DE | Deutsch
Das waren die Bechtle Competence Days 2019.
Erste Erkenntnis: Das Konzept IT-Messe trägt. Fachvorträge zu Themen aus dem gesamten IT-Lösungsspektrum einerseits, eine passgenau dazu aufgebaute Ausstellung andererseits: Diese Verbindung traf bei den C Days 2019 erneut den Nerv zahlreicher Kunden, Partner und Mitarbeiter. Mehr als 3.500 Teilnehmer machten die zweitägige Hausmesse am Bechtle Platz 1 erneut zur Leuchtturmveranstaltung rund um die aktuell wichtigsten Fragen der Business-IT.

„New Horizons for Business“ lautete das Motto von Auflage Nummer 15 der C Days. Um neue IT-Szenarien anzusteuern, ist natürlich eine sichere Navigation unerlässlich. Nicht weniger als 20 Expertenvorträge – und damit jeder fünfte Beitrag im Programm – drehte sich dieses Jahr deshalb um das Schwerpunktthema Security. Vom Schwachstellenmanagement über technisch ausgefeilte Schutzmaßnahmen bis hin zum 24/7-Service für den Fall der Fälle deckten die Spezialisten der Bechtle Competence Center alles ab, was Unternehmen heute benötigen, um sich effektiv gegen Cyberbedrohungen zu rüsten. Ganzheitliche Betrachtungsweise inklusive.

 

Weiterer Besuchermagnet: Know-how und Tipps rund um den Modern Workplace, insbesondere zur optimalen Nutzung von Office 365. Mit Andreas Esdar, Head of IT Services beim Softwarehersteller FNT GmbH, berichtete dabei ein Kunde detailliert über seine Erfahrungen auf dem Weg zum agilen Arbeitsplatz (mehr zum Projekt lesen Sie hier). Gemeinsam mit Remy Patzelt von Bechtle Clouds gab er Einblicke zu den Erfolgsfaktoren, Benefits sowie zu den Perspektiven über das erfolgreiche Migrationsprojekt hinaus. Die hier vermittelte Erkenntnis: Umsichtige Vorbereitung zahlt sich aus. Und entschlossenes Anpacken ermöglicht ungeahnte Produktivitätsgewinne.

 


New Horizons for Business – die Bechtle Competence Days 2019 im Rückblick.



 

 
twittern


 

IT-Trends im Praxis-Check.

Zudem konnten sich die Besucher davon überzeugen, dass Künstliche Intelligenz – jenseits des Buzzword-Status – bereits heute beispielsweise in klug designten Datacenter-Lösungen steckt. Stichwort: proaktiver Support als nächste Stufe der Betriebseffizienz. Auf welche Weise industrielle Daten künftig noch intelligenter genutzt werden können, um die Vision Industrie 4.0 mit Praxis zu füllen, erläuterte Dr.-Ing. Max Hoffmann von der RWTH Aachen. Message hier: Ob grüne Wiese oder bestehende Pfade – mit Expertise, Lernbereitschaft und den richtigen Partnern lassen sich messbare Vorteile erzielen.

 

Weiteres Learning: Wiederholung muss nicht langweilig sein. Damit die Auswahl zwischen rund 100 Vorträgen nicht allzu schwerfällt, bieten die C Days an beiden Tagen jeweils das identische Programm an. So ist am einen Tag Zeit für Enterprise Service Management, am anderen für den Impulsvortrag zum Thema 3D-Druck. Und dazwischen immer genügend Raum für Fachgespräche an den jeweiligen Ausstellungsständen. Zahlreiche Kunden nutzten 2019 erneut die Chance, ihren Lösungshorizont an zwei Tagen zu erweitern – intensiv, nutzbringend und gleichzeitig auf entspannte Weise.

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 

Auch interessant.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle zwei Monate direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

 

Weitere aktuelle Themen.

Big Picture Modern Workplace: wie Sie den Arbeitsplatz der Zukunft anpacken.

Mit Bechtle ins Guinness Buch der Rekorde.

Bechtle ist NetApps EMEA Cloud Partner of the Year.

Veröffentlicht am 18.04.2019.