DE | Deutsch
Referenz
Deutsche Saatveredelung.

Der Arbeitsplatz der Zukunft – heute schon Realität bei der DSV AG.

Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV) ist ein traditionsreiches Pflanzenzuchtunternehmen mit Hauptsitz in Lippstadt, Deutschland. Forschung, Züchtung, Produktion und Vertrieb verschiedener Kulturarten sind die Ziele des seit über 90 Jahren bestehenden Unternehmens. Im In- und Ausland sind mehr als 580 Mitarbeiter für die DSV tätig. Rund 100 davon gehören zum wissenschaftlichen bzw. wissenschaftlich-technischen Personal in den Saatzucht- und Versuchsstationen. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung bei der DSV betragen etwa 10 Prozent des Jahresumsatzes.

Projektdaten.

dsv-logo-rgb.jpg
  • Dynamic Datacenter
  • Virtualization
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Citrix
  • 250 > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

 

Mit der neuen Softwareumgebung sollte die bestehende Lösung eins zu eins abgebildet werden, dabei aber an Stabilität und Zuverlässigkeit deutlich zunehmen. Die Implementierung wollte die DSV ohne Beeinträchtigung der 580 Mitarbeiter durchführen, sodass die erreichte IT-Innovation und verbesserte IT-Verfügbarkeit den Angestellten unmittelbar zugute kommen. Ziel war es außerdem, die Effizienz nicht nur der Mitarbeiter, sondern auch der IT-Verwaltung zu verbessern, indem das Management der Clients vereinfacht und die IT-Abteilung von Routineaufgaben entlastet werden. Auf diese Weise können die Administratoren die Endanwender besser unterstützen und schneller auf Korrekturwünsche, Ersatz von Komponenten oder Ausfälle reagieren.

„Wir wünschten uns eine IT-Umgebung, die unseren Mitarbeitern international zur Verfügung steht, zuverlässig, stabil und schnell ist. Dank der Expertise von Bechtle und der Erfahrung durch ähnliche Projekte fand Bechtle genau die richtige Lösung. Mit Citrix XenApp sparen wir Zeit, Ressourcen und letztlich auch Geld. Das Projekt ist ein voller Erfolg und hat alle unsere Wünsche erfüllt.“

Johannes Peter Angenendt, Vorstand, Deutsche Saatveredelung AG 

Lösung.

 

Die DSV entschied sich zusammen mit Bechtle für den Einsatz von Citrix XenDesktop 7.6. Die in dieser Version integrierte Ausfallsicherheit und der sogenannte Session Pre-Launch sind nur zwei von vielen Vorteilen, die XenDesktop 7.6 zur perfekten Softwarelösung für das international aufgestellte Unternehmen machen. Denn dank des Sitzungsvorabstarts und Fortbestehens von Sitzungen ist der schnelle Zugriff auf Anwendungen gewährleistet. Anwendungssitzungen bleiben aktiv, auch wenn ein Benutzer alle Programme geschlossen hat. Daneben wurde die Unterstützung von Windows weiter verbessert und auch nicht authentifizierte (anonyme) Benutzer sind nun möglich. Die Mitarbeiter der DSV können also ohne Angabe der Anmeldeinformationen auf Anwendungen und Desktops zugreifen, was ebenso Zeit spart wie die verkürzte Anmeldezeit durch den Session Pre-Launch.


Geschäftsnutzen.

 

Dank der hohen Sicherheit von Citrix XenDesktop, das Daten, Anwendungen und Desktops hinter der Firewall des sicheren Netzwerks speichert, erfüllt die Lösung alle Compliance-Anforderungen der DSV. Sie ist dank der vollständigen Virtualisierung zudem hochsicher und jederzeit ausbaubar. Denn Rechner, Speicher und selbst neue Anwendungen kann die IT der DSV nun schneller bereitstellen. Das minimiert wiederum den Verwaltungsaufwand und nutzt alle verfügbaren Ressourcen bestens aus. Die Deutsche Saatveredelung AG profitiert von der Zufriedenheit der Mitarbeiter und verfügt nun über eine zukunftsfähige und sichere IT-Umgebung im gesamten Unternehmensumfeld.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Telefon +49 7132 981-1600. 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Abgesendet
Weitere Anfrage stellen

Ausführliche Referenz.

pdf Download