DE | Deutsch
Gesteigerte IT-Leistung und neue Dienste für Tropical Islands.
Das Tropical Islands ist ein etwa 60 Kilometer südlich von Berlin gelegener tropischer Freizeitpark, der Ende 2004 in der ursprünglich für die Produktion von Luftschiffen gebauten Cargolifter-Halle eröffnet wurde. Das rund um die Uhr geöffnete Resort bietet seinen Gästen ganzjährig bei tropischem Klima eine Mischung aus Wasserwelt, Einkaufsmöglichkeiten, Sauna und Wellness sowie zahlreiche Shows und Entertainment. In Zelten, auf einem Campingplatz, in Zimmern und Lodges sowie Ferienhäusern können Gäste zudem im und am Tropical Islands übernachten. Für die Verfügbarkeit der gesamten Infrastruktur – 24 Stunden am Tag, 364 Tage im Jahr – muss das Netzwerk hochverfügbar und mit der entsprechenden Performance ausgestattet sein.

Artikel teilen

Projektziele.

Mit Unterstützung von Bechtle sollte das IT-Netzwerk der Tropical Island Holding aktualisiert werden. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Schaffung einer hochverfügbaren Netzwerkinfrastruktur, mit der Tropical Islands in seinem Netzwerk künftig eine höhere Performance und Verfügbarkeit erreicht.

 

Zu den Zielen des Projektes gehörte außerdem, neue Video- und TV-basierte Dienste im Netzwerk nutzen zu können und dabei verschiedene Medien wie Daten, Sprache, Video oder TV zeitgleich und ohne gegenseitige Beeinträchtigung zu übertragen.

 

Tropical Islands – Europas größte tropische Urlaubswelt – bietet seinen Gästen „das Beste der Tropen“ und ist das ideale Ziel für einen Kurzurlaub oder Mehrtagesaufenthalt – ohne lange Flugzeiten. Hier treffen die Asien-Pazifik-Region, Afrika und Südamerika aufeinander – bei durchgehend Temperaturen um die 26 Grad. Der ideale Ort, um sich zu erholen, zu entspannen und zu genießen. Zahlreiche komfortable Übernachtungsmöglichkeiten stehen im Tropical Islands Resort bereit. Es ist ganzjährig und rund um die Uhr geöffnet und ein einmaliges und wetterunabhängiges Reiseziel für Familien mit und ohne Kinder und Erwachsene jeglichen Alters. Tropical Islands liegt in Brandenburg zwischen Berlin und Dresden und ist zu Hause in der größten freitragenden Halle der Welt.

 

Vorgehensweise.

Im ersten Schritt überprüfte Bechtle das bestehende Netzwerk im Rahmen eines Netzwerk-Assessments. Anschließend entwickelte Bechtle zusammen mit Tropical Islands eine neue IT-Infrastruktur und daraus eine Vorplanung sowie anschließende Feinplanung. Die von CISCO überprüfte Planung seitens Bechtle überzeugte Tropical Islands bei der Ausschreibung. Bechtle beeindruckte mit höchster Kompetenz in der Beraterleistung, mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie sehr guten regionalen und überregionalen Referenzen.

 

Innerhalb des Projekts wurden im Vorfeld der Umsetzung das Netzwerk der Tropical Islands bei Bechtle komplett nachgebaut und die Ausfallsituationen von einer bzw. mehreren Komponenten real getestet sowie erprobt.

 

Lösung.

Als Resultat der umfangreichen Planungen wurden das Netzwerk in den wichtigsten Abteilungen von Tropical Island wie der Tropenwelt, der Verwaltung und dem Rechenzentrum erneuert. Die Leistung bestehender Cisco-Netzwerke wurde vervielfacht und das Netzwerk für Echtzeit-Kommunikation und Zusammenarbeit optimiert.

 

Zusammen mit der Neuinstallation der Kommunikationsstruktur schloss Tropical Island außerdem einen Wartungsvertrag mit Bechtle ab und erhielt dadurch ein Höchstmaß an Servicesicherheit für die Verfügbarkeit der Technologie.

 

 

 

Mit dem neuen Netzwerk-Backbone und der aktualisierten Cisco Unified-Communications-Lösung sind wir optimal auf die Anforderungen des zukünftigen Ausbaus unseres Standorts vorbereitet. Mit der Entscheidung für Bechtle haben wir eine für uns optimale Lösung gefunden. Sehr gute Vorbereitung, optimaler Testaufbau, reibungslose Migration im laufenden Betrieb und weniger Wartungskosten mit mehr Leistung – ein perfektes Ergebnis für Tropical Islands.


Thomas Volmer, IT Manager, Tropical Island Holding GmbH
Ansprechpartner.

Bechtle AG
IT-Systemhaus Chemnitz

chemnitz@bechtle.com

 

Links.

Weitere aktuelle Themen.

It-sa 2019: Zukunfts-Sicherheit aus einer Hand.

Modern Workplace: Sicher? Offen? Beides!

Ihre Checkliste für den modernen Arbeitsplatz.

Veröffentlicht am 02.09.2016.