuft die HP Supplies Aktion, bei der für jede Bestellung ab 200 Euro ein Baum im gemeinsamen Partnerwald gepflanzt wird, auf Wunsch inklusive Baumurkunde für den Kunden. Auf einer Gesamtfläche von 46.000 Quadratmetern wachsen so 20.000 neu gepflanzte Bäume in verschiedenen sächsischen Gebieten zu stattlichen Wäldern heran. Bechtle und ARP unterstützen die Pflanzung mit insgesamt 2.500 Bäumen.


Möglich macht‘s die gemeinnützige Organisation Primaklima, die sich seit mehr als 26 Jahren für den Erhalt und die Mehrung von Wäldern einsetzt und dabei bislang mehr als 13,5 Millionen Bäume gepflanzt hat. „Aufforstungsprojekte sind so einfach wie genial. Mit ihnen kann jeder von uns auf unkomplizierte Weise Verantwortung für das Klima übernehmen“, sagt Lars Forjahn, Geschäftsführer von Primaklima. „Es freut uns sehr, dass das Thema Waldschutz zunehmend in den Fokus rückt: bei Unternehmen wie Bechtle wie auch in der internationalen Klimapolitik.“

 

Der neu entstehende Partnerwald kompensiert jährlich circa 46 Tonnen CO2. Für die Aufforstung der ehemaligen landwirtschaftlich genutzten Flächen werden heimische Baumarten wie die Traubeneiche, Bergahorn und Bergulme verwendet, ergänzt durch Sträucher wie Roter Hartriegel, Haselnuss, Eingriffeliger Weißdorn, Pfaffenhütchen und Hundsrose. So entsteht ein Ökosystem, das zahlreichen Vogel- und Insektenarten einen neuen Lebensraum bietet. Darüber hinaus dient der Wald dem Hochwasserschutz, denn sein Boden kann sehr große Wassermengen aufnehmen.

 

Um die gemeinsame Zielmarke zu erreichen, fehlen noch rund 1.000 Bäume. Kunden können die Aktion noch bis Ende Juni 2019 unterstützen. 

kontakt_magazin_nachhaltigkeit_drescher.jpg

„Als IT-Dienstleister ist es unser tägliches Bestreben, unseren Kunden einen Mehrwert zu liefern. Mit dem gemeinsamen Partnerwald bedanken wir uns für die Treue unserer Kunden und fördern gleichzeitig den Klimaschutz.“

 

Matthias Drescher, Geschäftsführer, Bechtle ÖA direct

kontakt_magazin_nachhaltigkeit_debus.jpg

„Umweltfreundlichkeit muss man leben und nicht nur darüber reden. Deshalb stand es für ARP außer Frage, an der HP Partnerwald-Aktion teilzunehmen. Unser Partner HP setzt sich seit vielen Jahren sehr erfolgreich für die Umwelt ein. Dies unterstreicht die aktuelle Partnerwald-Kampagne erneut deutlich: Gemäß dem Motto „wir ernten was wir säen“ entsteht ein Wald, der das Leben für uns alle und für nachfolgende Generationen lebenswert macht.“

 

Thomas Debus, Marketing Manager, ARP Deutschland 

kontakt_magazin_nachhaltigkeit_ege.jpg

„Für uns bei HP sind Nachhaltigkeit und der aktive Klimaschutz ein zentrales Anliegen. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir gemeinsam mit unseren Handelspartnern und Endkunden mit dieser Kampagne einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten können.“

 

Simon Ege, Supplies Sales Manager Germany & Austria, HP Deutschland

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 

Auch interessant.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle zwei Monate direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

 

Weitere aktuelle Themen.

Big Picture Modern Workplace: wie Sie den Arbeitsplatz der Zukunft anpacken.

Mit Bechtle ins Guinness Buch der Rekorde.

Bechtle ist NetApps EMEA Cloud Partner of the Year.

Veröffentlicht am 25.04.2019.