warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 02.07.2014

  • Technologie von SimpliVity vereint grundlegende Bereiche der Unternehmens-IT in einem Produkt
  • Bechtle ergänzt Hosting, Managed Services und den Aufbau einer Hybrid Cloud
  • Bechtle erhält dank anerkannter SimpliVity Spezialisten höchsten Status als Platinum Partner

Bechtle und SimpliVity schließen Vertrag für EMEA.

Neckarsulm/München, 2. Juli 2014 – Bechtle und SimpliVity erweitern die seit 2013 bestehende Partnerschaft auf Basis des PartnerAdvantage-Programms für die Region EMEA. Mit 28 zertifizierten SimpliVity System Engineers erhielt Bechtle jetzt auch den höchsten Partnerstatus als Platinum Partner, der Zugang zu Vertriebsunterstützung, exklusivem Produkt-Know-how und Schulungsangeboten garantiert. Als Value Added Reseller sorgt Bechtle für flächendeckenden Marktzugang und ergänzt in Projekten ein umfassendes Dienstleistungsangebot und hohe Virtualisierungskompetenz. SimpliVity bietet mit OmniCube eine Plattform an, die alle grundlegenden Bereiche der Unternehmens-IT wie Rechenleistung, Speicher, Datenbank und Netzwerke in einem Produkt bündelt und außerdem Funktionen wie Virtualisierung, WAN-Optimierung und Deduplizierung bereithält. Mit der integrierten Managementsoftware Omni-Stack können Unternehmen ihre komplette IT-Infrastruktur managen und profitieren von reduzierten Betriebs- und Investitionskosten.

 

SimpliVity ist ein schnell wachsender Hersteller von IT-Infrastruktur der dritten Generation – sogenannter Hyper Converged Infrastructure. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Westborough, Massachusetts, wurde Ende 2009 gegründet und beschäftigt heute weltweit rund 300 Mitarbeiter. Die Europazentrale sitzt in München. Mit der angebotenen Technologie kann ein virtualisiertes Rechenzentrum einheitlich und softwarebasiert gesteuert werden.

 

Vereinfachung der IT-Infrastruktur.

Dank der Technik genügt standardisierte Hardware, um Funktionen, für die üblicherweise die Produkte verschiedener Hersteller notwendig sind, in einer Umgebung zu bündeln. Die Verwaltung über die Software ist simpel. Mehrere Hundert gewonnene Projekte zeigen das Marktpotenzial der Lösungen, die für den Mittelstand und für Großunternehmen geeignet sind. Anwendungsfelder sind unter anderem Virtualisierungs-, Managed-Services- und Cloud-Projekte sowie Vorhaben zur Modernisierung und Konsolidierung von Rechenzentren. Der SimpliVity OmniCube Buildingblock bildet eine Einheit, die Server, Storage, Backup und Desaster Recovery ermöglicht, und das ohne auf aktuelle Entwicklungen wie Datendeduplizierung oder Cloud Computing verzichten zu müssen. Die Plattform vereint viele wichtige Infrastrukturdienste sowie standortübergreifende Verwaltung und einfache Bedienbarkeit in einer Technologie.

 

Große Innovation im Bereich des Enterprise Computings.

Bechtle hält als Platinum Partner den höchsten Status des SimpliVity Partnerprogramms und unterstreicht mit 28 zertifizierten Software Engineers die Leistungsstärke für die Technologie von SimpliVity. „Unsere Kunden schätzen die hohe Virtualisierungskompetenz von Bechtle. Wir halten europaweit die meisten Zertifizierungen und verfügen über langjährige Erfahrung mit der Basistechnologie für Cloud Computing. Mit den Lösungen von SimpliVity lassen sich komplette IT-Infrastrukturen managen und optimieren. Zudem lässt sich rasch eine eigene Cloud-Infrastruktur aufbauen. Unseren Kunden bieten wir diese Zukunftstechnik als wichtigen Baustein auf dem Weg in die Cloud an. Umso mehr freut es mich, dass wir unsere Partnerschaft mit dem geschlossenen Vertrag strategisch vertiefen und räumlich ausdehnen. Ich bin überzeugt, dass Bechtle und SimpliVity unseren Kunden gemeinsam optimale Lösungen für eine moderne und zukunftsgerichtete IT anbieten“, sagt Roland König, Leiter Geschäftsfeld Virtualisierung bei Bechtle.

 

Partner wie Bechtle forcieren Wachstum.

SimpliVity verkauft seine Technologie ausschließlich über Value Added Reseller wie Bechtle. Das IT-Handels- und Dienstleistungsunternehmen ist mit seiner hohen Lösungskompetenz und dem flächendeckenden Marktzugang bestens aufgestellt. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft erhalten Bechtle Mitarbeiter Zugang zu exklusivem Know-how und zu einem speziellen Schulungsprogramm rund um die Technologien des Herstellers. „Ich freue mich außerordentlich, dass wir mit Bechtle einen der besten und renommiertesten Value Added Reseller in Deutschland und Europa als Partner gewinnen konnten. Bechtle zeichnet sich durch hohe IT-Kompetenz und Nähe zum Kunden aus und ist für uns der ideale Partner für den Vertrieb sowie die Übernahme von Dienstleistungen und Services rund um die SimpliVity Lösungen“, sagt Wolfgang Huber, Regional Sales Director, Central Europe, SimpliVity.

zip Download