warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 08.04.2015

  • Geschäftsführung der zentralen Bechtle Logistics & Service gestärkt
  • Andy Schiesser wechselt als Geschäftsführer von Avnet zu Bechtle

Andy Schiesser wechselt zu Bechtle Logistics & Service Schweiz.

Rotkreuz, 8. April 2015 – Die Bechtle AG verstärkt die Geschäftsführung der Bechtle Logistics & Service AG in der Schweiz mit einem sehr erfahrenen und in der Branche exzellent vernetzten Vertriebsexperten. Andy Schiesser, 52, wechselt zum 1. Juli 2015 als Geschäfts-führer zu Bechtle und bildet gemeinsam mit Josef Jungo eine Doppelspitze in der Geschäftsführung der Bechtle Logistics & Service in Rotkreuz. Andy Schiesser bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung aus Fach- und Führungs-positionen in verschiedenen IT-Unternehmen mit. In den vergangenen sieben Jahren war er in der Funktion des Sales Directors Mitglied der Geschäftsleitung der Avnet Schweiz AG und verantwortete dort zuletzt die gesamte IBM Business Unit, das Avnet Schulungsgeschäft und die Bereiche Marketing und HR. „Die Erfahrung von Andy Schiesser wird uns sicher bei unseren Wachstums-plänen weiter voranbringen und die Organisation in der Schweiz stärken“, sagt Josef Jungo, Geschäftsführer, Bechtle Logistics & Service AG, Rotkreuz. Der Schweizer Josef Jungo ist auch Geschäftsführer der Bechtle Logistik & Service GmbH am Hauptsitz von Bechtle in Neckarsulm und behält diese Funktion auch in Zukunft. Die größte Einzelgesellschaft der Bechtle Gruppe wird auch in Deutschland von zwei Geschäftsführern geleitet.

 

Die Bechtle Logistics & Service AG in Rotkreuz wurde im Oktober 2014 gegründet und fasst die Aktivitäten der bisher in der Schweiz an verschiedenen Standorten angesiedelten Services wie Logistik, Produktmanagement, Einkauf und Marketing in einer Gesellschaft zusammen. Dabei werden die Services für alle Schweizer Bechtle Gesellschaften – ARP, Bechtle direct, die Bechtle IT-Systemhäuser sowie Comsoft direct – erbracht. Damit sollen Skaleneffekte und Synergien zwischen den Gesellschaften, aber auch in der Zusammenarbeit mit dem Logistikzentrum am Hauptsitz von Bechtle in Neckarsulm erzielt werden. Ziel der Neustrukturierung ist es, den Kunden mehr Flexibilität, Geschwindigkeit und Leistungsstärke zu bieten.

 

Andy Schiesser: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Bechtle. Die Chancen, die ehrgeizigen Wachstumspläne von Bechtle zu realisieren, sind sehr gut. Die Gespräche mit den verant-wortlichen Menschen waren vielversprechend. Mich erwarten spannende Aufgaben und ein tolles Team.“

 

 

zip Download