Wie Bechtle Wissen in der Brainport-Region fördert.

Zusammenarbeiten, Innovationen vorantreiben und Know-how fördern – das ist die Idee von Brainport Eindhoven in den Niederlanden. Bechtle ist der aufstrebenden Hightech-Gemeinschaft im Jahr 2022 beigetreten und bereits mitten in der ersten Initiative.

Über Brainport.

In unmittelbarer Nähe zu Bechtle direct Niederlande (NL) ist Brainport Eindhoven, die führende Technologieregion der Niederlande, angesiedelt. Regierungsbehörden, Bildungseinrichtungen und Unternehmen arbeiten in einem kollaborativen Projekt an zukunftsweisenden Lösungen. Als Trikotsponsor des 24-fachen niederländischen Fußballmeisters PSV Eindhoven erlangt Brainport zunehmend auch internationale Bekanntheit und gilt als eine der smartesten Regionen der Welt.

brainporteindhoven.com

Bereits über 100 Unternehmen haben sich der Brainport-Community angeschlossen. Auch Bechtle ist Teil der Gemeinschaft und engagiert sich mit Technologiewissen für die Attraktivität der Region.


Unser Ziel ist, durch nachhaltige Innovationen zum Erfolg unserer Kunden beizutragen und uns gleichzeitig als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren.


Gijs van der Putten, Manager Partnerships & Communities, Bechtle direct Niederlande


       Gijs van der Putten

 

Gijs van der Putten ist Manager Partnerships & Communities bei Bechtle direct Niederlande. Er ist ausgebildeter IT-Experte und in den Niederlanden für die Zusammenarbeit mit den Bechtle Tochtergesellschaften und Dienstleistungspartnern zuständig. Außerdem kümmert er sich um die Beteiligung von Bechtle an verschiedenen Gemeinschaften: darunter Partnerschaften mit Schulen, Handels- und Wohltätigkeitsorganisationen. Sein Lieblingszitat: „Wissen ist Macht, aber Begeisterung legt den Schalter um!“

Die erste Initiative findet in Kooperation mit den Brainport-Schulen statt, die sich sehr zukunftsorientiert mit IT und Technologien auseinandersetzen. „Wir bei Bechtle erleben oft aus erster Hand, dass Schulabgänger:innen nur wenig Einblick in den Ablauf von IT-Projekten in Unternehmen haben – das wollen wir ändern“, so van der Putten.

Praxiseinblick für Brainport-Schulen.

Am Jan van Brabant College in Helmond ist derzeit das erste Projekt in Umsetzung. Die Schule war auf der Suche nach einer praktischen Lernerfahrung, um ihren Technik- und Designunterricht für 15-jährige zu erweitern. Hans Vasse, Lehrer für Technologie und Koordinator für die Internationalisierung, sowie Ihsane Beijd, Lehrerin für Französisch und IT, wollten ihren Schüler:innen reale IT-Projekte vorstellen, um einen besseren Praxisbezug herzustellen. In Zusammenarbeit mit Bechtle entstand ein spannender Lehrplan, der die Schüler:innen dazu anregt, von ihren Büchern aufzuschauen und selbst aktiv zu werden – die Bechtle IT-Sales-Challenge.

Bechtle IT-Sales-Challenge.

Bei der IT-Sales-Challenge haben die Jugendlichen 10 Wochen Zeit, um ein professionelles IT-Vertriebsgespräch in der Zentrale von Bechtle NL in Eindhoven vorzubereiten und schließlich durchzuführen. Das Programm ist Teil des regulären Lehrplans der Schule. Die Bewertung des Vertriebsgesprächs fließt in die Abschlussnote der Schüler:innen ein. Da der IT-Vertrieb ein hart umkämpftes Feld ist, gewinnt das Team, das den besten Vortrag hält, einen Preis.

Der Lehrplan umfasst eine Reihe interaktiver Gastvorträge, in denen Bechtle Kollege Gijs van der Putten mit den Schüler:innen über Vertrieb, Pre-Sales und Marketing spricht. Die Schüler:innen arbeiten in kleinen Teams an der Entwicklung eines simulierten IT-Projekts. Nach der Hälfte des Programms führen erfahrene Vertriebs- und Marketingspezialist:innen spezielle Workshops zu ihren jeweiligen Bereichen durch.

Den krönenden Abschluss des Programms bildet die benotete Vertriebspräsentation, die von den Schüler:innen im brandneuen Hightech-Auditorium bei Bechtle direct NL gehalten und von einer Expert:innenjury bewertet wird. Bei der abschließenden Feier wird der Preis an das Sieger:innenteam verliehen – natürlich geht niemand mit leeren Händen nach Hause.


Ich bin sehr glücklich über unsere großartige Partnerschaft mit Brainport und habe keinen Zweifel daran, dass wir einen wichtigen Beitrag leisten. Und ich bin auch sehr stolz auf Bechtle, dass wir uns die Zeit nehmen und die Ressourcen bereitstellen, um unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.


Gijs van der Putten


Kontakt.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 
Zum Thema.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle sechs Wochen direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag haben wir veröffentlicht am 10.06.2022.