warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressmeldung vom 25.02.2016

  • Zwei neue Partner öffnen die Märkte in Brasilien und Mexiko
  • Erweiterung der IT-Allianz, die bereits Partner auf fünf Kontinenten umfasst
  • Weitere globale Kooperationen sind in Planung

Bechtle schließt IT-Allianzen in Lateinamerika.

Neckarsulm, 25. Februar 2016 – Die Bechtle AG hat im Rahmen ihrer globalen IT-Allianz zwei neue Partnerschaften in Lateinamerika geschlossen. In Mexiko kooperiert Bechtle mit Compucentro mit Sitz in Mexiko-Stadt. Das Unternehmen besteht seit 1989, beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von 45 Millionen US-Dollar. Hinzu kommt eine weitere Kooperation mit Microware in Brasilien. Der 1984 gegründete IT-Dienstleister erzielte 2015 mit 130 Mitarbeitern einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar, hat Standorte in den strategisch wichtigen Städten Brasilia, São Paulo sowie Rio de Janeiro und bedient von dort Kunden im ganzen Land.


Mit Compucentro und Microware ist die Global IT Alliance (GITA) von Bechtle jetzt auch im Süden des amerikanischen Kontinents vertreten. In den USA arbeitet Bechtle bereits seit 2014 mit PC Connection zusammen. „Es ist ein strategisch wichtiger Schritt für unser Netzwerk, mit Microware in Brasilien und Compucentro in Mexiko unsere Kunden nun auch in Lateinamerika bedienen zu können. Eine ideale Ergänzung unserer Allianz, die neben Europa und Amerika ebenso Partner in Australien, Neuseeland, Asien und Südafrika umfasst“, erklärt Jürgen Schäfer, Vorstand IT-E-Commerce, Bechtle AG. Die Kooperationen helfen nicht nur, Zeit-, Sprach- und Währungsdifferenzen zu überwinden. „Sie stellen vor allem sicher, dass unsere Kunden von dem jeweils spezifischen Wissen rund um die landestypischen IT-Beschaffungsprozesse profitieren und sie sich auch global auf verlässlichen Service, gewohnt hohe Qualität und ein breites Portfolio verlassen können“, ergänzt James Napp, Geschäftsführer Bechtle direct in Großbritannien und verantwortlich für die GITA bei Bechtle. Alle Partner werden von Bechtle in enger Abstimmung mit Herstellerpartnern sorgsam ausgewählt und geprüft.

 

Compucentro in Mexiko.

Compucentro gehört zu den führenden IT-Dienstleistern in Mexiko und ist Partner aller großen Hersteller – darunter Apple, HP Inc., Hewlett Packard Enterprise, Lenovo, Microsoft und VMware. Das Angebotsspektrum umfasst Personal Computing, Datacenter und Printing. Neben Managed Services und Managed Printing bietet das Unternehmen unter anderem Lösungen rund um Netzwerk, Virtualisierung und Mobility. Zum Portfolio gehören außerdem Consulting und Support sowie Hosting, IT-Management und Architektur-Beratung. „Zu unserer Unternehmenskultur zählen verlässliche, langfristige Zusammenarbeit ebenso wie die Philosophie, bei IT-Service stets nach Innovationen zu suchen. Deshalb freuen wir uns, nun Teil eines globalen IT-Netzwerks zu sein, das uns und unseren Kunden neue, innovative Wege einer globalen IT-Versorgung aufzeigt“, sagt Horacio Gutiérrez, General Manager, Compucentro.

 

Microware in Brasilien.

Mit mehreren Vertriebsbüros, Service Centern und Distributionszentren bedient die 1984 gegründete Microware Kunden in ganz Brasilien. Zu den strategischen Herstellerpartnern gehören unter anderem HP Inc., Hewlett Packard Enterprise, Cisco, Lenovo, Microsoft, NetApp und VMware. Der IT-Dienstleister unterteilt sein Angebotsspektrum in die fünf Bereiche Professional Services, Datacenter, Network, Workplace und Business Processes. Bereits 1999 baute Microware einen Geschäftsbereich auf, der sich auf IT-Projekte international aufgestellter Unternehmen in Brasilien konzentrierte. Microware realisiert IT-Projekte von Cloud-Technologie über Security-Lösungen und IT-Architektur-Beratung bis hin zu Life-Cycle-Management. „Unser Ziel ist es, immer nah am Kunden zu sein, um die besten Lösungen zu finden und optimalen Service bieten zu können. Als Teil der globalen IT-Allianz können wir diese Nähe nun auch global bieten – durch zuverlässige Partner auf allen Kontinenten“, so Daniel Reis, Sales Director, Microware.

 

Zukunftsstarke Allianz.

Bechtle betreut seine Kunden mit IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im IT-Handelssegment ist das Unternehmen in 14 Ländern Europas mit eigenen Gesellschaften präsent. Seit 2014 wird das Netzwerk durch die Bechtle Global IT Alliance ergänzt, die heute neben Bechtle acht Partner umfasst. Dazu gehören neben Compucentro in Mexiko und Microware in Brasilien auch PC Connection (USA), Atea (Skandinavien und Baltikum), Lexel (Australien und Neuseeland), JBS (Japan), JOS (China, Hongkong, Macau, Malaysia und Singapur) sowie Datacentrix (Südafrika). Das IT-Netzwerk trägt der steigenden Nachfrage international agierender Kunden nach global verfügbaren, verlässlichen IT-Partnern Rechnung. Bechtle hat diesen Bedarf erkannt und plant auch in Zukunft einen weiteren Ausbau der IT-Allianz.

 

Mehr über Bechtle Global IT Alliance

zip Download