warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 13.07.2017

  • Überdurchschnittliche Leistungen honoriert
  • Seit 2000 ist Bosch Kunde von Bechtle

Bechtle erhält Bosch Global Supplier Award.

Neckarsulm, 13. Juli 2017 – Die Bechtle AG hat von der Robert Bosch GmbH den Bosch Global Supplier Award erhalten. Das größte konzernunabhängige IT-Systemhaus in Deutschland wurde in der Kategorie indirekter Einkauf für die Lieferung von Hardware, Software und Dienstleistungen ausgezeichnet. Im Rahmen der festlichen Preisverleihung unter dem Motto „Partners in Success“ würdigte Bosch damit bereits zum 15. Mal überdurchschnittliche Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen – insbesondere in den Bereichen Qualität, Kosten, Innovationen und Logistik. Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung: „In der vernetzten Welt werden Partnerschaften immer wichtiger. Aus hierarchischen Wertschöpfungsketten werden Wertschöpfungsnetzwerke. Mit unseren offenen Plattformtechnologien können wir die Chancen der Digitalisierung in unseren Partnernetzwerken optimal nutzen, beispielsweise für den Datenaustausch bei Industrie 4.0 über das Production Performance Management Protocol.“ Bosch verfügt über mehrere Tausend Zulieferer.

 

Bechtle ist seit 2000 europaweit Hardwarelieferant und IT-Dienstleister für Bosch und gehört seit 2010 zu den Preferred Suppliern. Bemerkenswert sind dabei der hohe Digitalisierungsgrad des Bestellprozesses und die landesspezifischen Warenkörbe für die gesamte Bosch-Gruppe.

 

Vor rund 100 Vertretern aus der Zuliefererindustrie verlieh Bosch die diesjährigen Global Supplier Awards im Goldbergwerk in Fellbach. Den Preis nahmen Alfred Neidhard, Bereichsvorstand Region Süd, und Alexander Hofmann, Geschäftsführer Bechtle IT-Systemhaus Rottenburg, von Dr. Karl Nowak, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsleitung des Zentralbereichs Einkauf und Logistik, und von Jan Saggau, Vice President Purchasing Indirect Services and Material, entgegen. „Der Erfolg von Bosch basiert maßgeblich auf Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und Agilität, die wir nur mit erfolgreichen internationalen Partnerschaften realisieren können“, kommentierte Dr. Karl Nowak.

 

Bechtle Bereichsvorstand Alfred Neidhard freut sich über die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, Bosch bereits seit 17 Jahren erfolgreich begleiten zu dürfen. Die gegenseitige Wertschätzung und konsequente Zukunftsorientierung hat dabei zu bemerkenswerten Entwicklungen innerhalb der Kunden-Lieferanten-Beziehung geführt. Der Preis ist einerseits Auszeichnung für die erbrachte Leistung, mehr noch ist er jedoch Ansporn, unseren eingeschlagenen Weg der weiteren Digitalisierung mit Elan und Weitblick voranzutreiben.“

Gruppenbild
jpg Download
Dr. Karl Nowak
jpg Download
Alfred Neidhard
jpg Download
Pressemeldung
docx Download