warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 03.12.2012

  • Solidpro übernimmt SolidWorks-Vertriebsbereich der 
    Unicam Software
  • Regionale Marktpräsenz in Bayern ausgeweitet
  • Ausbau der Marktposition für SolidWorks-Software

Bechtle weitet CAD-Geschäft erneut aus.

Neckarsulm/Langenau, 3. Dezember 2012 – Das Bechtle Unternehmen Solidpro GmbH akquiriert von der Unicam Software GmbH den Vertriebsbereich für die CAD-Software SolidWorks. Solidpro übernimmt im Rahmen eines Asset Deals 13 Mitarbeiter am bayerischen Standort Georgensgmünd sowie die bestehenden Kundenverträge. Nach den im August 2010 und April 2011 erfolgten Akquisitionen der Solidpro GmbH und SolidLine AG sowie des im August 2012 vollzogenen, vergleichbaren Asset Deals mit der norddeutschen SPI GmbH verstärkt sich Bechtle damit im CAD-Bereich weiter.

 

Bernd Krebs, Inhaber der von ihm 1992 mitgegründeten Unicam: „Wir wissen unsere Mitarbeiter bei den Kollegen der Solidpro und innerhalb der Bechtle Gruppe sehr gut platziert. Ich bin überzeugt, dass sie ihr Potenzial im Verbund nicht nur voll entfalten können, sondern ihr zusätzliches Know-how die Marktbedeutung von Solidpro und SolidLine weiter stärkt.“

 

Unicam beschäftigt über 30 Mitarbeiter, ist zertifizierter Partner von SolidWorks und gehört zu den führenden Mastercam Anbietern in Deutschland.

 

Werner Meiser, Geschäftsführer, Solidpro: „Mit den neuen, exzellent ausgebildeten Mitarbeitern bauen wir zum einen unsere Leistungsstärke weiter aus und stärken zum anderen auch unsere Präsenz in Bayern. Damit bekräftigen wir unter dem Dach der Bechtle Gruppe auch unsere Marktpositionierung als Nummer eins im deutschsprachigen Raum.“

 

Kunden profitieren von Synergien.

Das CAD-Leistungsportfolio ist bei Bechtle Teil des Geschäftsbereichs Software und Anwendungslösungen. Damit bündelt der Konzern einerseits Know-how und Erfahrung im Softwarelösungs- und Lizenzgeschäft und kann andererseits die Vertriebssynergien des gesamten Unternehmens nutzen. Norbert Franchi, Leiter des Geschäftsbereichs, betont: „Unsere Kunden erhalten bei uns nicht nur ausgezeichnete Leistungen rund um CAD-Software, sondern profitieren von Synergieeffekten im Rahmen von IT-Gesamtlösungen. Wir decken in der Bechtle Gruppe das vollständige Produkt-Lifecycle-Management ab und bieten mit Bechtle PLM ein komplettes Software-Lösungspaket an.“ Bechtle und Unicam wollen über den ab 1. Dezember 2012 wirksamen Asset Deal hinaus auch weiter kooperieren. „Wir planen, gemeinsam mit Unicam einen Kooperationsvertrag für den Bereich CAM-Software abzuschließen“, sagt Norbert Franchi.

Dokumente
zip Download