Erlebnisse 26.10.2020

Innovationsforum 3D-Druck: Online-Event am 4. November 2020.

Entdecken Sie das volle Potenzial von 3D-Druck für Ihr Unternehmen. Präsentiert von der Bechtle Tochtergesellschaft SolidLine GmbH. Nehmen Sie am 4. November kostenfrei am Online-Event teil und entdecken Sie die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten der additiven Fertigung in Kunststoffen und Metallen.

Artikel teilen

Felix Rösner
Marketingleitung

Sie haben am 4. November keine Zeit?

Kein Problem. Melden Sie sich trotzdem an, so bekommen Sie nach der Veranstaltung einen Link zu den Aufzeichnungen aller Vorträge.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Highlights.

  • 8 Fachvorträge mit zahlreichen Anwendungsbeispielen aus der Praxis.
  • Technologieüberblick zur additiven Fertigung in Kunststoffen und Metallen.
  • Möglichkeiten und Grenzen unterschiedlicher Technologien und Werkstoffe.
  • ROI-Berechnungen für unterschiedlichste Industrieanwendungen.
  • Expertenchat.

Mit über 130 verschiedenen Werkstoffen bietet Ihnen die SolidLine ein Portfolio an 3D-Druckern für (fast) jede Anwendung. Vom Prototyping bis zur Serienfertigung. Überzeugen Sie sich selbst!

 

 

Agenda.

  • 10:00 Uhr: Überblick SolidLine Portfolio: 3D-Drucker und Technologien, Software und Werkstoffe für die additive Fertigung.
  • 10:30 Uhr: Konstruktion für 3D-Druck: Schneller vom CAD-Modell zum fertig gedruckten Teil.
  • 11:00 Uhr: Rapid Prototyping mit 3D-Druck: Anschauungsmodelle und funktionale Prototypen schneller und kostengünstiger erstellen.
  • 11:30 Uhr: Leichtbau in Kunststoff und Metall: Teilekonsolidierung und Gewichtseinsparungen durch 3D-Druck.
  • 12:00 Uhr: Mittagspause.
  • 14:00 Uhr: Direkt-Metall-3D-Druck: Anwendungsbeispiele der additiven Metallfertigung.
  • 14:30 Uhr: Metallguss/Feinguss: Kosten- und Zeitersparnisse durch werkzeuglose Fertigung.
  • 15:00 Uhr: Spritzguss: Wann ist 3D-Druck die bessere Alternative?
  • 15:30 Uhr: Einstieg in den industriellen 3D-Druck: Kostengünstige 3D-Drucker.

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an.

Nutzen Sie die Gelegenheit, um innovative Lösungen für Ihre eigenen Projekte zu finden und Fragen an unsere Experten zu stellen.

 

Zur Anmeldung