warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld
PRESSEMELDUNGEN.
deutsch|DE

Pressemeldung vom 26.11.2010

Gerhard Schick erhält Wirtschaftsmedaille.

Gaildorf/Neckarsulm, 26.11.2010 — Für seine herausragenden Leistungen für die baden-württembergische Wirtschaft verlieh Wirtschaftsminister Ernst Pfister am gestrigen Abend Gerhard Schick, Gründungsgesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender der Bechtle AG, die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg.

 

„Sie haben in Ihrem Leben viel erreicht, sind eine beispielgebende Persönlichkeit und haben mit unermüdlichem Einsatz entscheidend dazu beigetragen, die Bechtle AG zu dem zu machen, was sie heute ist", so Ernst Pfister. Der Wirtschaftsminister überreichte Gerhard Schick die Wirtschaftsmedaille in der Bechtle Finanzzentrale in Gaildorf. „Die Auszeichnung ist für mich eine große Ehre. Ich möchte allerdings betonen, dass die Bechtle Erfolgsgeschichte in erster Linie ein Verdienst der engagierten Bechtle Mitarbeiter ist", sagte Gerhard Schick. „Ein besonderer Dank gilt meiner Familie, die mir in all den Jahren ein großer Rückhalt war."

v.l.: Gerhard Schick, Ernst Pfister

 

In seiner Laudatio wies der Minister auch auf das ehrenamtliche Engagement von Gerhard Schick hin: „Gerade die Förderung des für unseren Standort so wichtigen Bildungsbereichs war und ist für Sie ein Anliegen höchster Priorität", so Ernst Pfister. „Mit Beharrlichkeit, Solidität und Konsequenz haben Sie Ihre Ziele verfolgt und sich nicht vom Weg abbringen lassen." Die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg wird Persönlichkeiten, Unternehmen und Institutionen für besondere berufliche oder unternehmerische Leistungen verliehen, die der baden-württembergischen Wirtschaft dienen. Über die Verleihung entscheidet der Wirtschaftsminister.