WEBINAR: HAUPTSACHE SPEICHERN? E-MAIL-ARCHIVIERUNG UND DSGVO – WIE PASST DAS ZUSAMMEN?

26. Oktober 2021 von 11 bis 12 Uhr

„Für die Steuer müssen lediglich die Rechnungen aufbewahrt werden und kleine Unternehmen müssen sich darüber keine Gedanken machen!“ Kommen Ihnen vergleichbare Aussagen bekannt vor? Wenn es um die Archivierung von E-Mails geht, gibt es viele verbreitete Irrtümer. Tatsache ist, dass Unternehmen zur Archivierung geschäftlicher Korrespondenz verpflichtet sind. Der § 257 des Handelsgesetzbuches gibt dies eindeutig vor.

 

Bereits im Jahr 2018 wurden in Deutschland 848,1 Mrd. E-Mails versendet. Auch wenn aktuellere Daten nicht vorliegen, kann man davon ausgehen, dass diese Zahl inzwischen deutlich übertroffen wird. Im geschäftlichen Umfeld sind ungefähr 55 % dieser E-Mails eindeutig als Spam zu identifizieren. Die Frage, die sich in Anbetracht dieser Zahlen zwangsläufig stellt, ist: Muss jede unaufgefordert zugesendete E-Mail auch archiviert werden? Wie steht es bei der Archivierung um den Datenschutz? Welche Nachrichten dürfen überhaupt archiviert werden?

 

In unserem Live-Webinar zum Thema „E-Mail-Archivierung und DSGVO“ gehen wir Irrtümern und Halbwahrheiten auf den Grund. Zusammen mit unserem Partner Hornet Security und dem bekannten Fachanwalt für Internet- und Medienrecht Christian Solmecke klären wir, was E-Mail-Archivierung überhaupt ist. Sind Sie rechtlich dazu verpflichtet oder ist es rechtlich vielleicht gar nicht zulässig? Zudem klären wir, welche Anforderungen es an die Archivierung in der Cloud gibt, und reden über die Haftung und Strafbarkeit bei fehlerhaftem Vorgehen.

 

Sie erfahren im Webinar, …

  • … was E-Mail-Archivierung ist.
  • … ob Backups ausreichend sind.
  • … wie Datenschutz und Archivierung zusammenpassen.
  • … ob es reicht, wichtige E-Mails einfach nur auszudrucken.

 

Melden Sie sich jetzt zum Online-Event an.

 

  • Datum: 26. Oktober 2021
  • Uhrzeit: 11 bis 12 Uhr

In der Folge erhalten Sie von Bechtle E-Mails, in denen Ihnen die Terminbestätigung sowie die Kontaktaufnahme bezüglich eines Beratungstermins ermöglicht wird. Bitte beachten Sie darüber hinaus unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Ihr Speaker.  

Christian Solmecke

Rechtsanwalt für Medienrecht und IT-Recht sowie Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

 

JETZT ANMELDEN

 

Falls Sie am genannten Termin nicht teilnehmen können, melden Sie sich gerne trotzdem an.
Wir senden Ihnen im Anschluss die Webinaraufzeichnung zu.

Mehr über den Referenten.

Christian Solmecke ist Rechtsanwalt, Buchautor, YouTuber, LegalTech Entrepreneur und Gründer der ersten cloudbasierten Kanzleisoftware Legalvisio. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bochum und Köln spezialisierte er sich auf IT-Recht und gründete die erste Preisvergleichsseite für digitale Fotoabzüge. Solmecke ist seit 2010 Partner der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke in Köln, für deren YouTube-Kanal er regelmäßig aktuelle Themen und Zuschauerfragen rund um das Internetrecht bespricht. In der Vergangenheit ist er regelmäßig in TV-Sendungen und Expertenrunden zum Thema Social-Media- oder IT-Recht aufgetreten und schreibt für die Tageszeitung Express die wöchentliche Kolumne „Recht im Netz“.

Veranstalter.
Bechtle Logistik & Service GmbH

Bechtle Platz 1

74172 Neckarsulm

Veranstaltungsort.
Webinar

online