Referenz
Universitäts-Kinderspital beider Basel
Deutsch|DE

Erneuerung der Desktop-Infrastruktur.

Als Spitzenreiter in den Bereichen Kinderorthopädie, Kinderneurochirurgie und Kinderneuroorthopädie geht das Universitäts-Kinderpital beider Basel (UKBB) immer einen Schritt weiter, um den Patienten zu helfen. Dasselbe erwartet das UKBB auch von seinen Partnern.

Projektdaten.

UKBBLogo.jpg
  • Client Management
  • Pharma / Gesundheitswesen
  • HP Inc.
  • 250 > 1,500 Mitarbeiter

Herausforderung. 

Rund 500 Thin Clients in einer VDI-Struktur (VMware ThinApps) sollten im laufenden Betrieb durch kleine Desktop-PCs ersetzt werden. Spezielle Applikationen, die zahlreich vorhanden waren, aber nur von kleineren Gruppen verwendet wurden, sollten lokal installiert und mittels VMware Horizon Mirage verwaltet werden.

„Bei Bechtle hat mich überzeugt, dass deutlich spürbar der Wille vorhanden war, gegenüber den Mitbewerbern zugunsten des UKBB immer einen Schritt weiter zu gehen.“

Philipp Stoll, Leiter Querschnittfunktionen, Universitäts-Kinderspital beider Basel

Lösung. 

Der Auftrag an Bechtle war, möglichst kleine Desktop-PCs mit spezieller Konfiguration zum bestmöglichen Preis zu liefern. Das Ziel war, sehr leistungsfähige und von der Baugrösse kleine Geräte zu beschaffen, welche jedoch vergleichbare Funktionalitäten wie normale Desktop-PC’s aufweisen. Finalisiert wurde dies mit HP Compaq Elite 8300 USDT PCs in zwei unterschiedlichen, speziell für das UKBB konfigurierten Leistungsmerkmalen. Die Dienstleistungsangebote umfassten unter anderem logistische Services und Rücknahmeprozesse.

 

Geschäftsnutzen. 

Mit dieser Umstellung des Arbeitsplatzes wurde durch partielle Dezentralisation die Speicherumgebung entlastet, dem Benutzer mehr Komfort zur Verfügung gestellt und die Performance verbessert. Zudem konnte eine idealere Infrastruktur für zukünftige Projekte geschaffen werden.

Das UKBB ist als öffentliches Akutspital dem rauhen Klima unterschiedlichster Finanzierungsansätze im schweizerischen Gesundheitswesen ausgesetzt. Deshalb ist es von grosser Bedeutung einen Partner zu haben, der sich verpflichtet, das Bestmögliche für das Spital zu realisieren.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Telefon +49 7132 981-1600. 

 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Abgesendet
Weitere Anfrage stellen

Ausführliche Referenz.

pdf Download