DE | Deutsch
10 beeindruckende Fakten zum Bechtle Logistikzentrum.
2004 eröffnete Bechtle die Firmenzentrale in Neckarsulm. Die Logistikfläche betrugt damals 13.450 qm. Die Dimensionen haben sich bis heute deutlich verändert.
1.

Der Raum des Zentrallagers hat sich um das rund Zweieinhalbfache vergrößert. Die Fläche beträgt heute 32.050 qm.


2.

Das Lager hat eine Fußbodenheizung – sozusagen. Unter der Halle befinden sich 72 Erdwärmesonden in jeweils 48 Meter Tiefe. Die Geothermie sorgt für angenehme Wärme im Winter und im Sommer wird die Erdwärme zur Kühlung genutzt.

lager7.jpg
 
3.

Seit 2008 ist die Anzahl der versendeten Pakete von 904.000 auf über 2,1 Millionen pro Jahr gestiegen. Tendenz steigend.

 

4.

Seit Mai 2014 kommissionieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Unterstützung von Augmented-Reality-Lösung.

 

laget9.jpg

 

5.

Durchschnittlich sind rund 10.500 unterschiedliche Artikel vorrätig.


6.

Das Lager verfügt über 10.000 Europalettenstellplätze.

lager1.jpg

 

7.

Die Produkte können auf Bühnen mit rund 5.900 qm eingelagert werden.

 

8.

Derzeit wird das Lager 7,5 Mal pro Jahr umgeschlagen.

 

9.

Der Wert der gelagerten Produkte beträgt rund 70 Millionen Euro.

 

10.

Südlich der neuen Logistikhalle entsteht aktuell ein Bechtle Parkhaus mit knapp 1.600 Stellplätzen.

lager10.jpg
Ansprechpartner.

Klaus Kratz

Logistikmanagement
Bechtle Logistik & Service GmbH
klaus.kratz@bechtle.com

 
Links.

Veröffentlicht am 02.03.2017.