Von 0 auf 37: Bechtle steigt im BrandZ-Ranking der 50 wertvollsten deutschen Marken ein.

Die internationale Marketingberatung Kantar veröffentlichte am 11. März 2021 zum vierten Mal das jährliche Ranking der wertvollsten deutschen Marken. An der Spitze stehen alte Bekannte: SAP erneut auf Platz 1, erneut vor der Deutschen Telekom. Dahinter ein Positionswechsel zwischen den Autobauern BMW und Mercedes-Benz. Doch im weiteren Verlauf der Liste wird es spannend: Bechtle steigt erstmals in das prominente Ranking ein. Und das mit ordentlich Rückenwind.

Artikel teilen

Mit einem geschätzten Markenwert von knapp 1,6 Milliarden US-Dollar ist Bechtle nicht nur erstmals im Ranking vertreten, sondern mit Platz 37 auch der beste Newcomer vor Helios (Platz 47), Hermes (Platz 48) und Ergo (Platz 50). Was aus Sicht von Kantar den Turbo gezündet hat? Bechtle hat sich aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Remote-Arbeit in der Pandemie eine Nische geschaffen und unterstützt darin kleine und mittlere Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen tatkräftig mit IT-Dienstleistungen.

Nach Spitzenreiter SAP ist Bechtle erst das zweite deutsche Technologie-Unternehmen, das es in die Liste geschafft hat. Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Olemotz ist sich sicher: „Werte haben immer Konjunktur – am stärksten aber wirken sie in der Krise. Hinter Bechtle als Shooting Star stehen 12.200 zukunftsstarke Markenbotschafter!“ In der Analyse des Rankings zeigt sich laut Kantar, dass Unternehmen besonders gut abgeschnitten haben, die von den Verbrauchern als vertrauenswürdig und verantwortungsbewusst eingeschätzt werden. Deutsche Marken stehen dabei auch international hoch im Kurs: Der Fokus auf Qualität und Zuverlässigkeit führt dazu, dass deutsche Marken – nicht nur in Krisenzeiten – als „Helfer“ wahrgenommen werden.

Gesamtwert der deutschen Marken zeigt sich von der Pandemie unbeeindruckt.

Auf stolze 353 Milliarden US-Dollar schätzt Kantar derzeit den Gesamtwert der Top-50-Marken aus Deutschland. Das sind ganze fünf Prozent oder 17,3 Milliarden US-Dollar mehr als im Vorjahr – und das trotz der weltweiten Pandemie. Die Marketingberatung Kantar sieht auch die Vielfalt der im Ranking gelisteten Marken als ausschlaggebend dafür. 19 verschiedene Kategorien decken die Gelisteten ab, im internationalen Vergleich eine außergewöhnliche Bandbreite. So konnte die geringere Nachfrage zum Beispiel nach Autos, Finanzprodukten oder Freizeitaktivitäten durch Zugewinne in den Kategorien Technologie, Logistik und Onlinehandel kompensiert werden.

 

Zum kompletten Ranking

 

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion

update@bechtle.com

 

Zum Thema.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle sechs Wochen direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

Veröffentlicht am 16.03.2021.