DE | Deutsch
Tipptopp! Neue Tipps aus dem Ideenpool der Bechtle Crew.
Damit Sie nicht ziellos durchs Internet surfen, bringen wir Sie ohne Umwege auf den richtigen Trip. Ganz nachhaltig, mit einem guten Buch in der Tasche, spannenden Podcasts im Ohr und jeder Menge Inspiration aus dem erfrischenden Ideenpool der Bechtle Crew. Ready for departure?

Artikel teilen

image-nachhaltigkeit.jpg

01

NACHHALTIGKEIT

Besser Urlaub machen.

Einmal in den Flieger gesetzt und schon ist der persönliche ökologische Fußabdruck der eines Riesen. Sommerurlaub in Spanien? Das bedeutet bei einer vierköpfigen Familie für den Flug von Frankfurt/Main nach Palma de Mallorca eine Klimawirkung von 2.968 kg CO₂. Mit einem Kaffee am Morgen kommen nochmal 2,12 kg dazu. Wer seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern möchte, kann das mithilfe von Klimaschutzprojekten tun, zum Beispiel bei atmosfair oder treedom.

 

Wenn man schon bei der Urlaubsplanung auf die Umwelt achten möchte, bekommt man bei bookitgreen und goodtravel Tipps und Angebote rund ums nachhaltige Reisen. Und findet jede Menge Unterkünfte, die Ressourcen bewusst nutzen – vom B&B mit regionaler Küche bis zum Ferienhaus in naturnaher Bauweise.

02

PODCAST

Wird das was?

Diese Frage stellt man sich ja immer mal wieder beim ein oder anderen Digitalprojekt – vom Smart Home bis zum Flugtaxi. Braucht irgendwer tatsächlich Blockchain? Und wie intelligent ist sie wirklich, die so genannte Künstliche Intelligenz? Über solche Fragen sprechen Redakteurinnen und Redakteure von ZEIT ONLINE mit Informatikern, Politikwissenschaftlern und anderen schlauen Köpfen.

image_foodist.jpg

03

SHOPPING

Mobil an der Leine.

Wenn Ihr Handy noch in die Hosentasche passt, ist es vermutlich schon etwas älter. Moderne Smartphones sind schick, praktisch – und ziemlich groß. Wer gerne mal wieder beide Hände frei hätte, legt sein Telefon mit Accessoires von Xouxou ganz elegant oder sportlich an die Leine. Für noch mehr Mobilität.

 

Besonders lecker!

Hier gibt es nichts von der Stange. Bei Foodist findet man besondere Lebensmittel – von der Schokolade bis zur Grillsoße. Einzeln, verpackt in Themen-Boxen und auch im Abo erhältlich. Verschiedene Filter helfen bei der Auswahl – ob Bio, vegan, Paleo oder sojafrei. Hier wird jeder fündig … und satt!

Foto: © Foodist

04

FÜR SIE GELESEN

Nächste Ausfahrt Zukunft.

Bitte Behälter leeren, Wasser nachfüllen, Maschine reinigen – wenn Ranga Yogeshwar am heimischen Kaffeevollautomaten steht, trifft es immer ihn. Also dreht er den Spieß um und macht eben diesen Kaffeeautomaten zum Synonym für die technisierte Welt. Digitale Revolution, Gentechnik, Künstliche Intelligenz. Der Physiker und Wissenschaftsredakteur spinnt seine eigenen Zukunftsgedanken und fragt: Was bleibt? Was ändert sich? Und was macht das mit uns? Dabei schafft er es, einfache Antworten auf komplizierte Fragen zu geben. Lesenswert. Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch.

apps.jpg

05

APPS

Das Runde muss ins Eckige.

Wer ab und an seine Zeit mit Handyspielen vertrödelt und obendrein Fußballfan ist, wird hieran seine Freude haben: Dream League Soccer macht auf Smartphone und Tablet Spaß. Tolle Grafik, Auf- und Abstiegskämpfe, Pokalwettbewerbe – und die Spieler? Sind natürlich benannt nach den Profis aus dem wirklichen Leben. Fast so schön wie echter Fußball. 

 

Bei Toogoodtogo findet man Restaurants, Bäckereien und andere Stellen, die einwandfreie, nicht mehr benötigte Lebensmittel abgeben, statt sie zu entsorgen. Einfach vorbeigehen und für kleines Geld abholen. Die App nennt die Partnerunternehmen in der Nähe. Feine Sache.

Foto:  © TooGoodToGo

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 

Zum Thema.

  • Artikel: Are you inspired? Die neuesten Tipps von der Bechtle Crew.
  • Artikel: Tipps für ein fitteres, nachhaltigers und einfach besseres 2019.
  • Artikel: Geheimtipps aus dem Bechtle Ideepool.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle zwei Monate direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

 

Weitere aktuelle Themen.

Hacking Food. Die Neuerfindung des Essens.

Zwei von 11.487 – Mitarbeiter im Porträt.

Spital Uster transformiert die IT-Nutzung mit modernem Digital-Workspace-Konzept.

Veröffentlicht am 18.10.2019.