warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 28.10.2013

  • echtle Secure Cloudshare speichert, verteilt und empfängt Daten sicher
  • Businesslösung für mehr Datensicherheit und Datenschutz
  • Hosting erfolgt im Bechtle Rechenzentrum Friedrichshafen

Bechtle bietet sichere Cloud-Lösung zum Datenaustausch.

Neckarsulm/Friedrichshafen, 28. Oktober 2013 – Bechtle bietet Kunden mit der Lösung Bechtle Secure Cloudshare (BSC) eine sichere Business-Alternative für den Austausch von Daten. Über die Content-Sharing-Plattform können Unternehmen Informationen intern und extern einfach, schnell und sicher teilen.

 

Mit BSC stellt Bechtle Kunden eine zentrale Datenaustauschplattform zur Verfügung. Sie ermöglicht mittelständischen Unternehmen und Konzernen, Dateien hochsicher und jederzeit nachvollziehbar auszutauschen und vertrauliche Dokumente zu verteilen. Die Lösung lässt sich einfach in bestehende Geschäftsprozesse integrieren. BSC kann als Virtual Appliance im eigenen Datacenter oder aber im Rechenzentrum von Bechtle in Friedrichshafen gehostet werden und ist auch als App für iPhone und Android verfügbar. „Die Integration in das eigene Unternehmen geht so weit, dass auch die Oberfläche der Plattform im eigenen Corporate Design gestaltet werden kann. Viel wichtiger aber noch: Die Handhabung ist ganz einfach, was für hohe Akzeptanz und Zufriedenheit bei den Anwendern sorgt“, sagt Sven Stiefvater, Hosting Services, Bechtle IT-Systemhaus Friedrichshafen. Die Plattform kann beispielsweise als Laufwerk in die unternehmens-
interne Struktur und als Outlook-Plug-in eingebunden werden.

 

Verschlüsselung von Daten in der Cloud.

Wichtig für Unternehmen ist die Verschlüsselung der transferierten Informationen. „Zwar werden Daten auch bei anderen Anbietern oft codiert per HTTPS übertragen, werden dann jedoch unverschlüsselt in der Cloud abgelegt“, so Sven Stiefvater. Ein wirksamer Datenschutz ist damit nicht mehr gewährleistet. Liegen die Daten in Rechenzentren außerhalb Deutschlands, greifen auch die hiesigen Datenschutzgesetze nicht mehr. Dieses Risiko besteht bei BSC nicht, da die Daten über eine SSL-verschlüsselte Ablage verwaltet und in Deutschland gehostet werden. Über die datenschutzrechtlich anerkannte Technologie Triple-Crypt werden Unternehmensdaten bereits auf dem Rechner des Anwenders verschlüsselt und bleiben es sowohl bei der Übertragung als auch auf dem Server. Die Lösung bietet damit den derzeit höchsten Sicherheitsstandard.

 

Der Druck der Anwender.

Dass Cloud-Speicher mehr sind als ein Trend, zeigt eine vom Branchenverband BITKOM erhobene beeindruckende Zahl. Demnach legen 59 Prozent aller Nutzer von Cloud-Anwendungen Daten wie beispielsweise Präsentationen, Korrespondenz oder Datenblätter in Online-Speichern ab. Die steigende Zahl an Smartphones und Tablets hat das Anwenderverhalten dabei stark verändert: Daten sollen immer greifbar sein, um sie mit Kollegen oder Kunden jederzeit teilen zu können. Der Zugriff soll dabei ganz leicht über den Browser erfolgen. „Wer hier keinen weiteren Wildwuchs tolerieren möchte, muss eine adäquate Lösung bieten, die bei der Nutzerfreundlichkeit nicht hinter den Consumer-Lösungen zurücksteckt“, sagt Sven Stiefvater. Aus diesem Grund profitieren Mitarbeiter beim Einsatz von BSC von zahlreichen Collaboration-Funktionalitäten, wie beispielsweise der Dateizugriffsverwaltung in Arbeitsgruppen, der eigenen Rechteverwaltung für Benutzer oder auch von Kommentarfunktionen für Dateien. Wichtig für den Datenaustausch mit Geschäftspartnern sind vor allem auch öffentliche Downloadlinks, die auf Wunsch passwortgeschützt und zeitlich limitiert zur Verfügung stehen.

 

Sicher unterwegs.

BSC ist auch für iPhone, iPad und Android konzipiert. Mit der BSC-App haben Anwender auch außerhalb des Unternehmens komfortablen Zugriff auf die Plattform. Dateien können direkt in der App geöffnet, aber auch auf das mobile Gerät geladen und automatisch im verschlüsselten Bereich der App abgelegt werden. Selbst ohne Internetverbindung sind heruntergeladene Dateien dann verfügbar. Die Lösung basiert auf einer von dem Secure-Service-Provider SSP Europe entwickelten Plattform. Das Hosting erfolgt im Rechenzentrum des Bechtle IT-Systemhauses Friedrichshafen

 

 

Fordern Sie Ihren Testzugang bei BSC an.

ZU BSC

 

 

Erfahren Sie mehr über BSC im Video.

ZUM VIDEO