Managed Services - 07.10.2021

Nachhaltiges IT-Service-Management mit SmartNow.

Zahlreiche Unternehmen stehen vor der Herausforderung, mit ihren historisch gewachsenen Prozessen mit geringer Prozesseffizienz und niedrigem Automatisierungsgrad den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Der Wunsch nach einer schlanken IT bei immer geringeren Budgets und zeitgleich höheren Erwartungen an die Serviceorientierung und Zentralisierung der IT nimmt zu. Das sind die Herausforderungen, vor denen viele unserer Kunden stehen. Um den Lift-off der Unternehmensentwicklung IT-seitig voranzutreiben, implementiert HanseVision gemeinsam mit Bechtle die cloudbasierte IT-Service-Management-Plattform SmartNow – basierend auf ServiceNow.

Verfasst von

Key Account Manager

E-Mail: paolo.iacona@hansevision.de

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen derzeit?  

Viele Unternehmen verzeichnen ein rapides und dynamisches Wachstum. Dazu zählt beispielsweise die Expansion mit einer steigenden Anzahl an Mitarbeitenden oder die Erhöhung von Entwicklungs- und Produktionskapazitäten. Durch den Wandel sowie das Unternehmenswachstum steigt ebenso die Erwartungshaltung an die Profitabilität. Ausgelastetes Personal und historisch gewachsene Prozesse erhöhen den Druck, die Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten. Aufgrund geringer Prozesseffizienz und analogen Prozessen ist es nahezu unmöglich, den Automatisierungsgrad von wiederkehrenden Aufgaben zu erhöhen.

Insbesondere im IT-Service-Management (ITSM) erkennen Unternehmen den Hebel, die IT-Servicequalität über alle Fachabteilungen hinweg nachhaltiger zu stärken. Häufig sind die Prozesse bei der Erbringung von Services durch die IT-Abteilung gering automatisiert und die Dokumentation der IT-Landschaft ist nicht durchgängig transparent.

Wie kann SmartNow Abhilfe schaffen?

Unser Multi-Service-Provider-Modell „SmartNow“ ermöglicht die Nutzung der ServiceNow Plattform zu einem monatlichen Preis als vollständig gemanagter Service. Die Betriebsunterstützung für die cloudbasierte Lösung und der Support werden dabei von Bechtle übernommen. So können sich die IT-Abteilungen ganz auf die Anwendung der verfügbaren Funktionen und die intelligente Anbindung an weitere Systeme fokussieren. Aus Sicht der User:innen wird Service-Management zudem künftig durch die Now Mobile-App auf eine neue, intuitive Art erlebbar.

Unternehmen haben außerdem die Möglichkeit, ein bestehendes Incident-Management in Form eines klassischen Service-Ticket-Systems auf die ServiceNow Plattform zu übertragen und neue Tools wie Problem-Management, Change-, Knowledge- und Demand-Management in SmartNow zu nutzen und einzuführen.

Wie können Sie davon profitieren?

Steigende Business-Komplexitäten erfordern eine stets flexible IT-Landschaft und eine durchgängige Transformation von bestehenden Lösungen und Prozessen. Unter Kosten- und Innovationsgesichtspunkten setzen deshalb immer mehr Unternehmen auf cloud- und modulbasierte sowie skalierbare Plattformen wie SmartNow, die zum einen den reibungslosen und sicheren Betrieb, andererseits aber auch die kontinuierliche zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Plattformen gewährleisten.

Möchten auch Sie Ihre IT in Zukunft serviceorientierter ausrichten? Paolo Iacona von HanseVision freut sich darauf Ihnen im Webcast aufzuzeigen, wie Sie Ihre ITSM-Prozesse effizient und skalierbar vollständig automatisieren und digitalisieren können. Spannende Insights, Mehrwerte für Ihr Unternehmen und eine Demo erwarten Sie.

Wann: 26.10.2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Jetzt anmelden

Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag haben wir veröffentlicht am 07.10.2021.