warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 16.06.2014

  • Ausdruck enger Verbundenheit und Signal für Kontinuität
  • Vertrauensbeweis und Anerkennung durch Aufsichtsrat
  • In beiden Verantwortungsbereichen Ertragsverdoppelung seit Amtsantritt 2009

Bechtle AG verlängert Vorstandsverträge mit Michael Guschlbauer und Jürgen Schäfer vorzeitig bis Ende 2019.

Neckarsulm, 16.06.2014 – Der Aufsichtsrat der Bechtle AG hat die zum Jahresende auslaufenden Verträge von Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services, und Jürgen Schäfer, Vorstand IT-E-Commerce, vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Damit setzt der Aufsichtsrat auf eine kontinuierliche und stabile Führung des Unternehmens. Beide Vorstände bringen darüber hinaus ihre Verbundenheit mit Bechtle zum Ausdruck. „Die erneute Bestellung von Michael Guschlbauer und Jürgen Schäfer entspricht der langfristigen Ausrichtung von Bechtle. Sie ist zugleich Anerkennung für die sehr guten Leistungen des Vorstands in den vergangenen Jahren und Ausdruck des Vertrauens, mit dem bestehenden Führungsteam die ambitionierten Ziele von Bechtle auch in Zukunft zu erreichen“, sagt Dr. Matthias Metz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bechtle AG.

 

Führungskontinuität gesichert.

Michael Guschlbauer, 49, startete im Januar 2008 als Bereichsvorstand für Managed Services bei Bechtle. Ein Jahr später wechselte er in den Vorstand und übernahm die strategische Verantwortung für das Geschäftssegment IT-Systemhaus & Managed Services im Konzern. Michael Guschlbauer war zuvor 14 Jahre bei T-Systems tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung der T-Systems Business Services. Seit der Übernahme des Vorstandsmandats bei Bechtle hat das Segment IT-Systemhaus & Managed Services seinen Umsatz um rund 67 Prozent von rund 1,0 Milliarden Euro (2009) auf über 1,5 Milliarden Euro (2013) gesteigert. Im gleichen Zeitraum hat sich der Ertrag (EBIT) mehr als verdoppelt.

 

Jürgen Schäfer, 55, ist bereits seit 26 Jahren bei Bechtle und gehört damit zu den Mitarbeitern mit der längsten Unternehmenszugehörigkeit. Er war zunächst für die Bereiche Einkauf und Organisation verantwortlich, übernahm dann die Geschäftsführung des Bechtle IT-Systemhauses in Würzburg. Anschließend baute er das Handelsgeschäft unter der Marke Bechtle direct erfolgreich auf und verantwortete als Bereichsvorstand die europaweite Expansion sowie die Zusammenführung aller Handelsprozesse in der Unternehmenseinheit Bechtle Logistik & Service. Anfang 2009 wurde Jürgen Schäfer in den Vorstand der Bechtle AG berufen und verantwortet seitdem die E-Commerce-Aktivitäten. In dieser Zeit hat sich der Umsatz des Segments um 61 Prozent von 459 Millionen Euro (2009) auf 738 Millionen Euro (2013) erhöht; der Ertrag (EBIT) hat sich mehr als verdoppelt.

 

Dr. Thomas Olemotz, Vorsitzender des dreiköpfigen Vorstands, hatte im vergangenen Jahr seinen Vertrag ebenfalls vorzeitig bis 2017 verlängert: „Ich freue mich sehr, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit als gut eingespieltes und sich hervorragend ergänzendes Team auch in Zukunft fortsetzen. Es ist sehr motivierend, gemeinsam mit meinen beiden geschätzten Kollegen an der Realisierung unserer Vision 2020 zu arbeiten, die einen Umsatz von fünf Milliarden Euro und 10.000 Mitarbeiter vorsieht.“

zip Download